10158
post-template-default,single,single-post,postid-10158,single-format-standard,cookies-not-set,stockholm-core-1.0.6,select-theme-ver-5.1,ajax_fade,page_not_loaded
Alfajores Kekse, Südamerikanische Dulce de leche Kekse, Plätzchen mit Kokos

Alfajores – Südamerikanische Dulce de leche Kekse

Nur noch wenige Tage bis Weihnachten und schon ist die Plätzchensaison wieder vorbei. Kurz vor Schluss habe ich noch ein feines, südamerikanisches Keksrezept für euch, dass nicht nur in der Weihnachtszeit ein Genuss ist. Die zarten Alfajores sind gefüllt mit süßer „dulce de leche“ – eine Creme aus Creme aus Milch, Zucker und Vanille, die auch wunderbar zum Frühstück auf Croissants oder Brötchen gegessen werden kann. Neben der süßen Creme werden die Kekse in Zartbitterschokolade getaucht und mit etwas Kokos kombiniert. Für mich eine perfekte Kombination! In Südamerika werden die Plätzchen oft nur mit dulce de leche gefüllt und der Rand in sehr fein gemahlenen Kokosraspeln gewälzt. Egal, für welche Variante ihr euch entscheidet: Alfajores sind so oder so ein Genuss!

 
Alfajores Kekse, Südamerikanische Dulce de leche Kekse, Plätzchen mit Kokos

Alfajores Kekse, Südamerikanische Dulce de leche Kekse, Plätzchen mit Kokos

 
Die Dulce de leche habe ich diesmal nicht selbst gemacht, da mir einfach die Zeit gefehlt hat. In gut ausgewählten Supermärkten findet ihr eine Dose Milchkaramell oft in der internationalen Abteilung bei den russischen Spezialitäten. Angeblich kann man auch eine Dose gezuckerte Kondensmilch kaufen und diese ungeöffnet im Wasserbad kochen, bis Karamell entsteht. An diese Variante habe ich mich allerdings noch nie herangetraut. Alternativ wird Butter und Zucker in einer beschichteten Pfanne erhitzt, das Ganze mit Milch und Kondensmilch vermischt und für etwa 50min geköchelt. Der Karamellgeschmack ist bei Alfajores unabdingbar!

 
Alfajores Kekse, Südamerikanische Dulce de leche Kekse, Plätzchen mit Kokos

Alfajores Kekse, Südamerikanische Dulce de leche Kekse, Plätzchen mit Kokos

 

Alfajores – Südamerikanische Dulce de leche Kekse

Zutaten

Für etwa 25 Stk.

110g weiche Butter
80g Zucker
1 Ei
2 TL Vanillezucker
1 Prise Salz
240g Mehl
1/2 TL Backpulver
30g Speisestärke

200g dulce de leche
100g Zartbitterschokolode
1/2 TL Kokosöl
Kokosflocken

Zubereitung

Die Butter mit dem Zucker cremig schlagen. Das Ei, Vanillezucker und etwas Salz hinzugeben. Alles gut verrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver in einer zweiten Schüssel mischen und zu der Buttermischung geben. Alles zu einem glatten Teig verkneten und 30min im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Teig auf einer behmehlten Arbeitsfläche etwa 3mm dick ausrollen und Kreise ausstechen. Die Plätzchen auf eine Blech mit Backpapier geben und bei 180°C Ober-/Unterhitze für etwa 5-8 min backen. Auf die Hälfte der ausgekühlten Plätzchen jeweils eine Klecks dulce de leche geben und eine zweiten Kekse draufsetzen. Die Schokolade schmelzen und den Keks zu Hälfte eintunken. Das Ganze mit Kokosflocken bestreuen und auf einem Stück Backpapier auskühlen lassen.

 

Hier findest du noch mehr Rezepte aus meiner bunten Küche…

 

Keine Kommentare

Lass doch gerne ein paar Worte da