Weckmann mit Stevia - Ina Isst
781
post-template-default,single,single-post,postid-781,single-format-standard,cookies-not-set,stockholm-core-1.0.6,select-theme-ver-5.1,ajax_fade,page_not_loaded

Weckmann mit Stevia

Weckmann mit Stevia

Weckmann mit Stevia

 
Heute habe ich zum ersten Mal Weckmänner gebacken. Bald ist wieder St. Martin und deshalb überkam mich die Lust nach diesem leckeren Hefegebäck.

 
Weckmann mit Stevia

 
Da morgen zunächst ein anderes Ereignis ansteht, das weniger in Deutschland zelebriert wird aber, wie ich finde, trotzdem ein netter Brauch ist, habe ich meine Weckmänner in ein Halloween-Kostüm gesteckt.

 
Weckmann mit Stevia

 
Nach dem Backen wurden sie deshalb einfach mit farbigem Fondant und bunten Perlen dekoriert.

 

Weckmann mit Stevia

Zutaten

400g Mehl
50g Butter
10 TL Stevia
1 Ei
30g frische Hefe
160ml Milch
1 Prise Salz

Zubereitung

Die Milch leicht erwärmen und die Hefe unterrühren. Vorsicht, dass es nicht zu heiß wird, denn das mag Hefe nicht besonders gern. Dann alle Zutaten in eine Schüssel geben und kräftig kneten. Nun sollte der Teig an einem warmen Ort ca. 30min ruhen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.

Danach werden die Männlein geformt, auf ein Blech gelegt und müssen noch mal ca. 15min ruhen.

Zum Schluss bei 220°C Umluft ca. 10min backen. Sobald sie ausgekühlt sind, können sie nach Lust und Laune dekoriert werden.

Tags:
Keine Kommentare

Lass doch gerne ein paar Worte da