Go Back
+ servings
Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Cremige Hühnersuppe mit Reis und Zitrone

Dieses Rezept für Hühnersuppe mit Reis ist perfekt für die kalte Jahreszeit. Die cremige Konsistenz verleiht der Suppe eine tolle Textur.
Vorbereitungszeit1 Std.
Zubereitungszeit2 Stdn. 30 Min.
Gericht: Hauptgericht, Suppe
Land & Region: Amerikanisch, Deutsch
Keyword: Fleisch, Reis, Suppe
Portionen: 4

Zutaten

Für das Fleisch

  • 1 Suppenhuhn etwa 1kg
  • 1 Stange Lauch
  • 3 Möhren
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 EL Salz

Für die Suppe

  • 200 g Basmati Reis
  • 1 Bio Zitrone
  • 2 Eier
  • 2 Eigelb
  • 100 ml Sahne
  • 1 EL Thymian
  • 1 TL Oregano
  • 1 Prise Muskat
  • Salz & Pfeffer
  • wer mag, etwas Chili

Anleitungen

Suppenhuhn kochen

  • Das Huhn in einen großen Topf legen. Das Gemüse schälen bzw. waschen und in kleine Stücke schneiden. Den Knoblauch dabei fein hacken. Das Gemüse in den Topf geben und alles mit kaltem Wasser auffüllen, bis das Huhn bedeckt ist.
  • Salz und Lorbeerblätter hinzugeben. Das Ganze etwa 1 1/2 - 2 Stunden köcheln lassen, bis das Fleisch gar ist. Das Huhn aus der Brühe nehmen, kurz abkühlen lassen und anschließend das Fleisch mit den Fingern oder einer Gabel abzupfen. Alles beiseite stellen.

Hühnersuppe zubereiten

  • Reis, Kräuter und gegartes Fleisch in die Brühe geben und das Ganze köcheln lassen, bis der Reis gar ist. In der Zwischenzeit die Schale der Zitrone abreiben und die Zitrone auspressen.
  • Zitronenabrieb, Saft, Eier, Eigelb und Sahne in eine Schüssel geben und mit einem Pürierstab mixen. Dann etwa eine Tasse Brühe sehr sehr langsam hinzugeben und weiter mixen. Die Mischung anschließend in den Topf geben.
  • Alles noch einmal aufkochen lassen und vor dem Servieren mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Wer mag, kann die fertigen Teller mit etwas Chili und Olivenöl beträufeln.