-1
archive,paged,category,category-winter,category-248,paged-25,category-paged-25,cookies-not-set,stockholm-core-1.0.6,select-theme-ver-5.1,ajax_fade,page_not_loaded

Schwedische Apfeltorte

Das Semester ist zu Ende und ich verbringe gerade meine freie Zeit an der schönen Ostsee. Auf dem ländlichen Anwesen meines Freundes sind in diesem Herbst mal wieder jede Menge Äpfel angefallen, die noch immer in ihren Kisten im Keller schlummern. Als sich für diesen

Kaffeekuchen

Zu einer netten nachmittäglichen Kuchenrunde gehört einfach eine Tasse Kaffee. Ich bin ein echter Junkie und mittlerweile auf koffeeinfreien Kaffee umgestiegen, da ich gerne mal drei bis vier Tassen am Tag trinke. Dem Geschmack kann ich mich jedoch einfach nicht entziehen und da dachte ich

Schoko-Cranberry-Kuchen

Gestern habe ich seit langer Zeit mal wieder einen Schokokuchen gebacken. Anlass war das nahende Ende meiner Prüfungsphase und da muss man sich schon mal ein bisschen belohnen. Da mein Freund sich etwas Schokoladiges gewünscht hatte und ich ein absoluter Früchteliebhaber bin, habe ich mich

Bunte Kohlsuppe

Kohlsuppe ist nicht nur gut für die Figur, sie schmeckt auch noch superlecker. Heute zeige ich euch, wie einfach das Ganze zubereitet werden kann.   Zutaten 1/2 Kohlkopf 1 Bund Suppengrün 1 Zwiebel 2 Paprika 1 kleine Dose geschälte Tomaten 1 Liter Rinder- oder Gemüsebrühe 2 EL Tomatenmark 1 EL Margarine 3 Lorbeerblätter 1/2 TL ganzer Kümmel Salz/Pfeffer Paprikapulver Chili

Wirsing-Reis-Pfanne

Am Wochenende gab es für meine Familie Wirsingrouladen und es blieb ein wenig des winterlichen Gemüses übrig. Da es unter der Woche dann immer schnell gehen muss bei uns, zeige ich euch heute eine kinderleichte und sehr leckere Wirsing-Reis-Kombination. Auch wenn man noch Reis vom

Sauerkrautspätzle

  Sauerkrautspätzle Zutaten Für 3 Portionen 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe 100g rohen Schinken 500g Sauerkraut 500g Eierspätzle Salz/Pfeffer etwas Öl frischer Schnittlauch Zubereitung Zuerst Zwiebel, Knoblauch und Schinken in kleine Stücke schneiden. Etwas Öl in eine Pfanne geben und die Zutaten kurz darin anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind. Dann das Sauerkaut mit dem Saft hinzugeben

Rosenkohl mit Kartoffelkruste

  Rosenkohl mit Kartoffelkruste Zutaten 1 kg frischer Rosenkohl 700g rohe Kartoffeln 1 Zwiebel 200ml Gemüsebrühe 150ml Sahne Salz/Pfeffer Zubereitung Die äußeren Blätter des Rosenkohls entfernen, wenn sie braune Stellen haben. Ein kleines Stück des Stucks abschneiden. Anschließend waschen. Die Zwiebel in kleine Stücke schneiden. Zuerst die Zwiebel in etwas Öl anbraten und danach