425
post-template-default,single,single-post,postid-425,single-format-standard,cookies-not-set,stockholm-core-1.0.6,select-theme-ver-5.1,ajax_fade,page_not_loaded

Frühlings Blog Hop in zartem Grün: Limettentörtchen mit Minzcreme

[Reklame] Heute ist es endlich so weit! Der Blog Hop geht in die zweite Runde! Im letzten Sommer habe ich bereits an der ersten Runde teilgenommen und weil es ein voller Erfolg war, wollen wir das Ganze in diesem Jahr wiederholen. Was ist ein Bloghop? Eigentlich ist es ganz einfach – zehn Blogger haben sich zusammengefunden, zu einem Thema gebacken, gekocht und tolle Preise für die Leser im Gepäck. All die wunderbaren Rezepte wurden zu einem schönen Moodboard zusammengestellt und ihr könnt nun alle Blogger besuchen, die Rezept begutachten, tolle Sachen gewinnen und auf jeden Fall ganz viel Spaß haben. Das nenne ich mal einen gelungenen Sonntag und bevor ich euch nun genau erkläre, wie ihr zu den Rezepten kommt bzw. wie ihr etwas gewinnen könnt, möchte ich noch ein wenig zu meinem leckeren, grünen Frühlingstörtchen erzählen.

 
Limettentörtchen mit Minzcreme

Limettentörtchen mit Minzcreme

Limettentörtchen mit Minzcreme

 
Ja, das Thema für den Bloghop war nicht gerade einfach. Alles dreht sich um die Farbe „grün“ – passend zum Frühling. Doch was soll man Grünes backen? Nach einem langen Brainstorming habe ich mir eine Kreation mit Minze in den Kopf gesetzt. Ich liebe Minze, denn es schmeckt herrlich frisch, intensiv, nach Frühling und weckt irgendwie Urlaubsgefühle. Beim Entwickeln des Rezeptes war ich fest davon überzeugt, dass die Minze meine Creme schön grün färben wird, denn auf Lebensmittelfarbe wollte ich in jedem Fall verzichten. Es ist einfach eine persönliche Einstellung, dass ich auf solche Zutaten beim Kochen und Backen weitgehend verzichten möchte.

 
Limettentörtchen mit Minzcreme

Limettentörtchen mit Minzcreme

 
Voller Hoffnung war ich dann aber ziemlich schnell enttäuscht, denn die Minze färbte gar nicht.
Also musste ich mein Törtchen retten und schnell noch etwas Basilikum und Matchatee hinzugefügt, jedoch so wenig, dass es den Geschmack nicht verändert. Ich kann euch sagen, dass Törtchen schmeckt himmlisch! Eigenlob hin oder her aber es hat mich echt umgehauen und sowas habe ich in dieser Kombination noch nicht gegessen. Gerade im Sommer ist die Creme wirklich sehr erfrischend und schmeckt herrlich leicht. Dazu gab es dann noch diesen fluffigen Biskuit mit Limettenaroma – perfekt. Wenn ich nur daran denke, möchte ich sofort wieder ein Stückchen vor mir haben. Wer mich im Sommer besuchen kommt, wird sicherlich noch des Öfteren diese Kreation vorgesetzt bekommen!

 
Limettentörtchen mit Minzcreme

 

Limettentörtchen mit Minzcreme

Zutaten

Für eine kleine Springform

Für den Boden

4 Eier
100g Zucker
100g Mehl
1 Prise Salz
Abrieb 1 Bio Limette

Für die Creme

1 handvoll Minzblätter
10 Blätter Basilikum
1 TL Matcha
3 EL Milch
2 Blätter Gelatine
250g Mascarpone
200ml geschlagene Sahne
4 EL Zucker

Limettenscheiben und Minzblätter zum Verzieren

Zubereitung

Zuerst die Eier trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz relativ steif schlagen. Dann 60g des Zuckers einrieseln lassen und weiter schlagen. Kurz im Kühlschrank aufbewahren. Eigelb mit dem restlichen Zucker und dem Abrieb der Limette cremig rühren. Nun den Eischnee leicht mit dem Eigelb vermengen. Das Mehl darüber sieben und vorsichtig unterheben. So wenig wie möglich – es dürfen nur keine Mehlklümpchen mehr zu sehen sein.

Dann eine kleine Springform mit Backpapier auslegen und die Seiten einfetten. Den Teig vorsichtig einfüllen und verteilen. Dann für etwa 30-35min backen, bis er goldgelb ist. Am besten ihr macht noch eine Stäbchenprobe.

In der Zwischenzeit die Minze, den Basilikum und den Matcha zusammen mit der Milch sehr fein pürieren. Die Mischung mit der Mascarpone,  der geschlagenen Sahne und dem Zucker verrühren. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Dann in einem Topf oder der Mikrowelle vorsichtig bei geringer Hitze schmelzen. Zwei bis drei Löffel der Creme zur Gelatine geben und alles gut verrühren. Dann die restliche Creme unterrühren und im Kühlschrank etwa 60min fest werden lassen.

Sobald der Biskuit ausgekühlt ist, wird er in drei Teile geschnitten. Die Creme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und die Creme auf den unteren beiden Böden verteilen. Dann alles zusammensetzten und mit der restlichen Creme den Deckel verzieren. Zum Schluss habe ich das Ganze noch mit ein paar Limettenscheiben und frischen Minzblättern verziert.

 
Limettentörtchen mit Minzcreme

 
Da ich das Thema so schwierig fand, war ich natürlich umso gespannter, was meine anderen lieben Blogger in ihren Küchen gezaubert hatten. Bis kurz vor Schluss mussten auch wir uns gedulden, bis wir das tolle Moodbord zu Gesicht bekamen und das möchte ich euch natürlich auch nicht länger vorenthalten. Eine tolle Auswahl oder? Da es beim Blog Hop nun auch darum geht, all diese kulinarischen Highlights zu entdecken, verlinke ich euch hier gleich mal den nächsten Beitrag. Da ich die Nr. 5 bin, geht es weiter zur Nr. 6 – der lieben Lixie von photolixieous. Falls ihr den vorherigen Beitrag auch noch nicht kennt, dann könnt ihr hier zurück zu Sandra’s Tortenträumereien hüpfen.

 

 
Natürlich war das noch nicht alles! Am Anfang habe ich ja geschrieben, dass es auch noch etwas zu gewinnen gibt und zwar nicht nur einen Preis, sondern gleich zehn Stück! Hier seht ihr eine Übersicht aller Gewinne. Auf meinem Blog könnt ihr ein wundervolles Set handgestalteter Postkarten von Papier&Feder gewinnen. Alle Preise werden nach Ablauf des Bloghops verlost aber zum Teilnehmen müsst ihr auf ALLEN Blogs kommentieren. Ihr hopst also hin und her und schreibt uns eure Worte zum Rezept, zum Bloghop – was auch immer! Dann wandert ihr ins Lostöpfchen und habt die Chance auf einen der tollen Preise. Unten werde ich euch auch noch mal die ganzen Teilnahmebedingungen und die teilnehmenden Blogs auflisten.

 

 

Folgende Blogs nehmen teil

 

Ina Is(s)t

 

Teilnahmebedingungen

• Kommentiere bis einschließlich 29. Mai 2016 um 23.59 Uhr unter jedem Blogpost der zehn teilnehmenden Blogs (siehe Verlinkungen oder Banner).
Nur wer bei allen zehn Blogs kommentiert hat, wandert in den Lostopf, um einen der zehn Preise zu gewinnen.
 • Wer anonym kommentiert, muss einen Namen und eine gültige E-Mail-Adresse hinterlassen, damit der Kommentar gewertet werden kann.
• Teilnehmen kann nur, wer eine Versandadresse in Deutschland hat.
• Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden.
• Teilnehmen darf jeder ab 18 Jahren.
• Auf jedem Blog wird ein Preis verlost. Die Gewinner werden am 5.6.2016 auf dem jeweiligen Blog veröffentlicht.
• Nachdem der/die Gewinner/in bekannt gegeben wurde, hat diese/r eine Woche Zeit sich per E-Mail mit der Versandadresse an contact@bakingandmore.com zu melden. Geschieht dies nicht, wird neu ausgelost.
 • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
• Bei Teilnahme erklärt man sich damit einverstanden, dass der eigene Name im Falle eines Gewinnes veröffentlicht wird.
• Dieses Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Facebook oder anderen Social Media Kanälen. 

 

Die wunderschönen handgemachten Postkarten von Papier&Feder hat gewonnen:
Tanjakochtundbackt
Herzlichen Glückwunsch dir!
56 Kommentare
  • Sinngestoeber

    22. Mai 2016at6:44 Antworten

    Wow, die sieht ja wirklichbtraunhaft aus! Ich wollte schon länger mal eine Torte mit Kräutern backen. Danke für das Rezept! 🙂

  • Laura

    22. Mai 2016at7:29 Antworten

    Liebe Ina,
    Wenn sich Minze und Limette treffen, dann kann das ja nur gut werden 🙂 Deine Fotos sehen richtig schön aus, ich bin mir sicher die Torte schmeckt auch toll, schön leicht und erfrischend. Perfekt also für den nächsten 30°C Tag!
    Liebe Grüße, Laura
    (info@thebakery2go.de)

  • Anonym

    22. Mai 2016at10:49 Antworten

    Oh, wow! Eine tolle, erfrischende Sommertorte- der perfekte Beitrag fürs Kaffekränzchen bei Temperaturen um 25 Grad aufwärts 🙂
    Liebe Grüße, Hanni
    hanni2610[at]gmx[pkt.]de

  • Sandra

    22. Mai 2016at11:05 Antworten

    Die Torte klingt ja mal toll 😉 Und sieht auch noch mega hübsch aus und dürfte auch net allzu schwer im Magen liegen 🙂
    So dann hoppe ich mal weiter 😀

    Viele Grüße!
    Sandra167

  • erdbeerqueen

    22. Mai 2016at11:25 Antworten

    Hmm, die sieht sehr schön ist. Wir haben hier auch einen riesigen Topf mit Minze, da kann ich die ja bald mal nachbacken. Ich bin auch kein Freund von Lebensmittelfarbe habe mir aber mal die Lebensmittelfarbe von Biovegan bestellt, die nur aus natürlichen Färbemitteln besteht. Aber sie wird nur selten zum Einsatz kommen.

    Liebe Grüße

  • Anonym

    22. Mai 2016at11:33 Antworten

    Liebe ina!
    Welch ein Meisterwerk! Ich hüpfe mal zu dir und nasche ein Stück��
    Hab ein schönes Wochenende! ��
    Vlg Tine
    Sahnebomber at Yahoo Punk de

  • jessminda

    22. Mai 2016at12:35 Antworten

    Das Törtchen sieht so luftig-leicht aus 🙂 Perfekt für so schöne Tage wie heute
    Liebe Grüße und ein schönes Restwochenende
    jessminda
    blog.jessminda@web.de

  • Melanie Penz

    22. Mai 2016at14:08 Antworten

    Hallo Ina, die Geburtstagstafel von meinem Mann wird dieses Jahr grün ;-)… Ich bin auf dem Blog Hop unterwegs und sammel gerade fleißig eure tollen Rezepte! Bei so vielen Köstlichkeiten, kann ich mich gar nicht entscheiden…
    Viele Grüße Melanie

  • Sarah

    22. Mai 2016at14:31 Antworten

    Liebe Ina,
    dein Törtchen ist wirklich ein großartiger Hingucker! Die Kombination mit Limette und Minze klingt außerdem nach einem perfekten Sommerdessert… Jammie 🙂 Perfekt für die besonders warme Jahreszeit. Vielen lieben Dank für das ausgefallene Rezept – und die schönen Fotos. Jetzt hätte ich gern ein Stück davon!

    Liebste Grüße sende ich dir,
    Sarah

  • Karin Lorenz

    22. Mai 2016at14:45 Antworten

    Sieht super aus. Kann mir die Kombi noch nicht so richtig vorstellen, werde es aber bestimmt ausprobieren. Was mir noch gut gefällt ist, dass die Torte mit viel Creme gefüllt ist. Wir sind nicht so die Liebhaber von nur Bisquit. Liebe Grüße Karin

  • Saskia Riewendt

    22. Mai 2016at15:16 Antworten

    Liebe Ina,

    ich werd noch blöde mit den vielen tollen Rezepten, ein schöner als das andere Limette und Minze immer ein tolles Team, i love it!!

    Weiter durch die Blogs in den Lostopf hüpf…

    Liebe Grüße
    Saskia

  • scrapkat

    22. Mai 2016at15:40 Antworten

    Oh Ina, das ist ja wieder mal ein überaus köstliches Teil, das Du da mit uns teilst <3
    Gruß scrapkat

  • Anonym

    22. Mai 2016at15:43 Antworten

    Hey,

    Limette und Minze, hört sich an wie ne Wucht! Perfekt für den kommenden Sommer 🙂

    LG Sandra (sandra_nemrava@yahoo.de)

  • Isabella Grey

    22. Mai 2016at16:23 Antworten

    Da wurde das Geheimnis um das zarte grün gelüftet x3 Ein hübsches Törtchen hast Du da gezaubert liebe Nachbarin! Und natürlich mache ich auch gerne bei Eurem Bloghop mit wo es jetzt endlich soweit ist <3
    Drum hüpf ich gleich mal weiter <3

    Grüße aus dem Lebkuchennest
    Bella

  • helli

    22. Mai 2016at18:26 Antworten

    Hallochen, die sieht traumhaft aus, danke fürs Rezept.
    Hab noch einen schönen Abend,
    lg helli

  • Tulpentag

    22. Mai 2016at19:21 Antworten

    Und wieder so eine Leckerei! Sieht toll aus mit dem hellen Grün ♥ Außerdem klingt es richtig richtig frisch!
    Lieben Gruß,
    Jenny

  • Simone von Aus der Lameng

    22. Mai 2016at19:54 Antworten

    Sehr schön sieht dieses Törtchen aus!

    Liebe Grüße,
    Simone

  • Kerstin K.

    23. Mai 2016at6:34 Antworten

    Hallo Ina! So viele tolle Rezepte auf den ganzen Blogs – da kann man sich ja gar nicht entscheiden, was man zuerst ausprobieren soll 🙂
    Liebe Grüße
    Kerstin K. (kess.kruse@ewetel.net)

  • Anonym

    23. Mai 2016at8:25 Antworten

    Hallo Ina!
    das ist ja ein tolles Gewinnspiel…
    Und dein Blog gefällt mir richtig gut! Ich stöbere hier noch ein wenig….
    VLG Natalia
    (natalia2522@web.de)

  • tanjakochtundbackt

    23. Mai 2016at9:07 Antworten

    Danke für das Rezept! Hört sich auf jeden Fall erfrischend an! ?

    • Ina

      5. Juni 2016at13:22 Antworten

      Liebe Tanja, du hast Preis Nr.5 beim Blog Hop gewonnen. Bitte sende mir deine Adresse zu.

      Viele Grüße
      Ina

    • tanjakochtundbackt

      6. Juni 2016at10:26 Antworten

      Oh vielen Dank, ich freu mich so ?

  • Steffi mia Prisch

    23. Mai 2016at9:49 Antworten

    Ich mag Limetten.. Süß und leicht säuerlich geht perfekt zusammen.. Danke fürs Rezept ??

  • Anonym

    23. Mai 2016at12:47 Antworten

    Deine torte sieht ja toll aus. Bei der Verlosung probiere ich gerne mein glück. Liebe Grüße Annette lenzannette@gmail.com

  • Elsa Spirellis Allerlei

    23. Mai 2016at17:40 Antworten

    Mh!Richtig toll…da muss ich dich wohl irgendwie mal besuchen kommen! Ich muss so ein Stück Kuchen haben!^^

    Ganz liebe Grüße
    Elsa

  • Susanne Schneider

    23. Mai 2016at20:18 Antworten

    Hallo Ina,
    als wenn ich es geahnt hätte, habe ich ein Töpfchen Minze in meiner Küche stehen. Endlich habe ich eine Verwendung für ihn… Als ich ihn gekauft habe, wußte ich noch nicht was ich mit ihm anstellen könnte. Danke und weiterso.
    Liebe Grüße
    Susi

  • Jennifer Siebentaler

    24. Mai 2016at5:21 Antworten

    Morgen 😀
    ahhhhhhhhhhhh der knaller ist – das Rezept unbedingt gespeichert werden musste-dankeeee dafür und gleich man appetit bekommt am frühen morgen 🙂

    LG Jennyy
    jspatchouly@gmaail.com

  • Alexandra Marr

    24. Mai 2016at7:51 Antworten

    Der Hit deine Torte, danke für die hübschen Fotos und das Rezept.
    Der grüne Bloghop gefällt mir außerordentlich gut.
    Schönen Tag
    Alex

  • Alexandra Marr

    24. Mai 2016at7:52 Antworten

    Der Hit deine Torte, danke für die hübschen Fotos und das Rezept.
    Der grüne Bloghop gefällt mir außerordentlich gut.
    Schönen Tag
    Alex

  • Sarah Se

    24. Mai 2016at10:19 Antworten

    Liebe Ina,

    die Torte ist echt der Hammer!
    Darf ich Dich fragen mit welchem Objektiv Du die Bilder aufgenommen hast?

    LG Sarah

  • LoveBakeLife

    24. Mai 2016at18:45 Antworten

    Wow ich bin begeistert von dieser Torte. Ich werde sie gleich bei der nächsten Gelegenheit nachbacken.
    bin grade auf deinen Blog aufmerksam geworden und ich muss sagen: echt sehr schön. Weiter so 🙂
    Wieder ein sehr schönes Event, bei deren Verlosung ich gerne mitmache.

    Liebe Grüße

    Eva

  • Kristina

    25. Mai 2016at6:22 Antworten

    wooooow da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen =)
    Perfekte Kombi für den Sommer 🙂
    Grüße die Tiny

  • Johanna Grimm

    25. Mai 2016at8:02 Antworten

    Oh sieht das Törtchen toll aus, so frisch und lecker 🙂
    Und die Postkarten sind ja super… <3

    liebe Grüße Hanna

  • Tina von LECKER&Co

    25. Mai 2016at8:28 Antworten

    Liebste Ina,

    dein Törtchen sieht wirklcih fantastisch aus!

    Grüßle,
    Tina

  • Elli

    25. Mai 2016at11:20 Antworten

    Die Torte ist dir ja wirklich super gelungen. Ich hoffe sie hat auch genauso grandios geschmeckt wie sie aussieht! 🙂
    Grüße Elli

  • Julia Grr

    25. Mai 2016at16:54 Antworten

    Wow die sehen traumhaft aus!! Wirklich zum reinbeißen

    Herzliche Grüße

    Julia (foodwithlovebyjulia@web.de)

  • Silke Hog

    25. Mai 2016at18:55 Antworten

    So ein tolles Törtchen im frischen Limettengrün. Hört sich echt gut an. Liebe Grüße Silke

    noreen71.sh@gmail.com

  • Laurentiaz

    25. Mai 2016at19:06 Antworten

    Deine Einstellung, auf künstliche Farbstoffe zu verzichten, finde ich super. Und durch das Basilikum und den Match-Tee wirkt die Torte noch aufregender, großes Lob! 🙂

    Liebe Grüße, Laura
    Lauri8594@gmx.net

  • Cat

    25. Mai 2016at19:52 Antworten

    Huiiiiiiiii… Das ist ja ein wundergrünes Törtchen! 🙂 Ich bin zwar nicht so der Matcha-Fan, aber Limette, Basilikum und Mascarpone gleichen das auf meiner persönlichen Beliebtheitsskala locker wieder aus! Das backe ich bestimmt bald mal nach!
    Liebe Grüße aus Hessen, Cat

  • Ein Häppchen Liebe

    26. Mai 2016at8:56 Antworten

    Was für ein tolles Event, und diese Torte! Sie ist soooo schön anzusehen und schmeckt bestimmt ganz wunderbar. Ich finde es wirklich toll, dass ich auf diese Weise immer mehr so zauberhafte Blogs kennenlerne :-*

  • Birgit

    26. Mai 2016at18:01 Antworten

    Limette und Minze das kann ich mir an warmen Sommertagen soooo richtig lecker vorstell O:)

  • Marie-Louise

    26. Mai 2016at19:23 Antworten

    Wow! Diese Torte sieht einfach umwerfend aus! Und Basilikum und Limette passen einfach soo gut zusammen…hmmm!

  • Anonym

    27. Mai 2016at6:23 Antworten

    Wow, die Torte sieht mega lecker aus und die Kombination klingt echt fantastisch! Perfekt für den Frühling. Ein sonniges Wochenende! Ani (schokotante88[at]arcor.de)

  • Küchensachen

    27. Mai 2016at22:20 Antworten

    Limette und Minze! Hört sich frisch und nach dem perfekten Sommerkuchen an. Viele andere sind da nämlich sonst oft zu schwer.. Danke für das Rezept <3

    Liebe Grüße,
    Kathi

  • Steffi

    28. Mai 2016at20:11 Antworten

    Was für eine traumhafte Torte. Das Rezept muss ich bei Gelegenheit unbedingt mal ausprobieren 🙂

    Liebe Grüße, Steffi
    sunnyflower24@web.de

  • Corinna Warth

    29. Mai 2016at6:49 Antworten

    Liebe Ina,
    für den Sommer ist die Kombination natürlich perfekt, klingt sehr lecker. Ich bin durch den Blog Hop auf deinen Blog gestoßen und finde deine Kreationen echt toll. Ich habe hier schon richtig viele Ideen gesammelt und dich auf meine Leseliste gesetzt! Ich freue mich schon auf die nächsten Rezepte.

    Corinna

  • Anonym

    29. Mai 2016at11:38 Antworten

    Hallo Ina,
    einen Kuchen mit Basilikum habe ich auch noch nie gegessen. Sieht auf jeden Fall sehr einladend aus 🙂
    Lieben Gruß,
    Mel-anie-K
    traumbluete(ät)gmx(punkt)net

  • Miss Ahoii

    29. Mai 2016at16:48 Antworten

    Minze & Limette mit einem Hauch von Basilikum klingt einfach himmlisch! 🙂

    Liebe Grüße
    Ela

  • Anonym

    29. Mai 2016at19:36 Antworten

    Wirklich tolle Bilder und sie schmeckte super! Marc 😉 – marc.fassbender[at]web[punkt]de

  • Jessis Schlemmer Kitchen

    29. Mai 2016at19:45 Antworten

    Klasse Fotos, man bekommt direkt Lust ein Stückchen abzubeißen!

    Liebe Grüße
    Jessi

  • Anonym

    29. Mai 2016at19:52 Antworten

    Hallo Ina,
    Das Törtchen sieht toll aus! Die Kombination aus Minze, Basilikum und Limette hört sich himmlisch an, ich habe noch ne mit Kräutern gebacken und hoffe, dass ich das bald nachholen kann 🙂
    Liebe Grüße, Chiara

    (Meine Mail Adresse schicke ich dir persönlich)

  • Anonym

    29. Mai 2016at20:08 Antworten

    Liebe Ina, deine Creme aus Minze, Basilikum und Matcha klingt nach einer spannenden Mischung. Super schönes Törtchen!
    Liebe Grüße
    Marion

  • Manuela Wittmann

    29. Mai 2016at20:14 Antworten

    Hallo Ina,

    du hast ein schönes Törtchen kreiert! Schmeckt bestimmt frühlingshaft frisch!

    Liebe Grüße
    Manuela

  • Anonym

    29. Mai 2016at20:32 Antworten

    Hallo!
    Ich versuche noch kurz vor Ende mein Glück und danke euch für diese schöne Aktion!
    Liebe Grüße
    Daniela F. (sieleatgmx.de)

  • Der kleine Baumeister

    29. Mai 2016at21:41 Antworten

    Bestimmt köstlich

  • Anonym

    14. Januar 2019at8:43 Antworten

    I do not even know how I ended up here, but I thought this post was great.
    I don't know who you are but definitely you are going to a famous blogger if you are not already 😉
    Cheers!

Lass doch gerne ein paar Worte da