12243
post-template-default,single,single-post,postid-12243,single-format-standard,cookies-not-set,stockholm-core-1.0.6,select-theme-ver-5.1,ajax_fade,page_not_loaded,no_animation_on_touch

Steinpilz-Champignon-Tortelli Auflauf mit Kürbis und Buchweizen

[Anzeige|Gewinnspiel] Letztes Wochenende haben wir einen kleinen Ausflug aufs Land gemacht, der mich für diesen feinen Auflauf mit Kürbis inspiriert hat. Mein Freund hatte mich mit einer Lama Wanderung überrascht und glücklicherweise hatten wir einen absolut traumhaften Herbsttag mit milden Temperaturen, etwas Wind und viel Sonnenschein. Auf dem Weg zum Lama Gehege fuhren wir quer durch die Holsteiner Walachei. Auch, wenn ich mir nie vorstellen könnte, in solch ländlichen Gegenden zu wohnen, finde ich die kleinen Ortschaften mit alten Bauernhäusern, kleinen Straßenverkäufen und schönen Alleen immer wieder faszinierend. Natürlich gibt es jetzt im Herbst jede Menge Kürbisse, die direkt vom Feld in den Körben der Straßenlädchen landen. Ich konnte nicht widerstehen und musste das ein oder andere Mal meinen Freund überreden, noch einmal rechts ranzufahren, weil ein Kürbis-Stand besser aussah, als der andere. Am Ende hatte ich drei schöne Exemplare auf der Rückbank und gleich eine leckere Idee, was ich damit zaubern könnte.
 
Steinpilz-Champignon-Tortelli Auflauf mit Kürbis und Buchweizen, Kürbisauflauf, Vegetarischer Nudelauflauf
Steinpilz-Champignon-Tortelli Auflauf mit Kürbis und Buchweizen, Kürbisauflauf, Vegetarischer Nudelauflauf
Steinpilz-Champignon-Tortelli Auflauf mit Kürbis und Buchweizen, Kürbisauflauf, Vegetarischer Nudelauflauf

Dieser vegetarische Auflauf mit Kürbis und Tortelli ist genau das Richtige für deinen Herbst

 
In meinem Kühlschrank schlummerten noch ein paar Packungen frische Steinpilz-Champignon-Tortelli, die perfekt für einen herbstlichen Auflauf mit Kürbis sind. Die Tortelli von Steinhaus mit extra dünnem Teig und einer köstlichen Füllung aus Steinpilzen und Champignons dürfen im Herbst nicht fehlen. Sehr gerne esse ich sie einfach pur, mit etwas Butter und Salbei aber diesmal kam die Kürbisernte dazwischen. Zu dem Auflauf gibt es eine Soße aus Kürbis und Tomate, sowie ein bisschen Buchweizen, der für etwas mehr Biss sorgt. Der nussige Geschmack des Buchweizens passt perfekt zu der Pilzfüllung der Tortelli und dem eher milden Kürbis. Der Auflauf ist echtes Soulfood und auch optisch ein kleines Highlight. Wenn ihr ein wenig experimentierfreudiger seid, dann schaut euch doch auch mein Rezept für Trüffel-Ricotta-Tortelli mit Butterbröselkruste und Räucherlachs an. Ein super Fingerfood, das mich sofort wieder ins Schwärmen bringt. Egal, wofür ihr euch entscheidet: Mit den Tortelli von Steinhaus wird es in jedem Fall lecker!
 
Steinpilz-Champignon-Tortelli Auflauf mit Kürbis und Buchweizen, Kürbisauflauf, Vegetarischer Nudelauflauf
Steinpilz-Champignon-Tortelli Auflauf mit Kürbis und Buchweizen, Kürbisauflauf, Vegetarischer Nudelauflauf
Steinpilz-Champignon-Tortelli Auflauf mit Kürbis und Buchweizen, Kürbisauflauf, Vegetarischer Nudelauflauf
Steinpilz-Champignon-Tortelli Auflauf mit Kürbis und Buchweizen, Kürbisauflauf, Vegetarischer Nudelauflauf
 

Steinpilz-Champignon-Tortelli Auflauf mit Kürbis und Buchweizen

Zutaten

Für 4 Portionen

400g Steinpilz-Champignon-Tortelli von Steinhaus
1 kleiner Hokkaido Kürbis
1 kleine Zwiebel
100g Champignons
100g Kräuterseitlinge oder Steinpilze
250g gehackte Tomaten aus der Dose
1 Kugel Mozzarella
5 getrocknete Tomaten
50g Buchweizen
etwas Salbei
2 EL Olivenöl
1 EL Butter
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Den Kürbis waschen, vierteln und entkernen. Zwei Drittel in grobe Spalten schneiden und in einem Topf mit leicht gesalzenem Wasser etwa 20min kochen. Den Buchweizen waschen und in der doppelten Menge Wasser für 20min köcheln lassen. Den gegarten Kürbis mit einer Gabel oder einem Kartoffelstampfer zerdrücken. 200g der gehackten Tomaten und einen Esslöffel Öl unterheben. Die Zwiebel pellen und fein hacken. Das Ganze zu der Kürbissoße geben – alles mit Salz und Pfeffer würzen. Die Soße in einer Auflaufform verteilen.

Die Champignons waschen, den trockenen Strunkansatz abschneiden und in den Rest in Scheiben schneiden. Den Mozzarella halbieren und in sehr dünne Scheiben schneiden. Die Tortelli, Pilze und Mozzarella in der Form fächerartig auslegen. Den fertigen Buchweizen zwischen den Tortilli verteilen. Zum Schluss den restlichen Kürbis und die getrockneten Tomaten in kleine Würfel schneiden. Das Ganze mit den restlichen, gehackten Tomaten, Salz&Pfeffer und dem restlichen Öl mariniern. Alles über die Nudeln geben und den Auflauf bei 180°C Umluft etwa 30-40min backen.

Zum Schluss die Kräuterseitlinge oder Steinpilze in wenig Butter anbraten, den Salbei hinzugeben, kurz mitbraten und alles über den fertigen Auflauf geben.

 

Wie könnt ihr mitmachen?

Verrate mir in einem Kommentar, wie du deine Tortelli am liebsten isst.

Gewonnen hat: Silke Philipp – herzlichen Glückwunsch!

Zu gewinnen gibt es: Silikon Topflappen Farfalloni, Kochlöffelhalter und ein Penneli Knoblauchschäler.

Ich drücke euch die Daumen!

Allgemeine Teilnahmebedingungen:
# Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
# Teilnahme nur mit Wohnsitz in Deutschland möglich
# Die Verlosung endet am 12.11.2020 – 23.59 Uhr
# Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt und im Post bekannt gegeben
# Ihr müsst das 18. Lebensjahr erreicht haben
# Die Preise können nicht in bar ausgezahlt werden.
# Die persönlichen Daten werden lediglich zum Versand des Preises verwendet.
# Sollte sich der Gewinner innerhalb von 7 Tagen nicht melden, wird der Preis neu verlost.

KLICK, KLICK | Kennst du schon diese Rezepte?


 
[Anzeige] Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Steinhaus entstanden.

51 Kommentare
  • Melanie

    8. November 2020at9:31 Antworten

    Mein liebstes Tortellini-Gericht ist immer noch á la panna. 😍 Und noch besser schmeckt es mir, wenn meine ehemalige Chefin die Pasta macht, da sie gebürtig aus Sizilien kommt. Besser gehen Tortellini nicht! 🇮🇹💕

  • Sebastian

    8. November 2020at10:13 Antworten

    Am liebsten esse ich meine Tortellini mit frischem Ofengemüse mit Zutaten aus dem eigenen Garten!

  • Marlis Leonartz

    8. November 2020at15:23 Antworten

    Hallo Ina : )
    Also …
    ich brate Hähnchenbrustinnenfilets an, dazu gebe ich ab einem Bräunungsgrad Frühlingszwiebelstücke dazu, würzen
    Tortelli garen … alles „schön“ anrichten
    und Feldsalat mit Creme fraicheSößchen dazu . . . . . . .
    „das schmeckt SUPER“!

  • Obsti

    8. November 2020at19:17 Antworten

    Am liebsten sind mir Tortellini ganz einfach und klassisch: Angebraten in Salbeibutter,

  • Kerstin

    8. November 2020at19:32 Antworten

    Am liebsten esse ich sie mit einer Tomatensoße und Parmesan. Wenn die Nudeln gut sind, braucht es da nicht viel mehr 🙂

  • Nicole

    8. November 2020at19:42 Antworten

    Ich esse Tortellini ganz klassisch italienisch. Am liebsten mit selbstgemachtem Pesto z.b. Walnuss/getrocknete Tomate, dazu frischer Rucola, Tomaten und geraspelten Parmesan…mmmhh wenn ich nur darüber nachdenke 😆🥰🤤🤤

  • Felicitas Uschek

    8. November 2020at20:00 Antworten

    Ich mag Tortellini mit rohen Tomatenstückchen und Basilikum!

  • Isabell

    8. November 2020at20:10 Antworten

    Das ist abhängig von der Tortellini Füllung😉, eine Champion Sahne Soße mit einem guten Schuss Wein mag ich

  • Jennifer Nissen

    8. November 2020at20:24 Antworten

    Am liebsten mit ganz viel Sauce und frischem Gemüse 😋

  • Lotta

    8. November 2020at20:25 Antworten

    Hey Ina 🙂
    Meine Tortelli esse ich am liebsten ganz basic in etwas Butter geschwenkt, jenachdem mit etwas Salbei. Da kommt der Geschmack der Tortellis am besten zur Geltung.

  • Verena

    8. November 2020at20:38 Antworten

    Mmmhh Tortellini mit selbstgemachter Tomatensoße aus frischen Tomaten, Knoblauch, frischem Basilikum aus dem Garten und angebratenen Garnelen…

  • Conny Schwarz

    8. November 2020at20:49 Antworten

    Liebe Ina!
    Ich mag meine Tortellini in einer Sahnesoße mit Schinkenstreifen, Paprika, Brokkoli und Kräutern – dazu Blattsalat. 😋

  • Angelika schmälter

    8. November 2020at21:26 Antworten

    Ich esse sie am liebsten mit Käse überbacken. Das wäre so ein tolles Geschenk

  • Marisa

    8. November 2020at21:33 Antworten

    Ich liebe es, passend zu den verschiedenen Tortelli Pestos selber zu machen oder Saucen zu verfeinern, mit Oliven, Nüssen usw.

  • Marisa

    8. November 2020at21:40 Antworten

    Das o.a. Rezept werde ich auch gleich mal ausprobieren, klingt super!!

  • Daniela merkle

    8. November 2020at21:48 Antworten

    Ich mag Tortellini am liebsten mit Tomatensoße 🙂

  • Nicole Steinacker

    8. November 2020at21:54 Antworten

    Tolles Gewinnspiel ❤🍀Am liebsten mit einer Bolognese Soße 😋

  • Tine

    8. November 2020at22:07 Antworten

    Guten Abend liebe Ina!
    Ich esse Tortellini gerne mit Paprikagemüse und mit etwas Pesto! Vlg Tine

  • Michaela Cusnick

    8. November 2020at22:15 Antworten

    Am liebsten mit frische Gemüse und leckerem Parmesan.

  • Heike Merker

    8. November 2020at22:26 Antworten

    Ich mag meine Tortellini am liebsten mit weiser Sahnesoße und mit Käse überbacken.
    Aber das vorgestellte Rezept lässt einem das Wasser im Munde zusammen laufen.

  • Mihaela

    8. November 2020at22:50 Antworten

    Am liebsten esse ich Tortellini mit ganz viel Käse Sauce.

  • Kerstin

    8. November 2020at22:57 Antworten

    Ich liebe sie mit Käse Sahne soße

  • Astrid ostrau

    8. November 2020at22:58 Antworten

    Am liebsten mit schinken-käse – sahne – Soße

  • Anke Helm

    9. November 2020at0:44 Antworten

    Tortellini mit Ricotta-Füllung als Auflauf mit Broccoli, Nüssen und Schinken in einer leckeren Soße überbacken. Mhmhmh…

  • Utilein

    9. November 2020at0:58 Antworten

    TORTELLINI esse ich am liebsten in einer Thunfischtomatensoße, dann mit kräftigem Emmentaler Käse überbacken

  • jasmin

    9. November 2020at2:24 Antworten

    Mit Ziegenkäse und Kürbis.

  • Marina

    9. November 2020at4:37 Antworten

    Am liebsten mit viel Soße..

  • Fronek Andreas

    9. November 2020at6:35 Antworten

    In Käse Sahne Sauce <3

  • Ines

    9. November 2020at7:55 Antworten

    Am liebsten esse ich sie mit Salbeibutter und Parmesan 😋☀️

  • Angelique

    9. November 2020at8:47 Antworten

    Hallo Ina,

    ich mag meine Tortellini am liebsten mit Walnusspesto.
    Viele Grüße,
    Angelique

  • Steffi

    9. November 2020at9:02 Antworten

    Hallo Ina,
    ich liebe Tortelli mit brauner Butter, gerösteten Pinienkernen und viel Parmesan.
    Da könnt ich mich reinlegen.
    Liebe Grüße
    Steffi

  • Gudrun Jeschke

    9. November 2020at12:41 Antworten

    Ich esse Tortellini am liebsten mit Gemüse der Saison und Sahnesoße.

  • Carola

    9. November 2020at13:05 Antworten

    Hallo Ina,

    Am liebsten esse ich sie mit zerlassener brauner Butter, hauch fein geschnittenem Kochschinken und frisch geriebenen Parmesan und dazu dann die leckeren Tortellini und fertig ist mein Lieblingsessen 🙂

  • Siggi

    9. November 2020at13:20 Antworten

    Hallo!
    Tortellini esse ich gerne mit Spinat Käse Soße! Liebe Grüße Siggi

  • Kathi

    9. November 2020at13:30 Antworten

    Die von Mama 😍
    Sahne, Frischkäse, frischer Spinat, rote Zwiebel, Knoblauch, geröstete Pinienkerne

    Kindheitserinnerung schmecken am Besten😍

  • Karola

    9. November 2020at13:47 Antworten

    Ich esse meine Tortellini am liebsten mit einer leckeren Tomatensauce und frisch gehobeltem Parmesan.

  • Sandra s

    9. November 2020at15:46 Antworten

    Ich esse am liebsten Tortellini Salat mit ein Stück leckerem Fleisch

  • Ria yaymanns

    9. November 2020at19:49 Antworten

    Gerne als Salat, manchmal auch nur in Butter geschwenkt oder als Auflauf. Tortellini finde ich sehr vielseitig.

  • Daniela

    9. November 2020at20:47 Antworten

    Mein Lieblings Gericht sind immer noch ein Spinat Tortellini Auflauf.
    Noch ein Gericht aus der Jugend

  • Jennifer

    9. November 2020at21:53 Antworten

    Ich esse Tortellinni am liebsten in einer Gemüse-Sahnesoße 🙂

  • Elke Ch.

    9. November 2020at22:59 Antworten

    ich liebe Tortellini mit der hausgemachten Tomatensoße von meiner Mama ,aber manchmal auch nur so,angebraten mit Kräuterbutter , aber die Rezepte hören sich auch ganz lecker an und deshalb werde ich meine liebsten mal mit etwas neuem überraschen

  • Yvonne

    10. November 2020at4:40 Antworten

    Ich liebe Tortellinni mit Pesto Rosso und frisch gerieben Parmesan, einfach nur lecker 😉

  • Silke Philipp

    10. November 2020at8:49 Antworten

    Diese Antwort fällt mir schwer, Tortellini schmecken in allen Varianten: Salat, Auflauf … im Moment mag in die Tortellini-Suppe sehr gerne 😊

    • Ina

      16. November 2020at9:44 Antworten

      Liebe Silke,

      herzlichen Glückwunsch! Du hast die tollen Küchenhelfer gewonnen. Ich melde mich bei dir, damit sich das Paket schnell auf den Weg zu dir machen kann.

      Lieben Gruß,
      Ina

  • Julia

    10. November 2020at16:27 Antworten

    Du hast immer so tolle Gewinnspiele, liebe Ina!!!! Und noch toller sind die Rezepte, deinen Tortellini-Auflauf würde ich sofort verspeisen.
    Mal davon abgesehen, esse ich Tortellini am allerliebsten in Salbeibutter mit etwas Parmesan. Finde es immer schade, wenn dicke Soßen von der Füllung ablenken.

    Liebste Grüße
    Julia

  • Britt Schramm

    11. November 2020at10:33 Antworten

    Am besten schmecken mit Tortellini, wenn mein Mann Carsten sie zubereitet. Der kocht auch nach 28 Ehejahren mit ganz viel Liebe. Er macht die leckersten Tortellini in Schinke-Sahne-Sauce die ich jemals gegessen habe.

  • Bianca

    11. November 2020at15:36 Antworten

    Hhhmmm lecker, ich esse sie auch gern als Salat mit Pesto und Tomaten etc. Das sind ja lustige Gewinne! Liebe Grüße aus Hamburg, Bianca

  • Melanie Janssen

    12. November 2020at9:21 Antworten

    Ich liebe Torteliini sie müssen Frisch
    sein ansonsten mit Parmasan und guter Schinken dazu und frischen Ruccula einfach lecker deine Rezepte sehen auch gut aus muss ich mal ausprobieren !

  • Lara S.

    12. November 2020at10:28 Antworten

    Am Liebsten in Sahnesoße mit Käse überbacken. 🙂
    Lg

  • Marisa

    12. November 2020at11:59 Antworten

    Ich hab den Aufluaf inzwischen nachgekocht, der ist unfassbar gut!! Ich hab ihn gleich weiter empfohlen!!

  • Victoria

    12. November 2020at21:14 Antworten

    Oh in Salbeibutter mit Parmesan..ein Hochgenuss für mich, gibt nichts besseres für mich als Pastaliebhaberin <3

Lass doch gerne ein paar Worte da