12072
post-template-default,single,single-post,postid-12072,single-format-standard,cookies-not-set,stockholm-core-1.0.6,select-theme-ver-5.1,ajax_fade,page_not_loaded

Blaubeer-Käsekuchen mit Keksboden

Im Moment läuft mein Ofen auf Hochtouren! Bestimmt fünf oder sechs Kuchen habe ich in der letzen Woche für ein großes Shooting gebacken und dabei wieder super leckere, neue Kreationen entdeckt. Unter anderem ist dabei dieser cremige Blaubeer-Käsekuchen mit Keksboden enstanden, der dann doch nicht für das Shooting verwendet wurde. Umso besser für euch und meine Freunde, denn ihr bekommt das Rezept und ich konnte ihn gleich zum Verzehr freigeben. Da ich selbst gerade ein wenig auf Zucker verzichte, habe ich nur ein klein wenig probiert aber der Kuchen ist wirklich außerordentlich lecker.
 
Blaubeer-Käsekuchen mit Keksboden auf hellem Holz, Käsekuchen mit Heidelbeeren, Bluebeery Cheesecake, #käsekuchen
Blaubeer-Käsekuchen mit Keksboden auf hellem Holz, Käsekuchen mit Heidelbeeren, Bluebeery Cheesecake, #käsekuchen

Eine cremiger Käsekuchen mit Blaubeeren, der immer gelingt

 
Für mich muss der perfekte Käsekuchen cremig, etwas kompakt und nicht zu süß sein. Wenn dann auch eine fruchtige Komponente dabei ist, ist es um mich geschehen. Für meinen Käsekuchen verwende ich gerne eine Mischung aus Frischkäse, Quark und Schmand. Selbst wenn euer Käsekuchen nicht perfekt aus dem Ofen kommt und einen kleinen Riss hat, kaschieren die Beeren jeden kleinen Makel. Aber wen interessiert das schon, wenn der Kuchen einfach unfassbar lecker aus. Nutzt die letzen Augusttage und probiert diesen feinen Blaubeer-Käsekuchen aus.
 
Blaubeer-Käsekuchen mit Keksboden auf hellem Holz, Käsekuchen mit Heidelbeeren, Bluebeery Cheesecake, #käsekuchen
Blaubeer-Käsekuchen mit Keksboden auf hellem Holz, Käsekuchen mit Heidelbeeren, Bluebeery Cheesecake, #käsekuchen
 

Blaubeer-Käsekuchen mit Keksboden

 

Zutaten

Für eine 26er Springform

Für den Boden
200g Butterkekse
100g Butter

Für den Käsekuchen
750g Quark
200g Schmand
330g Frischkäse
120ml Milch
2 Eier
80g Speisestärke
200g Zucker
2 Pk. Vanillezucker
eine Prise Salz

Für die Blaubeerschicht
200g TK Blaubeeren
2 EL Zucker
150ml Wasser
1 gehäufter EL Speisestärke
frische Beeren als Deko

Zubereitung

 
Die Kekse fein zerbröseln und mit der Butter vermischen. Die Brösel in die Form geben und gut andrücken. Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und den Boden für 10min backen.

Alle Zutaten für die Käsekuchen Creme miteinander verrühren. Die Masse auf dem Boden verteilen und den Kuchen für 50-60min backen. Dabei den Ofen nicht öffnen und den Kuchen im Ofen komplett abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Beeren mit dem Zucker in einem Topf aufkochen lassen. Das Wasser mit der Speisestärke verrühren und hinzugeben. Das Ganze einköcheln lassen, bis ein dickflüssige Blaubeersoße entsteht. Die Soße abkühlen lassen und vor dem Servieren über den Kuchen geben. Alles mit frischen Beeren dekorieren.

 

KLICK, KLICK | Kennst du schon diese Rezepte?

1 Kommentar
  • Tina

    27. August 2020at11:11 Antworten

    Boah, der Käsekuchen sieht ja wirklich absolut fantastisch aus! Genau so muss er sein! Lecker!!!

Lass doch gerne ein paar Worte da