Apfelkompott mit Grappa - einfach einkochen - Ina Isst
235
post-template-default,single,single-post,postid-235,single-format-standard,cookies-not-set,stockholm-core-1.0.6,select-theme-ver-5.1,ajax_fade,page_not_loaded

Apfelkompott mit Grappa – einfach einkochen

Schon ist wieder eine Woche vergangen und ich frage mich, wo die Zeit geblieben ist. Anfang der Woche war ich zu Gast auf der HOGA Messe in Nürnberg. Eine Fachmesse für Hotel- und Gastronomiewesen. Dort habe ich Vorträge und kleine Workshops zum Thema Foodstyling und Bildsprache gegeben. Eigentlich war es sehr schön aber ich hatte ich mir noch ein bisschen mehr Resonanz gewünscht. Woran es gelegen hat, kann ich gar nicht sagen aber es hat dennoch viel Spaß gemacht und ich konnte sicherlich dem ein oder anderen weiterhelfen. Für das „Probeshooting“ vor Ort hatte ich jede Menge Äpfel gekauft, die vor Ort geknipst wurden. Nach der Messe war das Obst natürlich nicht mehr sonderlich ansehnlich, weshalb ich mich kurzerhand dazu entschied, ein leckeres Apfelkompott mit Grappa zu kochen.

 
Apfelkompott mit Grappe einfach einkochen, Apfelmus einkochen

Apfelkompott mit Grappe einfach einkochen, Apfelmus einkochen

 
in Apfelkompott zu kochen ist ja sicherlich kein Hexenwerkt aber trotzdem habe ich mich dazu entschieden, euch das Ganze hier auf dem Blog zu zeigen. Ich gebe zu meinem Kompott immer recht wenig Zucker und gerne auch ein Schuss Alkohol. Ich finde, es unterstützt einfach den Geschmack des Obsts und gibt dem Ganzen noch einen kleinen Geschmackskick. Mein neuster Liebling ist der Grappa. Normalerweise hatte ich ihn immer nur für ein klassisches Tiramisu zu Hause aber neuerdings kommt er bei mir auch gerne mal in einen Kuchenteig oder ein fruchtiges Kompott. Das Kompott hält sich in den Gläsern mindestens ein halbes Jahr. Achtet dabei aber darauf, dass die Gläser und vorallem die Ränder wirklich sauber sind und die Gläser randvoll gefüllt werden, damit das Ganze ein Vakuum zieht.

 
Apfelkompott mit Grappe einfach einkochen, Apfelmus einkochen

Apfelkompott mit Grappe einfach einkochen, Apfelmus einkochen

 

Apfelkompott mit Grappa – einfach einkochen

Zutaten

für 3 kleine Gläser

1 kg Äpfel
100ml Wasser
1 1/2 EL Zucker
1 EL Vanillezucker
1/2 TL Zimt
1/2 Schnapsglas Grappa

Zubereitung

Die Äpfel schälen, entkernen in in mundgerechte Stücke schneiden. Alle Zutaten, bis auf den Grappa, in einen Topf geben und ca. 20min köcheln lassen, bis die Äpfel weich sind. Den Grappa zum Schluss hinzugeben und nur kurz erhitzen. Etwa die Hälte des Kompotts pürieren. Die Gläser heiß ausspülen und den kochenden Kompott in die Gläser füllen. Die Gläser gleich verschließen und auf den Kopf stellen. Der Kompott hält sich so für mindestens ein halbes Jahr.

1 Comment
  • Anonym

    22. Januar 2019at0:24 Antworten

    It's great that you are getting ideas from this piece of writing
    as well as from our discussion made at this place.

Post a Comment