Mexikanischer Tortilla Chips Salat mit Salsa Ranch Dressing - Ina Isst
10730
post-template-default,single,single-post,postid-10730,single-format-standard,cookies-not-set,stockholm-core-1.0.6,select-theme-ver-5.1,ajax_fade,page_not_loaded
Rezept Mexikanischer Tortilla Chips Salat mit Salsa Ranch Dressing

Mexikanischer Tortilla Chips Salat mit Salsa Ranch Dressing

Nachos? Tortilla Chips? Oder doch Taccos? Ich gebe zu, dass ich selbst lange nicht zwischen den drei Begriffen unterscheiden konnte. Gemeint sind die kleinen, dreieckigen Maismehl Chips, die wohl in keinem Kino fehlen dürfen. In Deutschland habe ich nie Tortilla Chips gegessen aber hier in Kanada bin ich süchtig danach. Deshalb kam mir neulich die Idee einfach einen mexikanischen Tortilla Chips Salat mit Salsa Ranch Dressing zu machen. Die frischen Zutaten in Kombination mit den knackigen Chips ist einfach super lecker! Am liebsten esse ich zu meinen Tortilla Chips ein sehr scharfe Salsa. Das Dressing für den Salat ist deshalb in Anlehnung an die Salsa entstanden – jedoch etwas cremiger. Ich glaube, hier in Kanada schmecken mir die Chips etwas besser, weil sie weniger fettig sind. Probiert einfach mal aus, welche Chips euch am besten schmecken.
 
Rezept Mexikanischer Tortilla Chips Salat mit Salsa Ranch Dressing
Rezept Mexikanischer Tortilla Chips Salat mit Salsa Ranch Dressing
 

Mexikanischer Tortilla Chips Salat auf deiner Party oder im Büro?

 
Das Wort Tortilla Chips ist eigentlich ein amerikanisch geprägter Markenbegriff für die dreickigen Knupserchips. Trotzdem hat sich dieses Wort bis heute durchgesetzt – vermutlich ähnliche wie „Tempo“. Nachos sind ebenfalls Tortilla Chips, die mit einer Soße, Käse oder Hackfleisch serviert werden. Taccos sind knursprige kleine Teigschiffchen, die gefüllt werden und mit Chips nicht wirklich etwas zutun haben. Meinen mexikanischen Tortilla Chips Salat mit Salsa Ranch Dressing habe ich mit Mais, schwarzen Bohnen, Tomaten und Paprika zubereitet. Viele geben noch Käse und Hackfeisch hinzu – aber darauf habe ich verzichtet. Am besten gebt ihr die Tortilla Chips erst kurz vor dem Servieren zum Salat, denn sonst werden sie schnell weich. Uns hat die knursprige Salat sehr gut geschmeckt und wer mag, kann ihn sogar als Meal Prep mit zu Arbeit nehmen. Dafür würde ich die Chips und das Dressing in zusätzlichen Behältnern mitnehmen und erst später vermischen.
 
Rezept Mexikanischer Tortilla Chips Salat mit Salsa Ranch Dressing

Mexikanischer Tortilla Chips Salat mit Salsa Ranch Dressing

 

Zutaten

Für 2 Portionen

Für den Salat
2 Romana Salatherzen
1 grüne Paprika
10 kleine Cherrytomaten
1/2 Dose Mais
1/2 Dose Bohnen
1 Schalotte
2 handvoll Tortilla Chips

Für das Dressing
100g Schmand
100g saure Sahne
3 EL Buttermilch oder Milch
2 EL Weißweinessig
1 TL Tomatenmark
1/2 TL brauner Zucker
etwas Petersilie
1/2 TL Paprikapulver
etwas Chili
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Alle Zutaten für das Dressing verrühren und beiseite stellen. Den Salat waschen, trocknen und in dünne Streifen schneiden. Die Paprika entkernen und zusammen mit den Tomaten in mundgerechte Stücke schneiden. Die Schalotte pellen und fein hacken. Den Mais und die Bohnen abtropfen lassen. Alle Zutaten für den Salat auf zwei Schalen verteilen und das Dressing darübergeben.

 

Hier findest du noch mehr Rezepte aus meiner bunten Küche…
 
Keine Kommentare

Lass doch gerne ein paar Worte da