11890
post-template-default,single,single-post,postid-11890,single-format-standard,cookies-not-set,stockholm-core-1.0.6,select-theme-ver-5.1,ajax_fade,page_not_loaded

Käsekuchen Eis mit Aprikosen Swirl

Eis, Eis Baby! Der heutige Post ist etwas ganz Besonderes: Nicht nur, dass heute Tag des Käsekuchens ist, sondern dieses Käsekuchen Eis mit Aprikosen Swirl leitet eine neue Ära auf Ina Is(s)t ein. Ich habe endlich einen Froster! Viele konnten es immer nicht glauben, wenn ich erzählte, dass ich keinen Geschirrspüler und keinen Froster habe. Dabei liebe ich Eis! In Kanada hatten wir schon länger die Möglichkeit etwas tiefzukühlen aber nun habe ich auch hier in Kiel einen neuen Kühlschrank mit Gefrierfach. Also habe ich den heutigen Anlass genutzt und dieses leckere Eis – ganz ohne Eismaschine gezaubert. Die Zubereitung ist wirklich nicht schwer und ich habe mir einfach meinen Handytimer im 30min Takt gestellt, damit ich immer schön rühren konnte und das Eis am Ende super cremig würde. Es schmeckt 1zu1 wie Käsekuchen und der Aprikosen Swirl bringt nochmal eine tolle fruchtige Note.
 
Käsekuchen Eis mit Aprikosen Swirl, Cheesecake Ice Cream, Quark Eis
Käsekuchen Eis mit Aprikosen Swirl, Cheesecake Ice Cream, Quark Eis

Ein tolles Käsekuchen Dessert, denn Eis geht immer!

 
Egal, wie viel man gegessen hat, Eis geht immer, oder? So geht es zumindest mir, denn ich bin ein kleiner Eis Junkie. Natürlich war es deshalb schon immer mein Traum, mein eigenes Eis zuzubereiten, so wie es mir schmeckt. Dieses Cheesecake Eis ist herrlich cremig, schmeckt nach Joghurt bzw. Quark und einfach alles, was es braucht. Mein Lieblingseis ist Malaga aber diese Käsekuchen Eis könnte die Rum Rosine vom Thron stroßen. Ich kann euch jedenfalls nur an Herz legen, Eis selber zu machen. Es ist wirklich leicht und man braucht keine Eismaschine, sondern nur ein bisschen Geduld. Wer nun sagt: nä, so ein richtiger Käsekuchen ist mir lieber. Kein Problem, denn heute gibt es Käsekuchen für alle.
 

 

Die besten Käsekuchen Rezepte 2020

 
LECKER&Co Käsekuchen mit Kirschen
Mein wunderbares Chaos Eton Mess Beeren Cheesecake
Jahreszeit Maronencreme-Käsesahnetorte
Linal’s Backhimmel Aprikosen-Käsekuchen
Jessis SchlemmerKitchen Käsekuchen Brownies mit Erdbeer-Flecken
ninamanie Herzhafte Käsekuchen-Muffins
1x umrühren bitte aka kochtopf Cremiger Zitronen-Himbeer-Cheesecake
Küchenmomente Blaubeer-Käsekuchen-Tarte mit Walnüssen
USA kulinarisch Frozen Banana Peanut Butter Cheesecake (Erdnuss-Eistorte)
ÜberSee-Mädchen Mohn-Käsekuchen
Liebe&Kochen Coffee-Cheesecake
BackIna Käsekuchen vom Grill
SalzigSüssLecker PornStar Martini Cheesecake – ein Cocktail als Kuchen
culirena Amaretto Käsekuchen mit Brombeer-Grütze
heute gibt es… Tiramisù Cheesecake
Kleid & Kuchen Oreo-Cheesecake
Isa’s Kitchen Käsekuchen mit Apfel Zimt Füllung
Soni – Cooking with love Klassiker trifft auf Moderne – Traditioneller Käsekuchen mit Tonkabohne und Baiserhaube
dental-food Himbeer-Quark-Torte
zimtkringel Käsekuchen mit Sommerbeerenswirl
homemade & baked Heidelbeer-Streusel-Käsekuchen
Keks und Koriander Johannisbeerkäsekuchen mit Schmandcreme
Cookie und Co Aprikosen Käsekuchen mit Streusel
Lebkuchennest Erdnusskäsekuchen mit Salzkaramelltopping
Meine Torteria Käsesahnetorte mit Mango und Mandarine
Süsse Zaubereien Passionsfrucht Käsekuchen
Volkermampft Limetten Johannisbeeren Cheesecake – Der fruchtige Käsekuchen
Labsalliebe Flaó de Ibiza – Käsekuchen mit Minze
 
Käsekuchen Eis mit Aprikosen Swirl, Cheesecake Ice Cream, Quark Eis

Käsekuchen Eis mit Aprikosen Swirl, Cheesecake Ice Cream, Quark Eis
 

Käsekuchen Eis mit Aprikosen Swirl

 

Zutaten

Für das Eis

500g Magerquark
150g Zucker
1 Pk. Vanillezucker
200ml Sahne
2 Eigelb

4-5 Aprikosen
1 EL brauner Zucker
2 EL Wasser

Für den Eiswaffeln

2 Eiweiß
150g Zucker
80g Butter
120ml Wasser
130g Mehl
1 Prise Salz

Zubereitung des Käsekuchen Eis‘

 
Eigelb, Zucker, Vanillezucker und Quark cremig rühren. Nach und nach die Sahne unterrühren. Das Ganze in eine Eismaschine geben oder in eine Schüssel füllen und in den Froster stellen. Wer keine Eismaschine hat, rührt einfach alle 30min die Masse um – für etwa 3-4 Stunden.

In der Zwischenzeit die Aprikosen entkernen und in Stücke schneiden. Zusammen mit dem Wasser und dem Zucker in einen Topf geben und 5min köcheln lassen. Das Ganze pürieren und abkühlen lassen. Sobald das Eis ziemlich fest ist, die kalte Aprikosenmasse darüber geben und grob untermischen. Nun das Eis komplett festwerden lassen.

Zubereitung die Waffeln

 
Zucker, Butter und Wasser in einem Topf erwärmen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Alles etwas abkühlen lassen, dann Mehl und Eiweiß unterrühren. Den Teig in einem Waffelhörnchen-Eisen ausbacken und sofort zu Eistüten formen. Vor dem Servieren, das Eis etwa 20-30min in den Kühlschrank stellen oder 15min bei Zimmertemperatur antauen lassen. Dann ist es super cremig.

 

KLICK, KLICK | Kennst du schon diese Rezepte?

Tags:
27 Kommentare
  • Anja v. Meine Torteria

    30. Juli 2020at8:46 Antworten

    Oh Mann. Meine Käsekuchenhunger wird heute immer größer und größer.

    Dein Rezept sieht toll aus.

  • Tina von LECKER&Co

    30. Juli 2020at9:10 Antworten

    Hmmm…. ich stelle mir gerade vor, wie wir auf deiner Terrasse sitzen und jeder eine Eiswaffel mit dem leckeren Eis schnabolieren!

  • Susan

    30. Juli 2020at9:41 Antworten

    Liebe Ina,

    das sieht so was von lecker aus und die Kombination ist sooooo gut.
    Eis geht wirklich immer.

    Herzliche Grüße

    Susan

  • Isabelle

    30. Juli 2020at9:52 Antworten

    Wie lecker ist das bitte!! Das sieht traumhaft aus! Und wieder bin ich traurig, keine Eismaschine zu besitzen! Liebe Grüße, Isabelle

  • Ursula Pahnke-Felder

    30. Juli 2020at11:36 Antworten

    Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Gut, dass es heiß wird und die Eismaschine noch nicht in Gebrauch ist. Also die wird gleich angeschmissen.

  • Verena

    30. Juli 2020at12:22 Antworten

    Mega! Da habe ich SOFORT Lust drauf! Super Idee!
    Liebe Grüße, Verena

  • zorra vom kochtopf

    30. Juli 2020at14:17 Antworten

    Köstlich und sogar mit selbst gebackenen Waffeln. Ich möchte jetzt sofort eins Schlecken!

  • Gabi

    30. Juli 2020at14:23 Antworten

    Okay, das Eis sieht auch großartig aus – aber ich bin soo froh jetzt ein vernünftiges Rezept für Eiswaffeln gefunden zu haben. Hörncheneisen abstauben und los gehts…

  • Ina | BackIna

    30. Juli 2020at14:25 Antworten

    Zwei meiner Liebglingsessen sooo lecker kombiniert!😍Eis und Waffeln – zum dahinschmelzen! Wie gerne ich jetzt an diesem schönen Tag damit draußen in der Sonne sitzen würde! ☀️😋

    Liebe Grüße
    Ina

  • Monika

    30. Juli 2020at15:33 Antworten

    Käsekuchen Eis mit selbstgemachten Eiswaffeln, du bist der Kracher. Bei der Hitze ist das Eis genau das richtige.

  • Pingback:Oreo-Cheesecake | Kleid & Kuchen

    30. Juli 2020at16:32 Antworten
  • Boah wie genial!!!

  • Tina von Küchenmomente

    30. Juli 2020at16:51 Antworten

    Hallo Ina!
    Au ja, auf so ein Käsekuchen-Eis mit Aprikosen hätte ich jetzt auch Lust… Super Idee!
    Liebe Grüße
    Tina

  • Mareike

    30. Juli 2020at17:05 Antworten

    Liebe Ina, einmal zu mir bitte. Ich bin absoluter Eisfan und Käsekuchenfan. Und in der Kombi: TRAUMHAFT!

  • Martina

    30. Juli 2020at19:34 Antworten

    Liebe Ina,
    ich bin wieder völlig begeistert! Was ist das bitte für eine tolle Idee?! Und die Fotos dazu… Ein Traum!
    Liebste Grüße von Martina

  • Simone von zimtkringel

    30. Juli 2020at20:32 Antworten

    Das sieht unglaublich gut aus … wobei ich noch an dem Nebensatz „keinen Geschirrspüler“ hänge. Aaaaaargh!
    Liebe Grüße (voller Hochachtung! Ohne Geschirrspüler müßte ich vielleicht ein klitzekleinwenig wild werden)
    Simone

  • Bettina

    30. Juli 2020at20:33 Antworten

    Liebe Ina, bitte eine große Kugel zu mir! Das Eis sieht sooo mega lecker aus! 🙂
    Liebe Grüße, Bettina

  • Ich bin von deinem Eis richtig begeistert! Davon würde ich so gerne eine Portion im Garten genießen.

    Liebe Grüße
    Jessi

  • Sonja

    30. Juli 2020at22:38 Antworten

    Ein Traum von Eis und dann noch mit selbstgemachten Waffeln… mmmhhh!

  • Conny

    30. Juli 2020at22:59 Antworten

    Ganz, ganz großes Käsekuchen-Kino! Ich wünsche mir davon eine Riesenportion in die heiße Dachwohnung. Das wäre der perfekte Cool down am zu Ende gehenden Tag des Käsekuchens! 😉
    Herzlichst, Conny

  • Alexa von Keks & Koriander

    31. Juli 2020at14:58 Antworten

    Liebe Ina, dein Eis ist so eine großartige Idee, besonders bei den Temperaturen wäre das jetzt was 🙂
    Liebe Grüße, Alexa

  • Soni

    31. Juli 2020at15:50 Antworten

    Eine super Idee mit dem Eis – gerade bei den Temperaturen die wir jetzt haben.
    Der perfekte Käsekuchen für dich Sommer 🙂

  • Isabelle

    31. Juli 2020at18:51 Antworten

    Du bist bisher ganz ohne Froster ausgekommen?! Und immer noch ohne Spülmaschine? Das ist wirklich bemerkenswert. Ich habe ein Mini-Gefrierfach in meinem kleinen Kühlschrank und träume ständig von einem größeren – momentan ist nämlich kein Platz für Eis, zu viel Bohnen etc. drin^^ dabei hätte dein Aprikosen-Cheesecake-Eis definitiv einen Platz verdient <3

  • Tanja

    1. August 2020at17:17 Antworten

    Bei den Temperaturen ist Deine Cheesecake-Variante ja die beste von allen! Hammer!

Lass doch gerne ein paar Worte da