Einfache Laugenbrötchen mit feinem Salz - Ina Isst
8657
post-template-default,single,single-post,postid-8657,single-format-standard,cookies-not-set,stockholm-core-1.0.6,select-theme-ver-5.1,ajax_fade,page_not_loaded

Einfache Laugenbrötchen mit feinem Salz

enthält Reklame – Als mein Freund heute nach Hause kam, gab es einen kleinen Jubelschrei, als er die Küche betrat. Meine frisch gebackenen Laugenbrötchen waren gerade aus dem Ofen gewandert und der Duft war in der ganzen Wohnung. Gute Backwaren sind hier in Kanada leider Mangelware. Wer öfter im Ausland unterwegs ist, kennt bestimmt die Suche nach gutem Brot, Brötchen etc. Zum Glück ist Kanada auch recht französisch geprägt, weshalb man oftmals gutes Baguette bekommt. Was wir jedoch sehr vermissen, ist nicht nur Körnerbrot, sondern auch Laugengebäck. Mein Herz schlägt eher für Laugenbrötchen und Baguette, da ich Brezeln oft zu fest und trocken finden. Gestern habe ich spontan eine kleine Umfrage bei Instagram gemacht, welches Gebäck ihr lieber mögt und der Ergebnis war: Laugenbrezel. Nichtsdestotrotz habe ich gestern Laugenbrötchen gebacken – mit feinem Salz, da ich die groben Salzkörner überhaupt nicht mag.

 
Rezept einfache Laugenbroetchen mit feinem Salz

Rezept einfache Laugenbroetchen mit feinem Salz

 
Ich hatte in Deutschland schon einmal versucht, Laugenbuns für einen Burger zu backen aber damals waren sie mir etwas zu hell geraten. Heute habe ich etwas mehr Natron genommen und die Brötchen länger in der Lauge gekocht. Das Ergebnis war super lecker, wobei ich den Teig beim nächsten Mal noch etwas tiefer einschneiden werde, damit er schöner aufgeht. Viele bereiten ihre Laugengebäck mit Butter und Milch zu aber ich habe einfach nur Mehl, Wasser und Hefe verwendet. Besonders mit Frischkäse und Kräutern könnte ich jeden Tag ein Brötchen essen. Wer mag, kann das Ganze auch wunderbar einfrieren. Traut euch ran – es ist wirklich leicht. Passend zum Thema „Backen“ gibt es heute einen wunderschönen, rosafarbenen Mädchentraum von Zenker zu gewinnen. Für Zenker habe schon ein paar schöne Projekte umsetzen dürfen und mit dem schönen Set könnt auch ihr in der Küche durchstarten.

 
Rezept einfache Laugenbroetchen mit feinem Salz

Rezept einfache Laugenbroetchen mit feinem Salz

 

Einfache Laugenbrötchen mit feinem Salz

 

Zutaten

Für 6 kleine Brötchen

300g Weizenmehl
1/2 Beutel Trockenhefe oder 1/2 Würfel
1 TL Salz
1/2 TL Zucker
ca.160ml lauwarmes Wasser
3 EL Natron
etwas Salz zum Bestreuen
 

Zutaten

Die Hefe zusammen mit dem Zucker im lauwarmen Wasser auflösen. Mehl, Hefemischung und einen Teelöffel Salz zu einem glatten Teig verkneten. Wenn der Teig zu trocken ist, einfach noch ein wenig Wasser hinzugeben. Den Teig abdecken und an einem warmen Ort für ca. 1 Stunde gehen lassen.

Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen. Den Teig in 6 gleichgroße Stücke teilen und zu runden Brötchen formen. Die Brötchen noch einmal 20min gehen lassen. 1 Liter Wasser mit 3 EL Natron zum Kochen bringen. Die Brötchen vorsichtig in die Natronlauge gebe und je 30 Sekunden von beiden Seiten kochen. Das Ganze gut abtropfen lassen, auf ein Backpapier geben, einschneiden und mit Salz bestreuen. Die Laugenbrötchen nun für ca. 20min backen.

 

 

Wie könnt ihr mitmachen?

 

Verratet mir, welches euer liebstes, süßes Gebäck ist?

 
Egal ob Kuchenrezepte, Torten oder Muffins – welches süße Gebäck esst ihr am liebsten?
Das Gewinnspiel endet am 04.04.2019 um 23:59 Uhr

Das Gewinnspiel ist beendet. Die Gewinnerin wurde bereits informiert. Gewonnen hat Kirsten M. (kommentiert auf FB) Herzlichen Glückwunsch!

Dreifache Gewinnchance – ihr könnt auch auf Instagram und Facebook kommentieren.
Der oder die Gewinner/in poste ich am darauffolgenden Tag unter diesem Post.

 

Morgen geht’s dann wieder um herzhafte Küche.

 
Teilnahmebedingungen
• Kommentiere bis 04.04.2019 um 23.59 Uhr unter diesem Blogpost und/oder auf meinen sozialen Kanälen
• Teilnehmen kann nur, wer eine Versandadresse in Deutschland hat.
• Mit der Teilnahme erklärt ihr euch einverstanden, dass eure Daten im Falle eines Gewinns, zum Versand verwendet werden.
• Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden.
• Teilnehmen darf jeder ab 18 Jahren.
• Die Gewinne werden verlost.
• Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

27 Comments
  • Gudrun Jeschke

    4. April 2019at8:26 Antworten

    Ich esse am liebsten Apfelkuchen

    • Ina

      4. April 2019at15:52 Antworten

      Liebe Gudrun, das kann ich verstehen- auch ich liebe Apfelkuchen! Lieben Gruß, Ina

  • Julia Gabel

    4. April 2019at9:47 Antworten

    Das ist ein toller Gewinn 🙂
    Mein liebstes süßes Gebäck ist Käsekuchen! Es gibt für mich nichts Besseres.

    • Ina

      4. April 2019at15:52 Antworten

      Hallo Julia, Käsekuchen geht doch immer, oder?! 😀 Lieben Gruß, Ina

  • Sabriye Dayi

    4. April 2019at11:45 Antworten

    Yaay, super Sache #inaisst! 😍 👌 💋 Ich liebe #Muffins mit flüssigem Schokokern 🍫 🤤 und ich würde mich riesig über das #zenker Paket freuen 😊🔥

    • Ina

      4. April 2019at15:56 Antworten

      Hallo Sabriye, das klingt sehr gut! Habe ich aber noch nie ausprobiert – schöne Inspiration! Lieben Gruß, Ina

  • Tine

    4. April 2019at12:22 Antworten

    Hi Ina!
    Lecker! Laugenbrötchen! Und so hübsch! Ich mag unterschiedlich Sachen gerne! Nussig,schokoladig,zitronig…. vlg Tine

    • Ina

      4. April 2019at15:56 Antworten

      Hi Tine, danke dir! Nussig, schokoladig und zitronig trifft genau meinen Geschmack! Lieben Gruß, Ina

  • Elena

    4. April 2019at12:50 Antworten

    Torten backe ich zwar gern für besondere Anlässe, aber am liebsten mag ich die einfachen Kuchenrezepte: klassischer Marmorkuchen oder Zitronenkuchen ist einfach immer super und kann auch nach Lust und Laune als Muffins gebacken werden 🙂

    • Ina

      4. April 2019at15:57 Antworten

      Hallo Elena, da stimme ich dir zu! Klassiker sind immer gut. Lieben Gruß, Ina

  • Janina Helm

    4. April 2019at14:44 Antworten

    Fantakuchen. Gelingsicher und immer lecker. Und vor allem: Jedes Stück davon weckt Kindheitserinnerungen. 🤗🍰

    • Ina

      4. April 2019at15:58 Antworten

      Hallo Janina, da bringst du mich auf eine Idee! Ich muss dringend mal wieder Fantakuchen backen – der ist wirklich so gut! Lieben Gruß, Ina

  • Annette Birk

    4. April 2019at15:34 Antworten

    Tolles einfaches Rezept!! Mein süßer Liebling sind selbst gebackene Apfelkrapfen 🙂 Ich würde mich sehr über den Gewinn freuen 🙂

    • Ina

      4. April 2019at15:59 Antworten

      Hallo Annette, Apfelkrapfen habe ich in der Tat noch nie probiert – wird nachgeholt! Lieben Gruß, Ina

  • Karolin

    4. April 2019at16:11 Antworten

    Ich liebe gedeckten Apfelkuchen. Danach reihen sich aber auch eine Menge anderer Kuchen an wie Käsekuchen oder Zimtschnecken.
    Allerliebste Grüße. Deine Rezepte sind toll

    • Ina

      4. April 2019at16:20 Antworten

      Hallo Karolin, das klingt nach einer sehr guten Auswahl – da würde ich glatt mitfuttern. Lieben Gruß, Ina

  • Petra Pugliese

    4. April 2019at18:06 Antworten

    Ich liebe Macarons, diese kleinen köstlichen Verführer …..

    • Ina

      4. April 2019at18:50 Antworten

      Hallo Petra, Macarons sind was Feines – da stimme ich dir zu! Lieben Gruß, Ina

  • Tatjana heißler

    4. April 2019at18:49 Antworten

    Meine selbstgemachten Torten 🙂

    • Ina

      4. April 2019at18:50 Antworten

      Hallo Tatjana, selbstgemacht ist immer gut! Lieben Gruß, Ina

  • Franziska SENGEWALD

    4. April 2019at19:05 Antworten

    Ich liebe den Thüringer Prophetenkuchen… Kindheitserinnerungen zum
    essen 😉 da gibt es nichts schöneres,oder?

    • Ina

      4. April 2019at19:08 Antworten

      Hallo Franziska, das klingt interessamt – werde ich mal nach schauen. lieben Gruß, Ina

  • Katja

    4. April 2019at19:18 Antworten

    Ich esse am Liebsten Donuts 🍩

  • Jenny

    4. April 2019at19:31 Antworten

    Ganz klar ein ganz schlichter Chocolate-Chip-Cookies!

  • Elke Ehle

    4. April 2019at20:52 Antworten

    Hallo Ina , die Spitzkohl – Kartoffelpfanne mit Kokosmilch und Koriander ist super lecker. Danke für Deine tollen Rezepte 😘 Gewonnen habe ich noch nie etwas 🤔

  • Gudrun

    4. April 2019at21:10 Antworten

    erdbeerkuchen 🤤

  • Toskanafan,

    4. April 2019at23:30 Antworten

    Hallo Ina am liebsten Apfelkuchen aus dem Aostatal https://www.kuechengoetter.de/rezepte/apfelkuchen-aus-dem-aostatal-7093

Post a Comment