263
post-template-default,single,single-post,postid-263,single-format-standard,cookies-not-set,stockholm-core-1.0.6,select-theme-ver-5.1,ajax_fade,page_not_loaded

Schnelle Apfeltaschen mit Blätterteig und Vanille

Früher hab ich mich oft gefragt, welche Rezept ich euch hier zeigen soll. Natürlich muss es lecker sein, vielleicht nicht zu aufwendig und sicherlich auch nicht langweilig. Gibt es dabei Rezepte, die zu einfach sind? Heute habe ich aufgehört, mir ständig den Kopf darüber zu zerbrechen – ich koche und backe das, was mir Freude bereitet und entweder es gefällt euch oder nicht. Am Wochenende habe ich ein paar Blätterteigstangen zu einer Suppe zubereitet und hatte am Sonntag noch etwas Blätterteig übrig. Also habe ich kurzerhand beschlossen, dass es am Nachmittag ein paar einfach Apfeltaschen mit Vanille geben sollte. Sie waren so lecker, dass ich sie euch einfach zeigen muss!

 
Rezept für schnelle Apfeltaschen mit Blätterteig und Vanille wie von Mc Donalds

Rezept für schnelle Apfeltaschen mit Blätterteig und Vanille wie von Mc Donalds

 
Ja, das Rezept ist wirklich kinderleicht und ich mache den Blätterteig nicht selbst. Da ich generell sehr selten Blätterteig in der Küche verwende, greife auch ich dafür ins Kühlregal. Da ich noch jede Menge Äpfel in meinem Obstkörbchen hatte, habe ich diese kurzerhand einfach grob gehackt und den Blätterteig damit gefüllt. Die obere Lage habe ich mit einem Messer ein wenig eingeritzt. So kann der heiße Dampf der Äpfel besser entweichen und es sieht am Ende auch hübsch aus. Zum Schluss nur noch ein wenig Puderzucker drüber und fertig ist der Nachmittagssnack.

 
Rezept für schnelle Apfeltaschen mit Blätterteig und Vanille wie von Mc Donalds

Rezept für schnelle Apfeltaschen mit Blätterteig und Vanille wie von Mc Donalds

Rezept für schnelle Apfeltaschen mit Blätterteig und Vanille wie von Mc Donalds

 

Schnelle Apfeltaschen mit Blätterteig und Vanille

Zutaten

Für 6 Taschen

1 Rolle Blätterteig (275g)
2 kleine Äpfel
2 EL Vanillezucker
etwas Puderzucker
etwas Wasser

Zubereitung

Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen. Den Blätterteig in 12 gleichgroße Rechtecke schneiden. Die Äpfel schälen, fein hacken und mit dem Vanillezucker vermischen. Die Apfelmischung gleichmäßig auf 6 Rechtecke verteilen – dabei einen kleinen Rand lassen.

Die anderen Rechteckt mit einem Messer parallel zur kurzen Seite mehrmals einritzen. Den Teig etwas auseinander ziehen und die Apfelfüllung legen. Den Rand mit einem Gabel zusammendrücken. Die Taschen mit etwas Wasser einpinseln und für etwa 20min backen.

Zum Schluss das Ganze abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

No Comments

Post a Comment