12668
post-template-default,single,single-post,postid-12668,single-format-standard,cookies-not-set,stockholm-core-1.0.6,select-theme-ver-5.1,ajax_fade,page_not_loaded
Nussecken mit Waldhonig und Brombeergelee, Klassische Nussecken, Rezept für Nussecken, #nussecken

Klassische Nussecken mit Waldhonig und Brombeergelee

Eigentlich habe ich mir vorgenommen, nach der Weihnachtszeit nicht mehr so viel zu backen aber heute gab es trotzdem ein paar klassische Nussecken! Als ich gestern meine Küche ein wenig umgeräumt habe, musste ich jedoch feststellen, dass noch jede Menge Nüsse in meinem Vorratsschrank schlummerten. Vermutlich könnte ich bis 2022 jede Woche einen Nusskuchen backen. Noch viel besser schmecken allerdings Nussecken! Verfeinert mit etwas Waldhonig und Brombeergelee sind die Schnitten ein echter Genuss. So bleiben lange frisch, sind wunderbar zart und versüßen uns noch ein bisschen die kalte Jahreszeit. So leert sich auch der Vorratsschrank und ihr bekommt ein leckeres Rezept – Win-Win würde ich sagen!
 
Nussecken mit Waldhonig und Brombeergelee, Klassische Nussecken, Rezept für Nussecken, #nussecken

Nussecken mit Waldhonig und Brombeergelee, Klassische Nussecken, Rezept für Nussecken, #nussecken

Klassische Nussecken mit Schokolade – immer wieder ein Genuss

 
Wenn mich jemand spontan nach einem Nussrezept fragt, fallen mir neben dem klassischen Nuss-Kastenkuchen sofort Nussecken ein. Schon im Teig werden gemahlene Mandeln verarbeitet und on top kommt eine tolle Mischung aus Walnüsse, Haselnüssen und Mandeln. Dazwischen darf natürlich eine süße Schicht Marmelade nicht fehlen. Natürlich könnt ihr auch andere Nüsse für die Nussecken verwenden oder auch ein Johannisbeergelee. Eurer Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Ein paar andere Nussrezept habe ich auch auf den Blog, wenn ich noch mehr Inspirationen für eure Nussvorräte sucht.
 
Nussecken mit Waldhonig und Brombeergelee, Klassische Nussecken, Rezept für Nussecken, #nussecken

Nussecken mit Waldhonig und Brombeergelee, Klassische Nussecken, Rezept für Nussecken, #nussecken

Nussecken mit Waldhonig und Brombeergelee, Klassische Nussecken, Rezept für Nussecken, #nussecken
 

Klassische Nussecken mit Waldhonig und Brombeergelee

 

Zutaten

Für ein Blech – 24 Stk.

200g Mehl
100g Vollrohrzucker
140g kalte Butter
150g gemahlene Mandeln
2 Eier
1/3 TL Zimt

2 EL Brombeergelee

120g Butter
150g Zucker
100g Waldhonig
1 Prise Salz
400g gehackte Nüsse (Walnüsse, Mandeln, Haselnüsse)

100g Zartbitterschokolade
1 TL Kokosöl

Mürbeteig zubereiten

Zuerst wird der Mürbeteig zubereitet. Dafür alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten, in Frischhaltefolie einwickeln und im Kühlschrank ca. 30min ruhen lassen.

Nach Ablauf der Zeit den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen. Dann auf ein Backblech mit Backpapier legen und gegebenen falls mit den Fingern den Teig noch mal in die Ecken des Bleches drücken. Den Ofen auf 160°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Teig mit einer Gabel mehrfach einstechen und anschließend für 10min backen.

Nussmischung zubereiten

In der Zwischenzeit Butter, Zucker, Salz und Honig in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Das Ganze für ca. 2min sprudelnd kochen lassen. Dann die Nüsse unterheben. Den Mürbeteig aus dem Ofen holen und die Marmelade darauf verstreichen. Nun die Nussmasse auf den Teig geben und alles glatt streichen. Die Nussecken für weitere 20-25min backen – bis sie goldgelb sind.

Nussecken verzieren

Nach dem Backen etwas abkühlen lassen und in die gewünschte Form schneiden. Die Schokolade zusammen mit dem Kokosöl im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen. Die Nussecken entweder mit der Schokolade beträufeln oder direkt mit den Seiten eintauchen. Zum Schluss auf ein Backpapier legen und alles fest werden lassen.
 

KLICK, KLICK | Kennst du schon diese Rezepte?

Tags:
Keine Kommentare

Lass doch gerne ein paar Worte da