Lasagne Rollen mit Spinat und Käsefüllung - Ina Isst
8891
post-template-default,single,single-post,postid-8891,single-format-standard,cookies-not-set,stockholm-core-1.0.6,select-theme-ver-5.1,ajax_fade,page_not_loaded

Lasagne Rollen mit Spinat und Käsefüllung

Neulich im Supermarkt hatte ich meinen ersten kleinen, kanadischen Kulturschock. Ich wollte meinem Freund zum Abendessen eine Lasagne zubereiten und peilte dafür zielstrebig die Nudelabteilung an. Ankommen im recht überschaubaren Sortiment müsste ich feststellen, dass es in Kanada keine „typischen“ Lasagneplatten gibt. Die Lasagne wird hier aus etwa 8cm breiten Lasagneplatten zubereitet, die an den Seiten leicht gewellt sind. Natürlich tut das der Zubereitung überhaupt keinen Abbruch aber im ersten Moment fand ich es schon recht witzig. Dabei wird einem auch erst einmal bewusst, wie groß unsere Pastaabteilungen im heimischen Supermärkten sind. Nun hatte ich die besagten Lasagneplatten gekauft, eine Lasagne gekocht aber wie das immer so ist: es blieben ein paar Platten übrig. Durch Zufall habe ich dann ein Rezept für Lasagne Rollen entdeckt, das mich sofort begeistert hat. Zum heutigen „Saisonal schmeckt’s besser“ gibt es also: Lasagne Rollen mit Spinat und Käsefüllung.

 
Lasagne Rollen mit Spinat und Käsefüllung

Lasagne Rollen mit Spinat und Käsefüllung

 
Spinat ist hier in Kanada sehr beliebt und zurzeit hat er auch in Deutschland Saison. In den vergangenen Wochen habe ich schon oft einen schnellen Salat aus jungem Spinat zubereitet und ich vermute, dass viele Kanadier den jungen Spinat auch als Basis für Smoothies verwenden – persönlich bin ich davon aber kein sehr großer Fan. Das klassische Rezept der Lasagne Rollen wird mit Ricotta und Basilikum zubereitet. Ich habe mich aber für eine Füllung aus Spinat entschieden, da ich die Kombination aus Spinat und fruchtiger Tomatensoße sehr gerne mag. In Deutschland könnt ihr für die Rollen natürlich auch die breiten Lasagneplatten verwenden. Entweder ihr schneidet sie nach dem Kochen einfach der Länge nach durch oder macht daraus etwas breitere Rollen. Mein Freund und ich waren begeistert von den Lasagne Rollen, sodass es das Gericht sicherlich noch das ein oder andere Mal geben wird.

 
Lasagne Rollen mit Spinat und Käsefüllung

Lasagne Rollen mit Spinat und Käsefüllung

Lasagne Rollen mit Spinat und Käsefüllung

 

Hier findet ihr wie immer die tollen saisonalen Rezepte der anderen Blogger

Im April haben folgende Gemüsesorten im heimischen Anbau Saison: Heimischer Anbau: Bärlauch, Bärlauchblüten, Brunnenkresse, Chicorée, Cime di Rapa, Feldsalat, Lauch, Löwenzahnblüten, Morcheln, Portulak, Rhabarber, Rübstiel, Sauerampfer, Schnittlauchblüten, Spinat, Spargel. Als Lagerware erhaltet ihr noch Chinakohl, Karotten, Knollensellerie, Pastinaken, Rote Bete, Rotkohl, Spargel, Schwarzwurzeln, Weißkohl

Kleiner Kuriositätenladen Pasta mit Spargel-Ricotta-Sauce | S-Küche Rosa Rhabarberkompott auf Mandel-Vanillepudding | Feed me up before you go-go Vegetarischer Frühlingsburger mit Bärlauchhummus, Spargel und Halloumi | moey’s kitchen Grüner Knusper-Spargel mit Bärlauch-Aioli | Münchner Küche Bärlauchcremesuppe | Lebkuchennest Grüner Spargel und Vitelotten vom Blech dazu Bärlauchchimichurri & Roastbeef | Küchenlatein Lauchcremesuppe | Brotwein Bärlauchrisotto mit gebratenem Saibling | trickytine Grüne Spargel Shakshuka | Kochen mit Diana One Pot Pasta mit Spargel | Haut-Goût Bärlauch, Reh, ein Ei |

 

Lasagne Rollen mit Spinat und Käsefüllung

 

Zutaten

Für 3 Portionen

7 schmale Lasagneplatten
1 mittelgroße Zwiebel
1 Knoblauchzehe
150g junger Blattspinat
150g Frischkäse
1 Eigelb
400ml passierte Tomaten
100g geriebener, mittelalter Gouda
1 TL Zucker
1 EL Aceto Balsamico
italienische Kräuter
Salz&Pfeffer
etwas Olivenöl
 

Zubereitung

Die Lasagneplatten im Salzwasser bissfest kochen und gut abtropfen lassen. Den Spinat waschen, abtropfen lassen und sehr fein hacken. Die Zwiebel und den Knoblauch pellen – beides fein hacken. Die Hälfte der Zwiebel und des Knoblauchs mit dem Frischkäse und dem Eigelb vermischen. Den Spinat und etwa 80g Käse unterheben und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Die Füllung beiseite stellen.

Die restlichen Zwiebeln und den Knoblauch in einem Topf mit Olivenöl leicht anschwitzen. Die Tomaten, den Zucker und den Balsamico hinzugeben. Alles mit den Gewürzen abschmecken und die Hälfte der Soße in eine mittelgroße Auflaufform füllen. Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Lasagneplatten nun gleichmäßig mit der Spinatfüllung bestreichen und locker aufrollen. Die Rolle mit der offenen Seite nach unten in die Tomatensoße legen. Die restliche Soße über die Rollen geben und den übrigen Käse darüberstreunen. Die Auflaufform mit einem Deckel oder Alufolie abdecken und die Röllchen für 20min garen – zum Schluss noch einmal 10min offen backen.

10 Comments

Post a Comment