12666
post-template-default,single,single-post,postid-12666,single-format-standard,cookies-not-set,stockholm-core-1.0.6,select-theme-ver-5.1,ajax_fade,page_not_loaded

Pikante Blätterteigtaschen mit Erbsen und Curry

Sie sind knusprig, würzig und schnell gemacht: Diese Blätterteigtaschen mit Erbsen sind ein toller Snack für Zwischendurch. Zwar habe ich Blätterteig auch schon selbst gemacht aber für dieses Rezept habe ich einfach auf eine Rolle Fertigteig zurückgegriffen – manchmal darf das auch sein, oder? Vor einigen Jahren hatte ich dieses Rezepte bereits auf dem Blog veröffentlicht aber mit gruseligen Fotos. Als es nun eine neue Aktion der Rezeptereihe „All you need is…“ gab, passten die Blätterteigtaschen perfekt. Heute gibt es nämlich ein „Best Of“ der Rezeptkategorien und ich habe mir das Thema Snacks&Fingerfood ausgesucht.
 
Pikante Blätterteigtaschen mit Erbsen und Curry, Vegetarische Blätterteigtaschen, #blätterteig, #blätterteigtaschen
Pikante Blätterteigtaschen mit Erbsen und Curry, Vegetarische Blätterteigtaschen, #blätterteig, #blätterteigtaschen

Ob als kleiner Snack oder als Fingerfood auf einer Party: Blätterteigtaschen mit Erbsen sind im Handumdrehen fertig

 
Für die Füllung der Blätterteigtaschen braucht es nur wenige Zutaten. Gewürzt habe ich die Erbsenfüllung mit Curry Garam Masala, Koriander, Kreuzkümmel und etwas Ingwer. Im Grund genommen Zutaten für ein leckeres Curry. Alles wird zusammen mit etwas Zwiebel und Knoblauch anbraten und schon können die Taschen befüllt werden. Neben meinem Rezept für Fingerfood gibt es heute noch eine Vielzahl an anderen Rezepten aus ganz unterschiedlichen Kategorien. Ich bin schon gespannt, welche Ideen hier wieder zusammengekommen sind. Viel Spaß beim Stöbern!
 

Hier findet ihr das Best of…“All you need is…“

 
Küchenliebelei kocht zum Thema Schmorgerichte aus dem Januar 2019: Ochsenschwanz mit Wirsing und weißen Bohnen
Lebkuchennest kocht/backt zum Thema Blechgerichte aus dem Februar 2019:
Grünkohl mit Nusskruste
Kochen mit Diana kocht zum Thema Früher pfui, heute hui! aus dem Februar 2019:
Blumenkohl Steak
Linal’s Backhimmel backt zum Thema Waffeln aus dem März 2019:
Nuss-Nougat-Waffeln
evchenkocht kocht/backt zum Thema Heimatküche aus dem April 2019:
Kartoffelknödel
Schlemmerkatze kocht zum Thema Teigtaschen, international aus dem Mai 2019:
Kärnter Kasnudeln
zimtkringel kocht und backt zum Thema Brotzeit aus dem Juni 2019:
Laugenkäsestangen
Teekesselchen Genussblog kocht zum Thema Streetfood aus dem Juli 2019:
Pulled Mushroom Tacos (vegan)
Küchentraum & Purzelbaum kocht/backt zum Thema Pizza, Zwiebel- und Flammkuchen aus dem September 2019:
Calzone
Brotwein backt zum Thema Sonntagsfrühstück aus dem November 2019:
Dinkel Brezel, Laugenbrötchen & Laugengebäck
Gabi kocht/backt zum Thema Sonntagsfrühstück aus dem November 2019:
Breakfast Burritos
Jankes*Soulfood kocht/backt zum Thema Hülsenfrüchte aus dem Januar 2020:
Orientalische Wraps
Ina Is(s)t kocht/backt zum Thema Snacks & Fingerfood aus dem April 2020:
Hier seid ihr gerade…
Möhreneck kocht zum Thema Bella Italia aus dem Mai 2020:
Spaghetti Bolognese – vegan
Labsalliebe kocht/backt zum Thema Salatbar aus dem Juni 2020:
Salad-e Fasl – Salat der Saison
Applethree kocht zum Thema Homemade aus dem Juli 2020:
Tortellini Auflauf vegetarisch
Volkermampft kocht/backt zum Thema Tapas, Mezze & Co. aus dem August 2020:
Lauwarmer Kichererbsen Salat mit Serano
ninamanie kocht zum Thema Knödel/Klöße aus dem November 2020:
Kaspressknödel
 
Pikante Blätterteigtaschen mit Erbsen und Curry, Vegetarische Blätterteigtaschen, #blätterteig, #blätterteigtaschen
Pikante Blätterteigtaschen mit Erbsen und Curry, Vegetarische Blätterteigtaschen, #blätterteig, #blätterteigtaschen
 

Blätterteigtaschen mit pikanter Erbsenfüllung

Zutaten

Für 6 Stück

1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 kleine Scheibe Ingwer
1 TL Olivenöl
2 EL Zitronensaft
3 EL Wasser
200g grüne TK Erbsen

1 TL getrockneter Koriander
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Curry Garam Masala oder normales Curry
Salz/Pfeffer

1 Eigelb
1 EL Milch
Etwas Sesam

Zubereitung

Zwiebel, Knoblauch und Ingwer kleinschneiden und in Öl glasig dünsten. Zitronensaft mit dem Wasser mischen und zugießen. Erbsen und Gewürze zugeben und unter Rühren etwa fünf Minuten weiterdünsten. Das Ganze mit einer Gabel oder einem Kartoffelstampfer grob stampfen.

Den Blätterteig ausrollen und zu Quadraten zuschneiden. Je ein bis zwei Esslöffel Füllung auf eine Blätterteigscheibe geben, die Scheibe zu einem Dreieck zuklappen und die Ränder mit Hilfe einer Gabel sorgfältig zusammendrücken. Eigelb und Milch verquirlen und die Blätterteigtaschen damit bestreichen. Zum Schluss den Sesam aufstreuen. Etwa 20 Minuten bei 180-200°Umluft backen.
 

KLICK, KLICK | Kennst du schon diese Rezepte?

15 Kommentare
  • Martina

    10. Januar 2021at9:45 Antworten

    Liebe Ina,
    diese sehen zum Anbeißen lecker aus! Da fällt mir ein – ich habe noch Blätterteig zu Hause… Ich glaube, ich muss los…
    Lieben Dank für das Rezept!
    Liebste Grüße von Martina

  • Susan

    10. Januar 2021at11:13 Antworten

    Liebe Ina,

    was für ein tolles Rezept!
    Klingt so knusprig, auch die Füllung ist traumhaft und so schön in Szene gesetzt.

    Herzliche Grüße

    Susan

  • Simone von zimtkringel

    10. Januar 2021at11:40 Antworten

    Wow, schon beim Lesen der Würzmischung wußte ich, das ist genau meins! Na toll, jetzt ist Sonntag und ich hab extremen Appetit auf deine Blätterteigtaschen…
    Liebe Grüße
    Simone

  • Ina Apple

    10. Januar 2021at16:12 Antworten

    Liebe Ina,
    von deinen pikanten Blätterteigtaschen könnte ich auf der Stelle einige – wenn nicht sogar alle – verspeisen! Die sehen ja sooo gut aus und das Rezept hört sich auch mega an!
    Liebe Grüße, Ina

  • Gabi

    10. Januar 2021at17:34 Antworten

    Ähem, so ne Rolle Blätterteig habe ich fast immer im Vorrat – jetzt weiß ich, was draus wird 😉

  • Sylvia von Brotwein

    10. Januar 2021at21:11 Antworten

    Das hört sich nach einer tollen Idee an. Und wie immer perfekt in Szene gesetzt!
    Lieben Gruß Sylvia

  • Kathrina

    11. Januar 2021at9:48 Antworten

    Ein toller und schneller Snack für zwischendurch und auf jeden Fall ein Highlight auf dem FIngerfood Buffet.
    Liebe Grüße

  • Eva von evchenkocht

    11. Januar 2021at20:22 Antworten

    Hallo liebe Ina,
    das ist wirklich ein richtig toller Snack. Ich finde, dass die Kombi Erbsen und Curry sowieso ein mega Match ist. Und du hast sie so toll in Szene gesetzt. Wobei ich mir kaum vorstellen kann, dass du jemals gruselige Fotos gemacht hast!!!
    Liebe Grüße,
    Eva

  • Diana

    12. Januar 2021at11:50 Antworten

    Liebe Ina, ich greife immer zu fertigen Blätterteig – ich gebe es zu…in dieser Hinsicht bin ich etwas bequem 🙂 Deine pikanten Blätterteigtaschen sehen sehr lecker aus.
    LG, Diana

  • Volker

    12. Januar 2021at21:12 Antworten

    Hallo Ina,

    die Taschen sehen toll aus. Da würde ich gerne 1-2 von nehmen. Das Rezept werde ich mir mit Sicherheit merken.

    LG Volker

  • Caroline | Linal's Backhimmel

    13. Januar 2021at10:37 Antworten

    Deine Blätterteigtaschen sehen wirklich sehr lecker aus und eignen sich prima als schneller Snack für Zwischendurch 🙂
    Liebe Grüße
    Caroline

  • Franzi

    14. Januar 2021at13:36 Antworten

    Ohhh richtig lecker sehen die aus! Hättest du eine Variante für den Blätterteig?

    • Ina

      14. Januar 2021at19:53 Antworten

      Hallo Franzi, danke dir! Das meinst du mit Variante? Ein Rezept für selbstgemachten Blätterteig findest du in meinem Rezepte zu „Cremeschnitten“ – https://inaisst.de/erdbeer-cremeschnitten/ Oder geht es dir um die Füllung?
      Lieben Gruß,
      Ina

Lass doch gerne ein paar Worte da