Karotten-Süßkartoffelsuppe mit Kokosmilch und Erdnüssen - Ina Isst
8578
post-template-default,single,single-post,postid-8578,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.7
Karotten Süßkartoffelsuppe mit Kokos und Erdnüssen

Karotten-Süßkartoffelsuppe mit Kokosmilch und Erdnüssen

enthält Reklame – Ihr glaubt gar nicht, wie neidisch ich zurzeit bin! Ständig sehe ich auf Facebook, Instagram und Co. Bilder von blühenden Kirschbäumen, Grillszenen auf dem Balkon und was habe ich? Schnee, Minusgrade, Freezing Rain und alles andere als Frühlingsgefühle. Ok, vielleicht habe ich ein bisschen übertrieben aber langsam kann ich keinen Schnee mehr sehen und freue mich wirklich schon auf den Frühling. Die Temperatuern sind hier in Kanada noch immer recht kühl. Vorgestern hatte ich mich gewundert, warum es morgens im Bett so kalt durchs Fenster zog – das Thermometer klärte mich dann auf, dass es mal wieder -7°C sind. Bei dem noch immer anhaltenden Winter habe ich gestern beschlossen, eine leckere Suppe zu kochen. Also gab es kurzerhand eine Karotten-Süßkartoffelsuppe mit Kokosmilch und Erdnüssen.

 
Karotten Süßkartoffelsuppe mit Kokos und Erdnüssen

Karotten Süßkartoffelsuppe mit Kokos und Erdnüssen

 
Das Thema „Suppe“ passt nicht nur gut zum kanadischen Wetter, sondern auch zu meinem heutigen Gewinnspiel Thema. Wir widmen uns heute dem Thema „Menü“. Damit ist nicht das klassische Menü mit Vorspeise, Hauptspeise und Dessert gemeint, sondern das neue Menü auf meiner Homepage. Während ich meine Seite überarbeitet habe, habe ich immer überlegt, wie ich meine Rezepte am besten für euch strukturieren kann. Nehmen wir mal das Beispiel der heutigen Suppe: Sie ist vegetarisch, vegan und passt gut in den Winter. So habe ich sie deshalb auch in den Kategorien eingeordnet. Nun möchte ich von euch wissen, ob es Menüpunkte, die ihr vermisst. Natürlich gibt es auch heute wieder einen schönen Preis. Zusammen mit der Naturkostsafterei Voelkel habe ich ein Produkt-Paket mit meinen liebsten Getränken zusammengestellt. Dabei sind auch ein paar brandneue Sorten – mitmachen lohnt sich demnach.

 
Karotten Süßkartoffelsuppe mit Kokos und Erdnüssen

Karotten Süßkartoffelsuppe mit Kokos und Erdnüssen

Karotten Süßkartoffelsuppe mit Kokos und Erdnüssen

 

Karotten-Süßkartoffelsuppe mit Kokosmilch und Erdnüssen

 

Zutaten

Für 2 Portionen

1 große Süßkartoffel
2 mittelgroße Möhren
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Dose Kokosmilch
300ml Wasser
2 EL Tomtenmark
1 EL Paprikapulver
1/2 TL Curry
1 Prise Zimt
Salz&Pfeffer
etwas Öl

1/2 Bund Koriander
3-4 EL ungesalzene Erdnüsse
etwas Chili, wer mag
 

Zubereitung

Zuerst die Süßkartoffel, die Zwiebel, den Knoblauch und die Möhren schälen. Das Gemüse in kleine Stücke schneiden. Etwas Öl in einem Topf erhitzen und zuerst die Zwiebel mit dem Knoblauch anbraten. Dann das restliche Gemüse und die Gewürze hinzugeben. Alles kurz anschwitzen und anschließend mit dem Wasser und der Kokosmilch ablöschen. Den Tomatenmark und ein 1 EL Erdnüsse unterheben.

Das Ganze für ca. 30min köcheln lassen und anschließend pürieren, sowie mit Salz und Pfeffer abschmecken . Zum Schluss die restlichen Erdnüsse mit dem Koriander hacken und über die Suppe geben. Wer mag, kann noch etwas Chili hinzugeben.

 

 

Wie könnt ihr mitmachen?

 

Sag mir, welche Menüpunkte Dir auf Ina Is(s)t wichtig sind?

Die Rezepte sind im neuen Menü in Kategorien unterteilt. Welche Kategorien sind dir wichtig oder fehlt vielleicht ein Thema, wie z.B. Partyrezepte, Frühstück, Halloween etc.?
Das Gewinnspiel endet am 03.04.2019 um 23:59 Uhr

Das Gewinnspiel ist beendet und die Gewinnerin wurde benachrichtigt. Gewonnen hat Conny B. Herzlichen Glückwunsch!

Dreifache Gewinnchance – ihr könnt auch auf Instagram und Facebook kommentieren.

Der oder die Gewinner/in poste ich am darauffolgenden Tag unter diesem Post.

 

Morgen geht’s ums Backen.

Teilnahmebedingungen
• Kommentiere bis 03.04.2019 um 23.59 Uhr unter diesem Blogpost und/oder auf meinen sozialen Kanälen
• Teilnehmen kann nur, wer eine Versandadresse in Deutschland hat.
• Mit der Teilnahme erklärt ihr euch einverstanden, dass eure Daten im Falle eines Gewinns, zum Versand verwendet werden.
• Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden.
• Teilnehmen darf jeder ab 18 Jahren.
• Die Gewinne werden verlost.
• Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

22 Kommentare
  • Tine

    3. April 2019 at 9:04 Antworten

    Hi meine Liebe! Ein tolles Rezept! Mir gefällt alles so wie es ist.wenn ich was suche habe ich einen guten Überblick! Vlg tine

    • Ina

      4. April 2019 at 15:45 Antworten

      Das freut mich liebe Tine!

  • Paolo Carra

    3. April 2019 at 9:43 Antworten

    Eine Kategorie mit einfachen Gerichten 🙂

    • Ina

      4. April 2019 at 15:46 Antworten

      Danke Paolo! Das werde ich umsetzen 🙂

  • Saskia Leckel

    3. April 2019 at 9:44 Antworten

    Hej Ina,

    eventuell und vielleicht, wäre ein Menüpunkt mit unterschiedlichen geographischen Einordnungen noch möglich: italienisch, asiatisch, amerikanisch etc.
    Ansonsten aber bereits jetzt eine tiptop Seite, bei der es Freude macht sich durchzuklicken und am besten gleich nachzukochen / -backen.

    Viele Grüße

    • Ina

      4. April 2019 at 15:47 Antworten

      Hallo Saskia, das ist eine schöne Idee. Im Moment habe ich noch nicht so viele internationale Rezepte aber was nicht ist, kann ja noch werden. Lieben Gruß, Ina

  • Marie-Luise Krist

    3. April 2019 at 11:03 Antworten

    Rezepte die schnell gehen und wenig Zutaten benötigen und eventuell Rezepte für bestimmte Anlässe: Party/Geburtstag/Hochzeit/Jubiläum/Fasching etc.

    • Ina

      4. April 2019 at 15:47 Antworten

      Sehr schöne Idee Marie-Luise, danke dir! Lieben Gruß, Ina

  • Siggi

    3. April 2019 at 12:46 Antworten

    Hi Ina!
    Also Menü Punkte wie backen ,erreichte und pfannengerichte finde ich wichtig.aber du hast tolle Punkte und ich werde immer schnell fündig! Liebe Grüße siggi

    • Ina

      4. April 2019 at 15:47 Antworten

      Hallo Siggi, „Pfannengericht“ findest du auch bei den Schlagwörtern. Danke dir und lieben Gruß, Ina

  • Anastasia

    3. April 2019 at 12:49 Antworten

    Huhu liebe Ina,
    ich hoffe, dass in Kanada auch bald das Frühlingswetter an deine Tür klopft 😉

    Zu den Menüpunkten: Die aktuelle Einteilung finde ich super! Falls es doch noch ein paar Kategorien mehr sein sollen fände ich tatsächlich Partyrezept ganz gut. Ansonsten fällt mir noch sowas wie Feierabendküche ein, also Rezepte wenn es mal sehr schnell gehen muss. Oder auch irgendwas Richtung internationale Rezepte, vielleicht nach Kontinenten unterteilt (jedes einzelne Land würde den Rahmen sonst bestimmt sprengen) 🙂

    Liebe Grüße,
    Anastasia

    • Ina

      4. April 2019 at 15:48 Antworten

      Hallo liebe Anastasia, vielen lieben Dank für deinen Kommentar! Ja, die Temperaturen steigen hier zumindest langsam. Vielleicht werde ich das internationale Thema noch mal aufgreifen. Lieben Gruß, Ina

  • Jennifer Ruf

    3. April 2019 at 13:39 Antworten

    Liebe Ina, ich finde die Rezepte super verständlich im Menü aufgelistet. Man findet alles sofort. Gefällt mir persönlich super. Herzliche Grüße Jennifer

    • Ina

      4. April 2019 at 15:49 Antworten

      Liebe Jennifer, das freut mich! Danke dir und lieben Gruß, Ina

  • Ines

    3. April 2019 at 13:53 Antworten

    Mir würden noch die Kategorien „Fingerfood“ und „Schnell und einfach“ gefallen. 🙂

    • Ina

      4. April 2019 at 15:49 Antworten

      Hallo Ines, „Fingerfood“ gibt es bereits und schnelle Rezepte werde ich sicherlich umsetzen. Lieben Gruß, Ina

  • Steffen

    3. April 2019 at 16:19 Antworten

    Deine Rezeptkategorien finde ich gut, ich würde mich über einen Menüpunkt Küchen Essentials freuen, in dem du vielleicht deine Empfehlungen für eine Küchengrundausstattung ( Messer, Geräte etc.) oder deine Gewürze die du immer im Haus hast angeben könntest…

    • Ina

      4. April 2019 at 15:50 Antworten

      Hallo Steffen, das finde ich eine geniale Idee! Daran werde ich arbeiten. Danke und lieben Gruß, Ina

  • Toskanafan

    3. April 2019 at 22:56 Antworten

    Hallo Ina, ich finde die Einteilung der Menuepunkte klasse, Falls du Eis machst wäre das ein weiterer.

    • Ina

      4. April 2019 at 15:51 Antworten

      Hallo, leider habe ich in Deutschland keinen Froster aber vielleicht werde ich hier in Kanada ein paar Eissorten ausprobieren. Danke dir und lieben Gruß, Ina

  • Anna Radtke

    3. April 2019 at 23:18 Antworten

    Ich würde sowas wie schnelle Rezepte gut finden. Mit.kleinem Kind fehlt mir oft die Zeit für mehr.

    • Ina

      4. April 2019 at 15:51 Antworten

      Hallo Anna, daran werde ich arbeiten. Danke, für deinen Kommentar. Lieben Gruß, Ina

Hinterlasse einen Kommentar