-1
archive,paged,category,category-kuchen,category-224,paged-9,category-paged-9,cookies-not-set,stockholm-core-1.0.6,select-theme-ver-5.1,ajax_fade,page_not_loaded

Schwedische Apfeltorte

Das Semester ist zu Ende und ich verbringe gerade meine freie Zeit an der schönen Ostsee. Auf dem ländlichen Anwesen meines Freundes sind in diesem Herbst mal wieder jede Menge Äpfel angefallen, die noch immer in ihren Kisten im Keller schlummern. Als sich für diesen

Kaffeekuchen

Zu einer netten nachmittäglichen Kuchenrunde gehört einfach eine Tasse Kaffee. Ich bin ein echter Junkie und mittlerweile auf koffeeinfreien Kaffee umgestiegen, da ich gerne mal drei bis vier Tassen am Tag trinke. Dem Geschmack kann ich mich jedoch einfach nicht entziehen und da dachte ich

Süßkartoffelkuchen

Wenn es ums Backen geht, bin ich auf jeden Fall experimentell und verwende auch gerne Zutaten, die nicht jeder in einem Kuchen vermuten würde. So bin ich ein echter Liebhaber von Zucchini- oder Gewürzkuchen und dachte mir deshalb, dass es auch mal ein Kuchen mit

Schoko-Cranberry-Kuchen

Gestern habe ich seit langer Zeit mal wieder einen Schokokuchen gebacken. Anlass war das nahende Ende meiner Prüfungsphase und da muss man sich schon mal ein bisschen belohnen. Da mein Freund sich etwas Schokoladiges gewünscht hatte und ich ein absoluter Früchteliebhaber bin, habe ich mich

Joghurt-Nusskuchen

Der Nussknacker war an diesem Wochenende besonders fleißig und bescherte mir reichlich Zutaten für einen leckeren Kuchen. Zusammen mit Joghurt und einem dunklen Schokoladenguss war der Kuchen von meinen Gästen im Handumdrehen weggenascht.     Joghurt-Nusskuchen Zutaten 4 Eier 100g Zucker 150g gemahlene Haselnüsse 150g Naturjoghurt 240g Mehl 1 Pkt. Vanillezucker 200ml Sonnenblumenöl 1 Pkt. Backpulver 1 Prise

Apple Crumble Torte

Es herbstet sehr draußen und damit beginnt auch die Apfelzeit bei mir zu Hause. Wie passend ist es da, dass ich auf ein Blogevent zum Thema Backen rund um den Apfel gestoßen bin. Also habe ich mich gleich an die Arbeit gemacht.     Eins meiner Lieblingsdessert ist

Heidelbeer-Zimtschnecken

Die semesterfreie Zeit neigt sich langsam aber stetig dem Ende zu und deshalb stand diese Woche noch eine Besuch bei meiner Familie an. Um meine Lieben ein bisschen zu verwöhnen, habe ich heute Heidelbeer-Zimtschnecken gebacken.     Zuerst habe ich dafür ein Heidelbeerkompott gekocht und anschließend einen Hefeteig