725
post-template-default,single,single-post,postid-725,single-format-standard,cookies-not-set,stockholm-core-1.0.6,select-theme-ver-5.1,ajax_fade,page_not_loaded

Kartoffel-Radieschen-Salat mit süßem Senf

Nun werden die Tage wieder wärmer und da steigt bei mir die Lust auf Salat. Die letzten Kartoffelvorräte müssen auch noch aufgebraucht werden und deshalb gab es heute einen leichten Kartoffelsalat.  Als besondere Zutat habe ich ein paar Radieschen gekauft und diese in den Salat gegeben – eine leckere Kombination.

 
Kartoffel-Radieschen-Salat mit süßem Senf

 
Für das Dressing habe ich süßen Senf verwendet. Ich bin ein großer Fan von Senf-Dressings und dachte mir, dass diese körnige Variante gut mit den anderen Zutaten harmoniert. Zudem wurde das Ganze mit ein paar Gewürzgurken, Landjäger-Wurst und Petersilie verfeinert.

 

http://germanabendbrot.wordpress.com/2014/06/06/mein-blog-event-kartoffelsalate-aus-allen-himmelsrichtungen/

 

Kartoffel-Radieschen-Salat mit süßem Senf

Zutaten

5-6 große Kartoffeln
1 Bund Radieschen
2 Landjäger-Würste
3 mittelgroße Gewürzgurken
4 EL Essig
2 EL Olivenöl
2 EL süßer Senf
Salz/Pfeffer/Paprikapulver (edelsüß)
1/2 Bund Petersilie

Zubereitung

Zuerst werden die Kartoffeln geschält, abgewaschen und in kleine Würfel geschnitten. Dann in einen Topf geben, mit Wasser auffüllen und etwas salzen. Zwei Esslöffel Essig hinzugeben, aufkochen und 10-15min köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind.

In der Zwischenzeit die Wurst in kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne anbraten. Dann Radieschen und Gurken klein schneiden und zusammen mit der Wurst in eine Schüssel geben. Senf, einen Esslöffel Essig, Öl und Gewürze hinzugeben. Alles gut miteinander vermischen.

Die Kartoffeln abschütten und abkühlen lassen. Dann zu den restlichen Zutaten hinzugeben. Zum Schluss die Petersilie hacken und untermischen.

7 Kommentare
  • chrissi. tally

    24. April 2014at19:47 Antworten

    Oha das sieht absolut lecker aus! Das wird probiert!

    Alles Liebe Chrissi
    von http://chrissitallys.blogspot.de/

  • Ina

    24. April 2014at20:23 Antworten

    Das freut mich! Dann viel Erfolg.

  • Fräulein Sachertorte

    9. Mai 2014at18:39 Antworten

    Liebe Ina!

    Bin grad über S-Küche auf deinen Blog gestoßen! Schön hast du es hier 🙂 … und so schön bunt!!
    Ich bin grade ganz verliebt in die Schokotorte mit den Maltesers! <3

    Einen ähnlichen Salat wie diesen Kartoffel Radieschen Salat habe ich schon mal gemacht, mit Senfdressing klingt es aber noch viel verlockender!!
    Wird auf jeden Fall beim nächsten Grillabend/nachmittag probiert!

    LG
    Viktoria

    • Ina

      10. Mai 2014at13:12 Antworten

      Schön, dass es dir gefällt. Dann viel Spaß beim nächsten Grillabend 🙂

  • Julia

    9. Juni 2014at13:43 Antworten

    Knackig-frisch mit kleiner Reminiszenz an Bayern – was für eine herrliche Variante! Lieben Dank für's Mitmachen, liebe Ina!

  • Nany

    6. November 2015at16:28 Antworten

    Sieht richtig toll aus, ich liebe Radieschen vor allem im Salat. Kartoffel und Senf das kann nur richtig lecker sein 😉

    • Ina

      7. November 2015at8:38 Antworten

      Danke, das freut mich.

Lass doch gerne ein paar Worte da