Weihnachtlicher Kartoffelkranz mit Leberknödel - Ina Isst
10007
post-template-default,single,single-post,postid-10007,single-format-standard,cookies-not-set,stockholm-core-1.0.6,select-theme-ver-5.1,ajax_fade,page_not_loaded
Kartoffelkranz, Kartoffelnest, Weihnachten, Leberknödel

Weihnachtlicher Kartoffelkranz mit Leberknödel

[Reklame] Neue Dinge zu probieren, finde ich jedes Mal spannend. In einem Interview wurde ich neulich gefragt, was mir an meiner Arbeit am meisten Spaß macht: Es ist eindeutig das Entdecken neuer Leckereien. Vor ein paar Tagen habe ich zum ersten Mal Leberknödel probiert. Da ich so gerne Leberwurst essen, auch in Kombination mit Kartoffeln, habe ich mir gedacht, dass ich meinen weihnachtlichen Kartoffelkranz wunderbar mit den kleinen Leberknödel von Cornelius kombinieren kann. Der Kranz aus kleinen Kartoffelnestern ist eine tolle Vorspeise für Weihnachten oder auch ein „Mitternachtssnack“ für Silvester. Das Ganze wird, wie eine Herzoginkartoffel, aus gestampften Kartoffeln hergestellt und dann gebacken. Sieht hübsch aus, oder?

 
Kartoffelkranz, Kartoffelnest, Weihnachten, Leberknödel

Kartoffelkranz, Kartoffelnest, Weihnachten, Leberknödel

 

Der Kartoffelkranz mit Leberknödel ist ein Hingucker für Weihnachten oder Silvester

 
Gefüllt habe ich den Kranz mit Paprika, Champignons, Zwiebeln und den gegarten Leberknödel. Die Knödel habe ich für etwa 10min in heißer Brühe ziehen lassen und anschließend in Scheiben geschnitten. Das Gute an den Leberknödeln von Cornelius: Sie sind ohne Konservierungsstoffe, Emulgatoren, Farbstoffe und Geschmacksverstärker. Vor einiger Zeit hatte ich auch euch die Bio-Pfälzerleberwurst hier auf dem Blog vorgestellt, die ich ebenfalls sehr gerne mag. Damals gab es leckere Pide mit Spinat und Champignons. Meinen weihnachtlicher Kartoffelkranz habe ich zum Schluss mit etwas Rosmarin abgeschmeckt und ein paar Zweige zum Dekorieren genommen. Das Ganze ist wirklich nicht schwer und sieht einfach hübsch aus auf einer festlichen Tafel. Wer mag, kann bei der Füllung auch etwas mehr experimentieren. Sehr lecker ist auch eine Pilzfüllung mit Leberknödel und Preiselbeeren. Falls ihr mehr Gäste zu Besuch habt, spritz einfach kleinere Nester in zwei Reihen.

 

Das Gericht schmeckt auch wunderbar mit einer Füllung aus gemischten Pilzen, Leberknödeln und Preiselbeeren


 
Kartoffelkranz, Kartoffelnest, Weihnachten, Leberknödel

Kartoffelkranz, Kartoffelnest, Weihnachten, Leberknödel

Kartoffelkranz, Kartoffelnest, Weihnachten, Leberknödel

 

Weihnachtlicher Kartoffelkranz mit Leberknödel

 

Zutaten

Für den Kartoffelkranz

1kg mehlig kochende Kartoffel
4 Eigelb
100g Butter
etwas Muskat
Salz
2 EL Milch

Für die Füllung
4 Champignons
1 rote Paprika
1 kleine Zwiebel
1 TL gehackter Rosmarin
1 TL weißer Balsamico
etwas Olivenöl
Salz&Pfeffer

1-2 Leberknödel z.B. von Cornelius
etwa 400ml Fleischbrühe
etwas Rosmarin zum Garnieren

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen, vierteln und im Salzwasser etwas 20min kochen. Das Wasser abgießen und die Kartoffeln kurz abkühlen lassen. Dann Butter, drei Eigelb, sowie etwas Muskat hinzugeben und alles gründlich stampfen. Den Stampf in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und sieben große Nester auf ein Blech spritzen. Damit die Nester eine gewissen Höhe bekommen, habe ich drei Kringel aufeinander gesetzt. Wer mag, kann auch mehrere kleine Nester spritzen. Den Ofen auf 180°C vorheizen. Das letzte Eigelb mit der Milch verquirlen und den Kranz vorsichtig damit einpinseln. Das Ganze für 25min backen und weitere 20-25min mit Grillfunktion backen, bis die Oberfläche leicht braun wird.

In der Zwischenzeit die Paprika und die Pilze säubern und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel pellen und in dünne Halbmonde schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin anbraten. Sobald alles glasig ist, den Rosmarin und Balsamico hinzugeben. Zum Schluss das Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Leberknödel auspacken und in siedender Brühe 10min garziehen lassen. Danach in Scheiben oder kleine Würfel schneiden.

Den Kartoffelkranz aus den Ofen nehmen. Wer mag, kann die Nester vorsichtig auf einen Teller setzen. Die Nester mit dem Leberknödel und dem Gemüse füllen. Jeweils einen Esslöffel der Fleischbrühe über die Füllung geben. Alles mit etwas Rosmarin garnieren.

 

Hier findest du noch mehr Rezepte aus meiner bunten Küche…

 

[Reklame] Dieser Beitrag wurde von Cornelius GmbH unterstützt.

Keine Kommentare

Lass doch gerne ein paar Worte da