Go Back
Rezept drucken
No ratings yet

Schokoladenpudding mit Pfefferminze und Kakaonibs

Einem cremigen Schokoladenpudding kann wohl keiner widerstehen. Dieser Pudding mit Pfefferminze und Kakaonibs setzt dem Ganze nochmal ein Krönchen auf.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Gericht: Dessert
Land & Region: Deutsch
Keyword: Dessert, Kakao, Pfefferminze, Pudding, Schokolade

Zutaten

  • 500 ml Milch
  • 2 EL Zucker
  • 80 g Zartbitter-Pfefferminz-Schokolade
  • 2 EL dkl. Kakao
  • 38 g Stärke
  • 200 ml Sahne
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Pk. Sahnesteif
  • 2 EL Rohe Kakaonibs
  • etwas frische Minze

Anleitungen

  • 150ml Milch mit Zucker und Stärke vermengen. Die Schokolade in kleine Stücke hacken und zusammen mit 350ml Milch, sowie einem EL Kakao in einen Topf geben. Alles unter Rühren zum Kochen bringen.
  • Den Topf von der Herdplatte ziehen und die Stärkemischung zügig einrühren.Den Pudding zurück auf die heiße Platte stellen und nochmal aufkochen lassen.
  • Den heißen Pudding direkt in eine große Schale oder kleine Schälchen füllen. Das Ganze mit dem restlichen Kakao sofort bestäuben.
  • Nachdem der Pudding abgekühlt ist, die Sahne mit dem Vanillezucker und dem Sahnesteif aufschlagen. Das Ganze in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und den Pudding mit kleinen Tupfen verzieren. Zum Schluss die Kakaonibs darübergeben und alles mit Minze dekorieren.