LC Flammkuchen mit Dinkelkleie - Ina Isst
806
post-template-default,single,single-post,postid-806,single-format-standard,cookies-not-set,stockholm-core-1.0.6,select-theme-ver-5.1,ajax_fade,page_not_loaded

LC Flammkuchen mit Dinkelkleie

Gestern habe ich zum ersten Mal einen Low-Carb-Flammkuchen ausprobiert und er war köstlich. Im Handumdrehen war er zubereitet und diesmal war der Teig schön knusprig, sodass er sich leicht von der Hand essen ließ.

 

Zutaten

Für 2 Personen

100-120g Dinkelkleie
30g Parmesan
4 Eier
1 EL Olivenöl
250g Quark (40%)

1-2 Zwiebeln
etwas rohen Schinken
Salz/Pfeffer

Zubereitung

Die Dinkelkleie zusammen mit dem Parmesan, den Eiern, Olivenöl und 2 EL Quark in einer Schüssel vermischen, bis ein fester Brei entsteht. Die Masse auf einem Backpapier verteilen und für 10min bei 180° backen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel und den Schinken in Ringe bzw. Würfel schneiden. Den Teig aus dem Ofen holen, den restlichen Quark darauf verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zwiebeln, sowie Schinken belegen. Nun weitere 10min backen und schon ist es fertig.

 
Keine Kommentare

Lass doch gerne ein paar Worte da