Blogevent "Black & White" - Zeigt mir euer Essen in Schwarz-Weiß! [sponsored] - Ina Isst
469
post-template-default,single,single-post,postid-469,single-format-standard,cookies-not-set,stockholm-core-1.0.6,select-theme-ver-5.1,ajax_fade,page_not_loaded

Blogevent „Black & White“ – Zeigt mir euer Essen in Schwarz-Weiß! [sponsored]

Heute ist es endlich so weit! Das dritte Blogevent auf meinem Blog startet. Ich habe lange überlegt, worum es diesmal gehen soll und bin dann doch recht schnell auf dieses besondere Thema gekommen. Seit drei Jahren schreibe ich nun meinen Blog und zeige euch immer die neusten Gerichte aus meiner kleinen Küche. Neben den leckeren Köstlichkeiten ist mir im Laufe der Zeit eine Sache besonders ans Herz gewachsen – die Fotografie. Ich bin ständig am Experimentieren, Dekorieren, Knipsen und seit neustem auch stolze Besitzerin einer Spiegelreflex. Lange Rede kurzer Sinn: Bei diesem Event stehen natürlich wieder eure leckeren Kreationen im Vordergrund aber ich wünsche mir, dass ihr sie auf eine ganz besondere Art und Weise inszeniert – nämlich in Schwarz-Weiß!

Neben meiner Begeisterung für Fotografie hat das Ganze auch noch einen zweiten Hintergrund. Ich habe selbst schon an vielen Wettbewerben/Blogevents teilgenommen und musste dabei oft feststellen, dass am Ende eigentlich nicht das beste, liebevollste oder innovativste Rezept gewann, sondern oft nur perfekte Hochglanzbilder von pompösen Torten etc. vorne lagen, deren Rezept vll gar nicht zum Thema passte. Mit der Schwarz-Weiß-Fotografie erhoffe ich mir eine kleine Chancengleichheit. Ich selbst schaue mir bei Events immer die Rezepte an und entscheide dann, ob mir der Beitrag wirklich gefällt

 

Was? Wie? Wann? Wo?

Wie genau stelle ich mir das nun vor: Es gibt keinerlei Einschränkung, was ihr mir Schönes kocht, backt, mix, rührt etc. Das Titelbild eures Post sollte in Schwarz-Weiß erscheinen, sodass ich es später für die Zusammenfassung und eine Galerie verwenden  kann. Die restlichen Bilder können natürlich ganz normal in Farbe verbloggt werden. Wer keinen Blog hat, schickt mir sein Bild einfach per email.

Ich habe selbst ein bisschen experimentiert und euch einige Bilder im Post eingebettet. Bei einigen Bildern bin ich wirklich erstaunt gewesen, welche tollen Strukturen sich bei den Gerichten hervortun und gleichzeitig umso mehr gespannt, was ihr noch alles entdeckt.

 

Schickt mir euer Rezept inkl. Bild bis zum  28.02.2016 (23:59 Uhr).

Archivbeiträge sind nicht zugelassen. Zudem solltet Ihr das 18. Lebensjahr erreicht haben und einen Wohnsitz in Deutschland, der Schweiz oder Österreich besitzen. Natürlich muss es euer eigenes Rezept sein.

Blogger: Bloggt euer Rezept inklusive des Eventbanners und verlinkt euren Beitrag auf das Event. Hinterlasst einen Kommentar unter diesem Post, damit ich euren Beitrag finde.

FB-Seiten: Schreibt einen Post, indem ihr sowohl euer Schwarz-Weiß-Bild und den Banner hochladet. Dabei sollte natürlich auch das Rezept stehen und eine Verlinkung zum Event. Entweder setzt ihr direkt den Link ein oder verweist einfach auf meine Seite @inaisst.

Leser: Schickt mir das Rezept inkl. Foto an folgende Mailadresse: inkbeginstoglow@gmail.com Bitte schreibt auch hinzu, dass ich euer Rezept für die Zusammenfassung verwenden
kann.

Wer mag, kann das Event gerne bei Facebook, Twitter, Instagramm etc. teilen.

 

Gewinne!

Zu einem klassischen Event gehören natürlich auch ein paar hübsche Preise*. Dafür habe ich ein paar schöne Stücke im „Schwarz-Weiß-Dresscode“ herausgesucht. Die Plätze eins bis fünf werden am Ende des Events durch eine Abstimmung vergeben. Hierfür erstelle ich eine Zusammenfassung der eingesendeten Fotos und ihr könnt nach Ablauf des Events abstimmen. Mehr Infos bekommt ihr dann nach Ende des Events. Vergesst also nicht, Ende Februar noch mal vorbei zu schauen. Zwei Preise verlose ich dann noch mal unter allen übrigen Einsendung. Es ist also für jeden etwas dabei!

 

1. Platz

KitchenAid Standmixer in weiß

gesponsort von Hagen Grote

http://www.hagengrote.de/Aktion-KitchenAid-Standmixer-mit-kostenlosem-Zubehoer.htm?websale8=hg1ht&pi=P942L02

„Die Qualität der KitchenAid Mixer ist legendär. Einmalig solide und robust sind die Basis aus Metall und der Aufsatz aus kratz- und hitzebeständigem  Hartglas. Damit nichts spritzt, beginnt der 500 W starke Motor ganz langsam mit einem sogenannten Softstart und steigert sich schnell bis zur vorgewählten Stufe. Sensortechnik passt die Geschwindigkeit automatisch an Menge und Konsistenz an. Milchshakes, CrushedIce für Cocktails, püriertes Gemüse, Babynahrung  und Pfannkuchenteig werden, je nach Wunsch, perfekt fein oder grob zerkleinert. Der Sicherheitsschalter stoppt automatisch bei Überladung oder  Überhitzung. Sie steuern alle Funktionen durch leichte Fingerberührung.Verschmutzungen auf der Bedienleiste wischen Sie feucht ab. Die Impulsfunktion für  kurzes Arbeiten ist mit jeder Geschwindigkeit kombinierbar.“

 

2. Platz

Kasserole / Tagine Ofenliebe mit Deckel

gesponsort von wayfair.de

http://www.wayfair.de/26-cm-Kasserolle-Tagine-Ofenliebe-10430-PHDE2564.html

Diese Kasserolle aus Steingut überzeugt durch ihre klassische Form und ihren praktischen Tagine -Deckel. Der einzigartigen Deckel fängt den Dampf auf und führt die kondensierte Flüssigkeit in den Topf. Besonders in der südländischen Küche findet diese Art des Kochens oft Verwendung.

 

3. Platz

NOPI – das Kochbuch

gesponsort von Dorling Kindersley Verlag

http://www.dorlingkindersley.de/titel-0-0/nopi_das_kochbuch-2473/

Yotam Ottolenghi, gilt in der Foodszene schon lange als der Koch dieser Zeit und wird international gefeiert. Der Wahllondoner betreibt neben mehreren Delis seit 2011 auch das Restaurant NOPI in Soho, das zu den Kultadressen der britischen Hauptstadt zählt. Ottolenghi, dessen Küche ansonsten ganz klar seine israelischen Wurzeln erkennen lässt, kreiert im NOPI zusammen mit seinem Küchenchef Ramael Scully einen ebenso raffinierten, wie köstlichen Mix aus orientalischen und asiatischen Einflüssen. Über 100 Rezepte aus der Küche des Restaurants werden hier präsentiert – von scharf-würziger Wassermelonensuppe über Lavendel-Labneh mit gebratenem Rhabarber und Pinienkern-Biscotti oder Gebratene Entenbrust mit Haselnuss-Bier-Butter, rotem Quinoa und Pilzen bis hin zu einem Sumach-Martini.

 

4. Platz

Eva Solo Mörser mit Stößel

gesponsort von Designshop design3000

http://www.design-3000.de/Moerser+mit+Stoessel.html

Der Mörser von Eva Solo vereint stilvolle Optik mit perfekt durchdachtem Design – denn der Mörser verfügt über eingravierte Rillen, die mühelos für ein perfektes Mahlergebnis sorgen. Damit er nicht wegrutscht, ist der untere Teil mit Silikon ummantelt.

 

5. Platz

Marimekko Oiva Siirtolapuutarha schwarz weiß Teller

gesponsort von scandinavian | lifestyle

http://www.scandinavian-lifestyle.de/Marken/Marimekko/Geschirr-und-Servietten/Teller/-2532-cm/Marimekko-Oiva-Siirtolapuutarha-schwarz-weiss-Teller-25-cm

 

Ein wunderschöner Teller in skandinavischem Design, der auch meinen Esstisch schmückt und den ihr auch in diesem Post bewundern könnt. Designt von Maija Louekari und Sami Ruitsalainen besitzt der Teller mit einem Durchmesser von 25 cm eine wunderbare Größe für jegliche Gerichte. Auch zum Fotografieren werde ich ihn wohl noch des Öfteren benutzen.

 

Zudem verlose ich unter allen übrigen Teilnehmern…

 

Menu – Bottle Salz- und Pfeffermühle

gesponsort von connox

https://www.connox.de/kategorien/kochen/gewuerzmuehlen/menu-bottle-salz-pfeffermuehle.html?p=100259&pcr=inaisst

Neben den optischen Qualitäten stand bei der Entwicklung die praktische Leistungsfähigkeit im Vordergrund. Das Design der ästhetischen Salz- und Pfeffermühle stammt von Norm Archtects.Mit seiner eindrucksvollen Größe und dem besonders minimalistischen Design, das an eine einfache Wasserflasche erinnert, passt die Menu Bottle hervorragend zu dem skandinavischen Geschirr des Design-Kollektivs. Aber nicht nur optisch, auch in Sachen Qualität überzeugen die Salz- und Pfefferstreuer mit einem hochwertigen Keramik-Mahlwerk.
Das Upside-Down-Design stellt sicher, dass Salz und Pfeffer nur dann herausstreuen, wenn die Gewürzmühlen herumgedreht werden. Stehen die Gewürz-Flaschen aufrecht, bleiben Salz und Pfeffer im Gefäß. Als Material für die Bottle Mühle wählten die Designer von Norm und Menu ABS-Kunststoff mit einem Gummibelag.

 

Black & White Messerset BOX | schwarz

gesponsort von Kuhn Rikon

http://de.kuhnrikon.com/schneiden/kuechenmesser/black-white-messerset-box-schwarz.html#

Auch diese Messer sind Teil meines Küchenrepertoires und deshalb wollte ich euch unbedingt ein Set schenken. Ich selbst bin super begeistert von den Messer und optisch sind sie einfach unschlagbar.

 

Los geht’s!

Nun bleibt mir nicht mehr viel zu sagen außer: Auf die Küchenplätze, Schürze an, fertig, LOS! Ich freue mich sehr auf eure Beiträge und bin wahnsinnig gespannt, was ihr euch Tolles einfallen lasst.

 

Viel Erfolg und vorallem Freude beim Event!

*Werbung: Wie oben beschrieben, wurden mir alle Preise kostenfrei zur Verfügung gestellt. Das Event steht zudem in keinerlei Zusammenhängen mit sozialen Medien. Die Preise können nicht in Bar ausgezahlt werden.

 

Tags:
109 Comments
  • Sara Fischer

    16. Januar 2016at9:29 Antworten

    Das ist ja ein total süßes Event! Gerade bei deiner Quittenmarmelade, die eigentlich feuerrot ist, habe ich mir vorgestellt wie alles am Bild schwarz-weiß wäre nur die Marmelade nicht! Das hätte auch einen tollen Effekt gehabt <3 Deine Bilder sind soooo hübsch! Da mach ich dann natürlich auch gerne mit, muss aber zunächst ein REzept finden, das sich für Schwarz-Weiß gut eignet 😀

    Liebe Grüße,
    Sara von Cookin' Hot
    http://cookinhotblog.wordpress.com

    • Ina

      16. Januar 2016at19:06 Antworten

      Toll! Freut mich, dass es gefällt. 🙂

      Lieben Gruß zurück

    • Sara Fischer

      24. Januar 2016at8:20 Antworten

      Liebe Ina,

      jetzt ist es soweit – in 2 Tagen am 26.01. wird mein Beitrag zu deinem tollen Event online gehen! Vielen lieben Dank, es hat wahnsinnig Spaß gemacht alles mal in Schwarz-Weiß zu gestalten. Hier schonmal mein Link, den du dann ab 26.01. einsehen kannst (PS.: Bei Instagram gibt's schon einen Vorgeschmack):

      https://cookinhotblog.wordpress.com/2016/01/26/pulled-beef-ragu-pasta

      Liebe Grüße,
      Sara von Cookin' Hot

    • Ina

      24. Januar 2016at8:49 Antworten

      Super! Ich hab schon mal bei Instagram geluschert. Sieht lecker aus und das trotz s/w Bild!
      Lieben Gruß

    • Sara Fischer

      24. Januar 2016at8:50 Antworten

      Ich glaube gerade deswegen – mein Freund meinte "Das sieht aber nicht sexy aus!" als er es am Teller hatte gestern 😀

  • Anna-Karina [siebaecktgern]

    16. Januar 2016at10:43 Antworten

    Liebe Ina,

    eine tolle Idee!!! Da werde ich mir dann mal was schönes für einfallen lassen – auf den ersten Blick/Gedanke gar nicht so einfach…

    Viele Grüße,
    Anna-Karina

    • Ina

      16. Januar 2016at19:06 Antworten

      Das stimmt aber es macht auf jeden Fall Spaß, mal in die Richtung zu experimentieren. 🙂 Lieben Gruß zurück

  • Bee

    16. Januar 2016at18:26 Antworten

    Eine sehr schöne, Idee. Da mache ich sehr gerne mit, ich überlege gerade, was ich so kochen könnte, das auch auf einem s/w Bild gut aussieht… mal sehen.

    Liebe Grüße, Bee

    • Ina

      16. Januar 2016at19:07 Antworten

      Ich freu mich auf den Beitrag. 🙂 Lieben Gruß zurück

  • Joyful Food

    16. Januar 2016at19:57 Antworten

    Liebe Ina, dass ist ja eine tolle Idee 🙂 da bin ich gerne dabei. Muss mir noch ein Rezept dafür überlegen. Ich freu mich,

    Liebe Grüße,
    Steffi von Joyful Food

    • Ina

      17. Januar 2016at15:45 Antworten

      Und ich freue mich um so mehr auf deinen Beitrag 😀
      Schönen Sonntag!

  • Franziska │ nur mal kosten

    16. Januar 2016at20:52 Antworten

    Hallo,

    das ist ja mal eine coole Idee für ein Blogevent! Bin schon am überlegen … 😉

    Herzliche Grüße

    Franziska

    • Ina

      17. Januar 2016at15:45 Antworten

      Danke, ich bin gespannt 🙂
      Lieben Gruß

  • Anonym

    17. Januar 2016at13:34 Antworten

    Oh Ina, das ist ja ein tolles Event… und wenn ich mich hier (gerade in Guatemala) so umgucke, wird schwarz-weiß echt schwierig… oder gerade dann interessant 😉 Hab da schon eine Idee.

    LG, Sarah (Kinder, kommt essen!)

    • Ina

      17. Januar 2016at15:46 Antworten

      Aus Guatemala – das währe natürlich der Hammer! Freue mich!
      Lieben Gruß

  • ovy

    17. Januar 2016at23:58 Antworten

    Liebe Ina, erstmal tolle, tolle Seite! Gefaellt mir richtig gut. Ich mach einfach auch mal mit. Wohne zwar gerade in Australien hab meinen eigentlichen Wohnsitz aber in Deutschland. Kommen auch bald wieder zurueck.

    http://novys-kitchen.blogspot.com.au/2016/01/blogevent-black-white-von-ina-isst.html

    Ist es eigentlich auch moeglich mehrere Beitraege beizutragen?

    Ganz liebe Gruesse aus dem Outback,
    Olga

    • Ina

      18. Januar 2016at19:54 Antworten

      Yippieh! Der erste Beitrag. Danke 🙂 Jeder kann nur ein Rezept einreichen.
      Lieben Gruß in die Ferne!

  • Miriam Schirmer

    20. Januar 2016at8:46 Antworten

    Hallo Ina,
    Tolle Idee und tolles Event ☺️ Deine Fotos sind echt der Hammer!
    Gerne beteilige ich mich daran. Bei mir gibt's einen White Crunch Chocolate Mug Cake. Find ich total interessant, dass der Blick bei Farbe/schwarz-weiß unterschiedlich gelenkt wird ☺️
    Den Beitrag findest du hier: http://mirissuessewelt.blogspot.de/2016/01/mug-cake-wednesday-white-crunch.html

    Liebe Grüße
    Miri von Miri's süße Welt

    • Ina

      20. Januar 2016at17:10 Antworten

      Liebe Miri, danke, für deinen Beitrag. Das Foto ist echt süß und ich liiieeebe Himbeeren. 🙂 Lieben Gruß zurück

  • Küchensachen

    23. Januar 2016at19:35 Antworten

    Tolle Idee, liebe Ina!
    Ich finde ob Schwarz-weiß oder in Farbe, das Essen auf deinen Bildern sieht einfach immer ganz lecker aus!!
    Ich hab mich daran dann auch einmal versucht und bei mir gibts knallig orangene Süßkartoffelsuppe 🙂 http://xn--kchensachen-thb.de/blog/waermende-suesskartoffelsuppe/

    Viele Grüße
    Kathi von küchensachen

    • Ina

      23. Januar 2016at20:44 Antworten

      Mh, eine leckere Suppe! Toll 🙂 Danke, für deinen Beitrag.
      LG Ina

  • Herzensköchin

    26. Januar 2016at21:16 Antworten

    Liebe Ina, heute Abend wollte ich meinen Vanille-Gugelhupf bloggen und auf einmal fiel mir dein Blogevent black and white ein. Da ist mein Rezept auf jeden Fall dabei.
    http://herzenskoechin.com/2016/01/26/vanille-gugelhupf/

    Liebe Grüße von der Herzenköchin

    • Ina

      26. Januar 2016at21:32 Antworten

      Oh, was für ein schönes Foto! Gefällt mir richtig gut und schmecken tut es bestimmt auch toll!
      Danke, für deinen Beitrag. Lieben Gruß

    • ovy

      26. Januar 2016at21:37 Antworten

      Der ist wirklich toll geworden ?

  • Tina von LECKER&Co

    27. Januar 2016at18:35 Antworten

    Meine liebste Ina,

    hier kommt mein "mutiger" Beitrag – American Apple Pie – Foodporn der Extraklasse. Aber eine Angst, alles noch jugenfrei! 😉

    http://leckerundco.blogspot.de/2016/01/american-apple-pie-foodporn-at-its-best.html

    Fühl dich gedrückt,
    Tina

    • Ina

      1. Februar 2016at21:17 Antworten

      Pie is sexy and I know it!…lalala. Ein wirklich ganz besonderer Beitrag! Vielen Dank dafür. Ich bin schon gespannt, wie er sich im Voting schlägt.

      Fühl dich gedrückt.

  • Charlotta

    28. Januar 2016at5:34 Antworten

    Hallo Ina,

    ich möchte dir mit meinem Nutellalikör dein tolles Event ein wenig versüßen.
    http://www.charlottas-kuechentisch.de/nutellalikoer/
    Liebe Grüße
    Charlotta

    • Ina

      1. Februar 2016at21:19 Antworten

      Mh, das klingt lecker und sieht auch noch so hübsch aus. Gerade der Glanz des Glases kommt bei einem Schwarz-Weißbild so schön zur Geltung. Vielen Dank für deinen Beitrag! Lieben Gruß Ina

  • Hallo Ina,

    mein Rezeptchen ist jetzt auch endlich online. =)

    Für alle, die asiatisches Essen mögen.

    http://kathys-kuechenkampf.de/recipe/thai-zucchini-nudeln-mit-erdnuss-sauce/

    Liebe Grüße
    Kathleen

    • Ina

      1. Februar 2016at21:22 Antworten

      Uhhh..Thaifood und dann auch noch mit Zucchininudeln – da bin ich dabei. Ein schönes Gewusel in Schwarz/Weiß, das auch ohne Farbe zum Essen anregt. Vielen Dank für deinen Beitrag! Lieben Gruß Ina

  • Geniesserle

    29. Januar 2016at11:03 Antworten

    Hallo Ina,

    ich bringe gerne einen Drink zum Anstossen zu deinem tollen Blogeevent mit 🙂

    http://geniesserle.com/2016/01/29/peche-spruzz-es-muss-nicht-immer-aperol-sein/

    viele Grüsse vom Bodensee
    Britta

    • Ina

      1. Februar 2016at21:24 Antworten

      Schon der Titel klingt vielversprechend und spannend. Da würde ich gerne mal ein Schlückchen probieren. Vielen Dank für deinen Beitrag! Lieben Gruß Ina

  • WaWü

    29. Januar 2016at16:21 Antworten

    Liebe Ina,

    das ich bei deinem Event mitmachen wollte, war klar – aber mit welchem Rezept? Mit welchem Bild? Heute hat sich dann dieses hier ergeben..

    Toastrollen mit Nutella & Banane!

    http://schlankmitgenuss.blogspot.de/2016/01/toastrollchen-mit-nutella-banane.html

    Ich freue mich auf viele weitere, tolle Rezepte!
    Viele Grüße
    WaWü

    • Ina

      1. Februar 2016at21:27 Antworten

      Freut mich sehr, dass du dabei bist liebe Nadine und deine Toaströllchen sehen wirklich lecker aus. Die werde ich mir mal an einem gemütlichen Sonntagmorgen machen. Vielen Dank für deinen Beitrag! Lieben Gruß Ina

  • Laura Jänicke

    31. Januar 2016at15:35 Antworten

    Hallo Ina, ich hab versucht das Beste aus der Aktion rauszuholen und habe gleich in schwarz-weiß gebacken 😉 Mein Rezept ist jetzt online: http://glueckamstueck.de/falsche-schwarzwaelder-kirsch-torte/
    Liebe Grüße
    Laura von Glück am Stück

    • Ina

      1. Februar 2016at21:29 Antworten

      Nichts geht über eine gute Schwarzwälder-Kirschtorte und deine Variante mit Ricotta klingt ganz wunderbar! Das würde ich glatt probieren. Vielen Dank für deinen Beitrag! Lieben Gruß Ina

  • La Dolce Vita

    1. Februar 2016at12:00 Antworten

    Liebe Ina,
    ich habe für dein Event Mocca-Sahne-Brownies gebacken 🙂 Du findest sie hier:
    http://rock-owl.blogspot.de/2016/02/mocca-sahne-brownies-fur-ina-isst.html

    Danke für die tolle Inspiration, ich habe bisher noch keins meiner Rezepte in Schwarzweiß fotografiert – das hat was ♥

    Liebe Grüße,
    Tanja vom Rock and Owl Blog

    • Ina

      1. Februar 2016at21:34 Antworten

      Liebe Tanja,

      ich bin begeistert von deinem Beitrag! Ich liebe die Struktur der fluffigen Sahnetupfen – und es ist mit Kaffee!!! 😀 Vielen Dank für deinen Beitrag! Lieben Gruß Ina

    • La Dolce Vita

      3. Februar 2016at9:48 Antworten

      Ui das freut mich sehr, danke liebe Ina! 🙂 Sehr gerne, es hat mir total Spaß gemacht mal was ganz anderes auszuprobieren.

      Dieser Brownie schmeckt aber auch echt verboten gut – Kaffee und Schokolade sind einfach eine unschlagbare Kombi ♥

      Viele liebe Grüße,
      Tanja

  • erdbeerqueen

    2. Februar 2016at16:12 Antworten

    Hallo Ina, meinen Beitrag zu deiner tollen AKtion findest du hier 🙂
    https://erdbeerqueen.wordpress.com/2016/02/02/keksliebe-in-schwarz-weiss/
    Cookies in zwei Varianten: Zitrone und Erdnussbutter-Schoko.
    Wie ist das mit dem Foto, soll man dir trotzdem noch eins per Mail schicken?
    Liebe Grüße,
    Julia

    • Ina

      13. Februar 2016at14:28 Antworten

      Liebe Julia,
      deine Kekse gefallen mir ausgesprochen gut. Gerade die Verzierungen sind in s/w richtig schön! Danke, für deinen Beitrag!
      Lieben Gruß
      Ina

  • Vimala

    3. Februar 2016at13:59 Antworten

    Hallo Ina,
    super Aktion, auf Instagram findest du mein Foto auch. Ansonsten hier nochmal der Link zu meinem Blogpost und der dazugehörigen Joghurt-Oreo Torte mit fruchtiger Füllung https://allesvonherzen.wordpress.com/2016/02/03/bw-torte-oreoparadies-mit-tuecken/

    • Ina

      13. Februar 2016at14:35 Antworten

      Eine tolle Torte! Da hätte man ja fast nichts an der Kamera einstellen müssen. Lecker! Vielen Dank, für deinen Beitrag.
      Lieben Gruß
      Ina

  • Conja

    3. Februar 2016at20:46 Antworten

    Hallo Ina, ausnahmesweise schaffe ich es mal bei einem Event nicht auf den letzten Drücker mitzumachen… ich bin ja tatsächlich ein bisschen stolz auf mich! Aber vor qallem geht es jetzt natürlich darum, dass ich einen sehr leckeren und sehr saftigen Marmorkuchen gebacken habe, der natürlich förmlich danach geschrieen hat, in schwarz-weiß veröffentlich zu werden. Hier ist also mein Beitrag für dein tolles Event: http://conjas-eck.de/schwarzwaelder-marmorkuchen/

    • Ina

      13. Februar 2016at14:36 Antworten

      Ein wunderbarer Beitrag! Die Schokolade auf dem Kuchen sieht einfach wahnsinnig perfekt und lecker aus. Vielen Dank, für deinen Beitrag.
      Lieben Gruß
      Ina

  • Anonym

    4. Februar 2016at3:05 Antworten

    Liebe Ina,
    wir senden dir einen Urlaubsgruß aus der Ferne und haben ein wenig improvisiert 😉
    http://www.kinderkommtessen.de/schneller-zebrakuchen-kastenform/

    Liebe Grüße, Sarah und die Kids von "Kinder, kommt essen!"

    • Ina

      13. Februar 2016at14:38 Antworten

      Ich freue mich so sehr, dass du dabei bist und die Idee finde ich spitze. Nun habe ich Lust auf Zebrakuchen! Vielen Dank, für deinen Beitrag.
      Lieben Gruß
      Ina

  • Sandra von haseimglueck

    4. Februar 2016at7:34 Antworten

    Hallöchen Ina,
    was ein tolles Event-Motto – als ich bei Dir davon gelesen hatte (und deine schwarz-weiß Bilder gesehen habe, super toll!!!), wusste ich: da willste auch mitmachen 🙂
    Und deshalb habe ich mich mal daran versucht, einen Gugel etwas dramatisch zu inszenieren (inkl Guinness Karamell Sauce, ungebügelter Tischdecke & Tulpen) – es war wirklich ein riesiger Spass, danke Dir für das tolle Event!
    Hier ist mein Beitrag:
    http://www.haseimglueck.de/schokoladen-gugelhupf-mit-guinness-karamell-sauce

    Allerliebste Grüße sendet Dir,
    Sandra

    • Ina

      13. Februar 2016at14:41 Antworten

      Liebe Sandra,
      danke, für deinen wunderbaren Beitrag. Der Kuchen hört sich wahnsinnig lecker an. Dein Bild ist ja schon fast ein Kunstwerk – ein kulinarisches Stillleben. 🙂
      Lieben Gruß
      Ina

  • Malene von Tell About It

    7. Februar 2016at6:56 Antworten

    Liebe Ina,

    mein Beitrag ist endlich auch online. Ich habe dir einen traumhaften Schoko Kirsch Kuchen gebacken und die Herausforderung der schwarz-weiß Fotografie angenommen. Herausforderung trifft es ganz gut. Es ist, wenn man den Bildern Glauben schenkt, ein unglaublich dramatischer Kuchen geworden 😉 Und das wo er doch so super saftig ist und einfach nur lecker schmeckt!
    Ein tolles Motto, das du ins Leben gerufen hast.

    http://www.tellaboutit.de/schokokirsch-traum-super-saftiger-schokokuchen-mit-kirschen/

    Liebe Grüße
    Malene

    • Ina

      13. Februar 2016at14:43 Antworten

      Liebe Malene, ich habe schon lange nicht mehr so leckere Brownies gesehen! Toll! Und auch auf den s/w Bildern wirken sie super saftig. Da bekommt man Hunger! Vielen Dank, für deinen Beitrag.
      Lieben Gruß
      Ina

  • Bee

    8. Februar 2016at7:42 Antworten

    Liebe Ina,

    puhhh das war im Rahmen der Bildbearbeitung ja eine echte Herausforderung, die mir sehr viel Spaß gemacht hat.

    Ich nehme mit meinem Rezept für ein Curry an deinem Blogevent teil:

    http://wp.me/p5Llpf-Kz

    Liebe Grüße, Bee

    • Ina

      13. Februar 2016at14:45 Antworten

      Ich hätte nie gedacht, dass Reis auf einem s/w Bild so toll aussehen kann. 😀 Auch das Curry sieht wirklich toll aus. Vielen Dank, für deinen Beitrag.
      Lieben Gruß
      Ina

  • Kai Brückner

    8. Februar 2016at13:47 Antworten

    Hallo, Ina!
    Wie versprochen hier mein Beitrag zu Deinem Blogevent. Es gibt einen Schokotraum deluxe, und zwar cremige Schaumküsse mit warmem Zitrusfrüchte-Kompott. Hier geht's zum Rezept inklusive Black and White-Titelfoto:

    http://modernetopfologie.blogspot.de/2016/02/Rezept-Schaumkuesse-mit-Zitrusfruechte-Kompott.html

    Viele Grüße!
    Kai

    • Ina

      13. Februar 2016at14:46 Antworten

      Schaumküsse selber machen?! Wahnsinn! Ein wirklich köstlicher Beitrag. Vielen Dank, für deinen Beitrag.
      Lieben Gruß
      Ina

  • danielas foodblog

    8. Februar 2016at15:10 Antworten

    Liebe Ina,

    ich habe einen grünen Kräuter-Nudelsalat für dein Event gemacht:
    http://danielas-foodblog.de/kraeuter-nudelsalat/

    Aber natürlich starte ich mit einem schwarz-weiß Bild.

    Vielen Dank für die schöne Idee und liebe Grüße,
    Daniela

    • Ina

      13. Februar 2016at14:47 Antworten

      Oh wie lecker! In dem Salat ist einfach alles, was ich gerne mag und selbst in s/w lockt er mich. Vielen Dank, für deinen Beitrag.
      Lieben Gruß
      Ina

  • Amor und Kartoffelsack

    9. Februar 2016at7:56 Antworten

    Helau! Alaaf! Tröööt! Trööööt!

    Mein Gericht hat sich auch in sein besonderes Outfit geworfen und besucht deinen Schwarz-Weiß-Ball!

    Rasch zubereitet ist es ein geschmackvolles und spannendes Fingerfood/Vorspeisengericht.

    Es gibt Roastbeefröllchen mit Mango und Gurke! Rezept: http://www.amor-und-kartoffelsack.de/2016/02/roastbeef-fingerfood-gurke-mango.html

    Liebe Grüße, Sonja

    • Ina

      13. Februar 2016at14:49 Antworten

      Liebe Sonja, das sieht mal wieder köstlich aus. Da wäre ich glatt zum Essen vorbeigekommen. Die verschiedenen Strukturen auf dem Teller finde ich wirklich spannend und toll inszeniert! Vielen Dank, für deinen Beitrag.
      Lieben Gruß ans andere Ende der Stadt
      Ina

  • The Cooking Spoon

    10. Februar 2016at20:41 Antworten

    Hallo Ina!

    Ich bin ganz begeistert von deinem wirklich tollen Event und habe dafür ein knusprig gebratenes Lachsfilet mit Kartoffel-Pastinaken-Püree & Frühlingszwiebelschaum im Gepäck…

    http://the-cooking-spoon.blogspot.de/2016/02/lachs-mit-kartoffel-pastinaken-puree.html

    Liebe Grüße, Kirsten

    • Ina

      13. Februar 2016at14:51 Antworten

      Liebe Kirsten, das sieht wirklich lecker aus und jetzt habe ich HUNGER! Die Kombination klingt einfach toll! Vielen Dank, für deinen Beitrag.
      Lieben Gruß
      Ina

  • Isabella Grey

    12. Februar 2016at8:32 Antworten

    Vielen Dank für die Einladung zum Event meine liebe Ina! Ich habe mich gleich in die Küche geschwungen und zu diesem schönen Anlass etwas tolles gezaubert, aber sieh selbst…

    http://www.lebkuchennest.de/black-white-tonka-cashew-cheesecake-in-schwarz-weiss/#more-934

    Grüße aus dem Lebkuchennest Nachbarin x3

    • Ina

      13. Februar 2016at14:56 Antworten

      Wow! Das sieht so unfassbar lecker aus! Jetzt quält mich der Gedanke, dass ich dafür nur einmal über die Straße hätte flitzen müssen 😀 Vll müssen wir mal eine Kaffeerunde machen. Vielen Dank, für deinen Beitrag.
      Lieben Gruß
      Ina

  • Anonym

    12. Februar 2016at12:04 Antworten

    Hallo Ina!

    Kurz vor knapp, aber diese tolle Eventidee konnte ich mir nicht entgehen lassen. Bin dabei mit bunten Minimuffins, die auch schwarzweiss schon sehr lecker aussehen. Gut schmecken tun sie natuerlich sowieso und dank Dinkel und Vollkornmehl sind sie sogar einigermassen gesund!

    https://obstundsushi.wordpress.com/2016/02/12/minimuffins-mit-bunten-streuseln/

    Viele Gruesse,
    Obsti

    • Ina

      13. Februar 2016at14:58 Antworten

      Hey Obsti, der kleine Muffin-Tower ist im wahrsten Sinne des Wortes wirklich süß und schmecken tun die kleinen Dinger bestimmt auch toll! Vielen Dank, für deinen Beitrag.
      Lieben Gruß
      Ina

  • Anonym

    13. Februar 2016at7:47 Antworten

    Liebe Ina,
    auch ich nehme sehr gerne in deinem Blogevent teil. Das Thema ist wirklich richtig toll, einfach mal was anderes!
    Ich habe für dich eine große YES-Torte gezaubert, du findest sie hier:

    http://holzundhefe.com/2016/02/13/say-yes-to-me-torty/

    Hab ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße, Marileen

    • Ina

      13. Februar 2016at14:59 Antworten

      Ein riesiges Yes-Törtchen – ich spring im Kreis! Es sieht köstlich aus! Vll sollte ich die Kriterien ändern und jeder Teilnehmer muss mir eine Kostprobe schicken. 😀 Vielen Dank, für deinen Beitrag.
      Lieben Gruß
      Ina

  • kochen-und-backen-im-wohnmobil

    14. Februar 2016at10:13 Antworten

    Liebe Ina,
    Dein Event… wirklich sehr spannend und irgendwie auch schwierig. Aber genau das macht es so besonders. Glückwunsch zu Deiner Themenwahl! Ich habe mir wirklich Gedanken gemacht, welches Essen am besten in schwarz/weiß gut aussieht. Es musste etwas mit Struktur sein, was nicht unbedingt von seiner Farbe ˋlebtˋ. So kam ich Frozen Yogurt. Gerade das Titelbild als Nahaufnahme mit ˋnur Eisˋ gfällt mir in schwarz/weiß wirklich gut! http://www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de/joghurteis-frozen-yogurt/

    Sonnige Grüße aus Marokko,
    Doreen

    • Ina

      18. Februar 2016at16:52 Antworten

      Liebe Doreen, das sieht wirklich spannend aus. Eis in s/w – das habe ich noch nie gesehn! Danke, für deinen schönen Beitrag.
      Lieben Gruß in den Süden

  • Die Sonntagsköchin

    14. Februar 2016at11:25 Antworten

    Liebe Ina,
    Dein Blogevent ist wirklich eine tolle Sache. Einfach mal was anderes machen.
    Du hast tolle Ideen und einen super Blog. Dann geb ich hier mein Schwarz-Weiss Debut mit meinen kleinen Naked Cake Matcha Hearts.
    http://thesundaycook2015.blogspot.de/2016/02/no-little-valentinenaked-cake-matcha.html

    Hab ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße aus Berlin
    Katrin

    • Ina

      18. Februar 2016at16:53 Antworten

      Ohhh ein Herz für mich! 😀 Sieht köstlich aus und mit viel Liebe gemacht. Danke, für deinen schönen Beitrag.
      Lieben Gruß
      Ina

  • Jessis Schlemmer Kitchen

    14. Februar 2016at16:45 Antworten

    Liebe Ina
    ich finde deine Idee mit den schwarz-weiß Fotos klasse und habe sehr gerne mein erstes schwarz-weiß Foto veröffentlicht 😉

    Ich habe einen chinesischen Valentinsgruß gezaubert!
    http://jessisschlemmerkitchen.blogspot.com/2016/02/chinesischer-valentinsgru-in-schwarz-wei.html

    Genieße den restlichen Sonntag!
    Liebe Grüße
    Jessi

    • Ina

      18. Februar 2016at16:54 Antworten

      Hach, ich liebe ja asiatisches Essen und deshalb finde ich diesen Beitrag besonders toll. Übrigens sieht auch das Geschirr super schön aus! Danke, für deinen Beitrag.
      Lieben Gruß
      Ina

  • Alexa

    18. Februar 2016at16:21 Antworten

    Liebe Ina,
    so ein schönes Blogevent! Da bin ich auch gern dabei 🙂 Hat total Spaß gemacht mal mit den Farben zu experimentieren bzw. ohne Farben 😉 Danke dir für die Inspiration dazu! Hier geht´s zu meinem Beitrag: https://keksundkoriander.wordpress.com/2016/02/18/klassiker-mal-anders-schwarz-weissetiramisurolle/

    Liebe Grüße
    Alexa

    • Ina

      18. Februar 2016at16:56 Antworten

      Liebe Alexa, freut mich, dass dir mein Event gefällt und das Ergebnis kann sich ja sehen lassen! Ich liebe Tiramisu und würde ohne Zögern ein Stückchen deiner tollen Tolle probieren. Lecker! Danke, für deinen Beitrag.
      Lieben Gruß
      Ina

  • Antonella's Backblog

    19. Februar 2016at9:53 Antworten

    Moin Moin aus Hamburg meine Ina,

    ich habe natürlich auch was gebacken für dich! <3 Einen mega hammer leckeren Oreo Cake mit ganz vielen Schichten und passt auch so perfekt zum Motto Black & White!

    http://antonellasbackblog.de/oreo-cake-due-suesse-verfuehrung/

    Liebste Grüße
    Antonella

    • Ina

      19. Februar 2016at13:19 Antworten

      Liebe Antonella, das sieht ja großartig aus. Richtig schon krümmelig, crunchy und man ist gespannt, was sich im Inneren verbirgt. Danke, für deinen schönen Beitrag.
      Lieben Gruß in den Norden!
      Ina

  • Uwe

    19. Februar 2016at15:09 Antworten

    Hallöchen,
    hier ist mein Rezept:
    http://kochpla.net/2016/02/eggnog-eis-mit-cranberrysauce/
    Tolle Idee für ein Blog-Event, Danke dafür.
    Gruß Uwe

    • Ina

      19. Februar 2016at15:16 Antworten

      Eggnog-Eiscreme – wie toll ist das denn bitte?! Trifft genau meinen Geschmack und sieht auch in s/w toll aus! Danke, für deinen schönen Beitrag.

      Gruß
      Ina

  • Lecker mit Geri

    20. Februar 2016at1:38 Antworten

    Hallo liebe Ina,
    ein tolles Event – eine tolle Idee, die mich auch gleich begeistert hat.

    Ich habe heute Auberginen mit Mozzarella gebacken.
    Optisch sehen sie ja nicht so toll aus, aber dafür schmecken sie um so besser.
    Hier der Link dazu
    http://lecker-mit-gerim.blogspot.de/2016/02/gebackene-auberginen-mit-mozzarella.html

    LG
    Geri

    • Ina

      20. Februar 2016at11:33 Antworten

      Das ist ja mal toll aus! Eine super interessantes Bild und bestimmt sehr lecker! Danke, für deinen schönen Beitrag.
      Lieben Gruß
      INA

  • Kochen mit Diana

    20. Februar 2016at12:18 Antworten

    Mein Beitrag wird auch noch folegen. Bald 🙂

  • Tulpen Tag

    21. Februar 2016at7:24 Antworten

    Hey Ina 🙂
    Ich hab auch was für dich. Es gibt Roastbeef-Burger mit selbst gebackenem Ciabatta-Bun, Avocadocreme und Parmesan-Senf-Crumble 🙂
    http://tulpentag.blogspot.de/2016/02/roastbeef-burger-im-ciabatta-bun.html
    Lieben Gruß,
    Jenny

    • Ina

      25. Februar 2016at18:48 Antworten

      Mhhh, das sieht mehr als köstlich auch – wunderbar und der Salat kommt so gut rüber auf dem s/w-Bild.
      Danke, für deinen schönen Beitrag.
      Lieben Gruß
      Ina

  • Irene

    21. Februar 2016at9:16 Antworten

    Liebe Ina – das Event fand ich super, aber auch eine Herausforderung! 🙂
    Auf Gustostückerl ist mein Beitrag jetzt online.

    LG Irene

    http://www.gustostueckerlblog.at/2016/02/Brokkoli-Schinken-Pasta.html

  • zartbitter & zuckersuess

    21. Februar 2016at15:58 Antworten

    Liebe Ina,
    mit großem Interesse habe ich Deine Blogaktion gelesen und heute ist es endlich soweit :-)freu mich wie eine Schneekönigin…
    Mein Beitrag geht um genau 17 Uhr online… Beitragsbild ist wie gewünscht schwarz-weiß, der Rest ist in Farbe…
    Freu mich total hier mitmachen zu können, bin gespannt und freu mich natürlich über eine kleine Rückmeldung
    http://www.zartbitter-und-zuckersuess.de

    Grüßle aus der Nähe von Stuttgart
    Julia (ZaZu)

  • Anonym

    21. Februar 2016at16:18 Antworten

    Liebe Ina,
    wir haben für dein tolles Event ein paar kleine Nussschnecken gezaubert: https://toertchenfieber.wordpress.com/2016/02/20/saftige-kleine-nussschnecken/
    Liebe Grüße Johanna und Julia 🙂

  • Schokoladen Fee

    22. Februar 2016at8:46 Antworten

    Hallo Ina,

    ich bin auch gerne wieder bei deinem Event dabei. Die Idee mit den S/W-Fotos finde ich echt toll. Ich bin schon auf die Zusammenfassung gespannt. 🙂
    Hier ist mein Beitrag:
    http://schokoladenfee.net/gefuellte-ofensuesskartoffeln/

    Lieben Gruß, Alex

  • Dandelion Dream

    22. Februar 2016at11:03 Antworten

    Ich mache auch noch bei deinem tollen Blogevent mit, liebe Ina! Schwarz-weiß finde ich wirklich ein sehr interessantes Thema 🙂
    Ich habe dir vegane Dattelpralinen mitgebracht: http://dandelion01.blogspot.de/2016/02/dattelpralinen-gesundes-schokogluck-aus.html
    Liebe Grüße
    Julia
    Dandelion Dream

  • Mia Katzi

    22. Februar 2016at19:56 Antworten

    Hey!

    Ich würde gerne auch noch teilnehmen 😉

    Schöne Idee, hat sehr viel Spaß gemacht, sie umzusetzen!

    Liebe Grüße,

    Franzi

    http://kuechenmaedchens-tagebuch.blogspot.de/2016/02/blacknwhite-marmorierter-truffelhupf.html

  • Marcel

    23. Februar 2016at16:25 Antworten

    Liebe Ina,
    wow – dein Blogeventthema ist super!
    Einfach mal was anderes und super spannend mal zu sehen, wie das Essen in Schwarz weiß aussieht!
    Und natürlich bin ich da auch dabei! Ich habe dir einen Brokkoli-Rotkohl Salat mitgebracht! Schau mal:

    http://vollgut-gutvoll.de/2016/02/23/brokkoli-rotkohl-salat/

    Wahnsinn was die Farben ausmachen! Ich bin auf einige leckere Gerichte noch gespannt!

    Ich freue mich auf Samstag!
    Viele liebe Grüße
    Marcel

  • Mandelmilchmädchen

    23. Februar 2016at20:27 Antworten

    Liebe Ina,

    was für ein tolles Bloggerevent und was für tolle Beiträge! Ich würde mich auch gern beteiligen, und zwar mit diesem Blogpost: http://www.mandelmilchmaedchen.com/2016/02/23/schokotarte-mit-kokosganache/

    Bin gespannt, welche Last Minute-Rezepte und Fotos es in schwarz-weiss noch geben wird.

    Viele Grüsse, Julia aka Mandelmilchmädchen

  • Christian Granert

    24. Februar 2016at0:45 Antworten

    Hallo Ina,

    ich hab zwar mit meinen Beitrag nichts zum Essen anzubieten, jedoch ein leckerer Drink ist entstanden 😉 Natürlich freue ich mich ebenfalls auf die Zusammenfassung.

    Mein Beitrag:

    http://www.cocktailsworld.net/sage-choice-cocktail/

    Grüße

    Christian

  • foodwerk.ch

    25. Februar 2016at4:37 Antworten

    Hallo liebe Ina

    Der Event ist ja mal ganz toll, eine super Idee. Auch wir haben getüftelt um etwas spezielles dazu beizutragen. Auch wir entdecken auf den Fotos Details, welche in Farbe nicht zu sehen sind.

    Unser Beitrag:
    http://www.foodwerk.ch/2016/02/25/zwirbelbrot/

    liebe Grüsse aus dem Foodwerk.ch
    denn das Leben isst bunt! …. oder eben schwarz & weiss

    Grüsse

    von Caro und Tobi

  • Eva Schaefers

    26. Februar 2016at6:15 Antworten

    Hi Ina,
    endlich kann ich meinen schwarzen Teller mal zum Einsatz bringen:
    http://dental-food.blogspot.de/2016/02/pimp-my-tomatensauce.html
    Köstliche Grüße aus der Hauptstadt, Eva

  • Diana

    26. Februar 2016at8:43 Antworten

    Liebe Ina, das ist eine ganz tolle Idee und passt hervorragend zu meinem Burger Rezept 🙂 http://kuechenflug.com/2016/02/26/black-bun-angus-beef-burger/ Ganz liebe Grüsse und wir sehen uns ja bald auf dem #fbcr16 in Reutlinge. Herzliche Grüsse, Diana

  • maackii

    26. Februar 2016at11:19 Antworten

    Hallo Ina,
    yeahiii! Danke für dein Blogevent ♥ Es war sehr sehr sehr interessant sein Essen mal in Schwarz-Weiß anzuschauen und um wirklich mal zu sehen was Farben eigentlich ausmachen 😉 Bei mir gab's Rote Beete Quiche:
    http://papiliomaackii.blogspot.de/2016/02/rote-beete-quiche.html
    Ich bin schon ganz gespannt was alles zusammmen kommen wird!
    Ganz liebe Grüße,
    Anastasia

  • Anonym

    26. Februar 2016at13:44 Antworten

    Ich und ein Oktopus. Ganz PUR….
    http://www.holladiekochfee.de/oktopus-mit-petersilien-oel/
    Liebe Grüße und ein buntes Wochenende! Petra

  • Anne

    26. Februar 2016at21:59 Antworten

    Hallo liebe Ina,

    vielen Dank erstmal, dass du ein Blogevent mit einem so coolen Thema in´s Leben gerufen hast. Leckere Kreationen ganz in schwarz-weiß sind wirklich eine spannende Idee und ich bin gespannt, was noch alles für Beiträge dazu entstehen werden.

    Mein Beitrag ist eine – eigentlich kunterbunte – Obstpizza:

    http://auf-einmahl-vegan.de/its-pizza-time-obstpizza-zum-verlieben

    Viele liebe Grüße

    Anne von "auf ein Mahl vegan"

  • Claudia von Dinner um Acht

    27. Februar 2016at17:25 Antworten

    Liebe Ina,
    da bin ich doch gern dabei. Ich habe eine Nudelsuppe in Black/White. Aufregend, mal die Bilder so zu betrachten.
    http://www.dinnerumacht.de/miso-nudelsuppe-mit-shiitake-pilzen-spinat-und-sprossen/

    Liebe Grüße,
    Claudia

  • Naschkatze

    27. Februar 2016at18:49 Antworten

    Da habe ich es ja ganz knapp doch noch geschafft! Gerade eben sind meine Hüttenkäse-Röllchen in ganz ungewohnter Farbgebung auf meinem Blog gelandet. =)
    http://www.naschkatze.me/?p=2933
    Vielen Dank für die tolle Aktion, eine super Idee!
    Liebe Grüße
    Judith Naschkatze

  • Lanis LeckerEcke

    28. Februar 2016at11:47 Antworten

    Liebe Ina,

    ich bin dann auch noch kurz vor knapp mit am Start: http://lanisleckerecke.blogspot.de/2016/02/Orangen-Brownies.html

    Liebe Grüße
    Jette

  • Wallygusto

    28. Februar 2016at13:31 Antworten

    Hallo liebe Ina,
    tolle Idee! Da bin ich doch glatt dabei: Ich habe Dir Ravioli mit aromatischer Walnuss-Ricotta-Füllung mitgebraucht:

    http://wallygusto.de/2016/02/26/blogevent-black-white-ravioli-mit-walnuss-ricotta-fuellung/

    LG; Karin

  • Daniela Sonders

    28. Februar 2016at15:56 Antworten

    Ich war auch aktiv, und zwar mit meinem Völkerverständigungsbeitrag – ihr ahnt nicht, wie beliebt diese Torte zum Beispiel in Indien oder Südamerika ist! Völlig ungewohnt strahlt also die klassische Schwarzwälder Kirschtorte nun in schwarz und weiß und nimmt am Blogevent teil. Ich bin schon gespannt auf die Übersicht all der anderen, war eine schöne Idee!

    http://danielasgedanken.blogspot.de/2016/02/kuechenteufel-die-perfekte-schwarzwaelder-kirsch-torte.html

    Sonnige Grüße aus Kiel,
    Daniela

  • Immerwieder Sonntag

    28. Februar 2016at19:03 Antworten

    Hallo Ina,
    hier unser, natürlich etwas farbloser, Beitrag zu deinem Event:

    http://immer-wieder-sonntag.blogspot.de/2016/02/heute-mal-farblos.html

    Eine ganz tolle Idee! Vielen Dank!

    Liebe Grüße aus Oldenburg.

    Petra & Michael

  • Anne

    28. Februar 2016at19:56 Antworten

    Liebe Ina,

    hier mein Beitrag – eine eigentlich kunterbunte Obstpizza:

    http://auf-einmahl-vegan.de/its-pizza-time-obstpizza-zum-verlieben

    Bin schon gespannt auf die Zusammenfassung!

    Alles Liebe

    Anne
    vom Blog
    auf ein Mahl vegan

  • Karambakarina

    28. Februar 2016at21:39 Antworten

    Liebe Ina,
    ein spannendes Thema.
    Klasse Idee! Danke!
    Auch ich mag etwas beitragen und zwar mediterrane Spagetti-Muffins
    http://karambakarina.blogspot.de/2016/02/mediterrane-spagetti-muffins.html
    Liebe Grüße
    Karina

Post a Comment