Maismehl-Muffins mit Würstchen / Corndog muffins with wieners - Ina Isst
450
post-template-default,single,single-post,postid-450,single-format-standard,cookies-not-set,stockholm-core-1.0.6,select-theme-ver-5.1,ajax_fade,page_not_loaded

Maismehl-Muffins mit Würstchen / Corndog muffins with wieners

Heute bin ich zu einer Geburtstagsparty eingeladen und habe dafür mal wieder den Ofen angeschmissen. Da ich gerade versuche etwas weniger Zucker zu essen, habe ich mich gegen einen klassischen Geburtstagskuchen entschieden und ein paar herzhafte Snack gebacken. Dafür habe ich einfach ein paar Wienerwürstchen mit einem Maismehlteig kombiniert. Wer mag, kann dazu noch einen fruchtigen Dip reichen. Das Ganze ist schnell gemacht und mal etwas anderes auf dem Buffet.

Today I’m invited to a birthday party and preheated my oven again for this wonderful occasion . Since I’m trying to eat less sugar, I decided to abdicate the traditional birthday cake and baked a few hearty snack. The combination of wieners and corn muffins is really simple. You can also serve it with a fruity dip. The whole thing is done quickly but nevertheless a highlight on the buffet.

 
Maismehlmuffins Maismehl-Muffins Corndogs Corndog Muffins Würstchen-Muffins Muffins mit Würstchen

Maismehlmuffins Maismehl-Muffins Corndogs Corndog Muffins Würstchen-Muffins Muffins mit Würstchen

Maismehlmuffins Maismehl-Muffins Corndogs Corndog Muffins Würstchen-Muffins Muffins mit Würstchen

Maismehlmuffins Maismehl-Muffins Corndogs Corndog Muffins Würstchen-Muffins Muffins mit Würstchen

 

Maismehl-Muffins mit Würstchen

Zutaten

Für 12 Stk.

50g weiche Butter
1 EL Stevia oder Zucker
2 Eier
1/2 TL Salz
200 ml Buttermilch
100g Maismehl
120g Weizenmehl
1/2 TL Backpulver

3 Wiener Würstchen

Zubereitung

Eier, Butter und Stevia in eine Schüssel geben und gut miteinander verrühren. Die Buttermilch hinzufügen und unterrühren. Mehl, Backpulver und Salz einer zweiten Schüssel vermischen. Dann die Mehlmischung zum ersten Teil des Rezeptes hinzugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren.

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Muffinsförmchen mit Papier bestücken und jeweils 1 EL des Teiges in die Förmchen geben. Die Würstchen in etwa 5cm lange Stücke schneiden und in die Mitte des Teiges drücken. Die Muffins nun für etwa 15-20min backen – bis sie goldbraun sind.

 

Corndog muffins with wieners

Ingredients

For 12 pcs.

1/2 cup butter, softened
1 tbsp stevia or sugar
2 eggs
1/2 tsp salt
1 cup buttermilk
1 cup cornflour
1 cup flour
1/2 teaspoon baking powder

3 Wieners

Preparation

Add eggs, butter and stevia to a medium bowl and mix well together. Stir in the buttermilk. Add flour, baking powder and salt to a second bowl; mix well. Then add the flour mixture to the first part of the recipe and mix everything into a smooth dough.

Preheat the oven to 375 ° F convection heat.

Put muffins liners into the tins and add 1 tbsp of the dough into each molds. Cut the sausage into  5 cm long pieces and press into the center of the dough.  Bake the muffins for about 15-20min – until they are golden brown.

 
http://www.tellaboutit.de/lachsroellchen-gerollte-dinkel-pfannkuchen-mit-lachs-meerrettich-und-dill-blogevent/

 
Das Rezept für die herzhaften Muffins möchte ich zudem gerne beim Snack-Blogevent von „Tell about it“ einreichen. Ein schöns Thema und ich freue mich schon auf die Zusammenfassung.

 
1 Kommentar
  • Malene

    20. März 2016at16:36 Antworten

    Liebe Ina,

    ich bin mit sicher diese kleinen Würstchen Muffins wurden dir förmlich aus den Händen gerissen 😉 Ich wäre jedenfalls sofort am Start gewesen, die sehen wirklich köstlich aus 🙂
    Vielen Dank für diesen tollen Beitrag 🙂

    Liebe Grüße
    Malene

Lass doch gerne ein paar Worte da