-1
search,search-results,paged,paged-23,search-paged-23,stockholm-core-1.0.6,select-theme-ver-5.1,ajax_fade,page_not_loaded

Low Carb Weizenkleie-Wraps

Ich habe mich heute das erste Mal an Low-Carb-Wraps probiert und herausgekommen ist diese wunderbare Mahlzeit. Unter der Verwendung von Weizenkleie, Leinsamen und Eiern ließen sich die Wraps einfach braten und anschließend mit leckeren Zutaten belegen. Durch die vielen Ballaststoffe und die wenigen Kohlehydrate ist

Putengeschnetzeltes mit cremiger Paprikasoße

Zutaten Für 2 Personen 380g Puten-Ministeaks 2 rote Paprika 1/2 Packung Paprika-Chili-Frischkäse 1 rote Zwiebel 1 EL Tomatenmark Salz/Pfeffer/ Paprikapulver (rosenscharf) Zubereitung Das Fleisch in kleine Würfel schneiden und kräftig anbraten. Die Paprika und die Zwiebel ebenfalls klein schneiden und in die Pfanne geben, sobald das Fleich leicht braun ist. Würzen und weiter

Erinnerungen an China – gebratener Reis

Es zählt zu den Basisbeilagen im asiatischen Raum und ist für mich eine sehr leckere Erinnerung an China. Super schnell zubereitet, war es gestern eine schöne vegetarische Hauptmahlzeit. Falls ihr mal gekochten Reis übrig habt, bietet es sich auch sehr gut als Resteverwertung an.   Zutaten Für 3-4

Vanille-Pancakes mit Heidelbeersirup

Zutaten 1 Ei 225ml Milch 70g weiche Butter 40g brauner Zucker 40g weißer Zucker 1 Prise Salz 1 TL Vanillepulver 1/2 TL Backpulver 170g Mehl Zubereitung Das Ei mit Zucker schaumig schlagen. Butter, Vanillepulver, Milch und Salz unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und portionsweise hinzugeben. Eine Pfanne leicht einfetten und sobald sie heiß ist, die kleinen

♥ hafte Minipancakes

Normalerweise kennt man Pancakes nur im Zusammenhang mit süßen Dingen wie Sirup, Marmelade oder Honig. Warum nicht mal eine herzhafte Variante mit Käse oder Fisch ausprobieren? Es hatte sich Besuch für dieses Wochenende angekündigt, also testete ich diese Version als Vorspeise und es kam super

;