12530
post-template-default,single,single-post,postid-12530,single-format-standard,cookies-not-set,stockholm-core-1.0.6,select-theme-ver-5.1,ajax_fade,page_not_loaded

Gewürzkuchen mit Haselnuss und Schokolade

Es duftet nach Zimt, Vanille, Sternanis und Kardamom – die Weihnachtszeit ist mit ihren Düften unverkennbar. Dieser Kuchen ist das beste Beispiel dafür, denn schon beim Backen verströmt der Gewürzkuchen mit Haselnuss und Schokolade ein wenig Weihnachtsflair in die Wohnung. Ich mag solche würzigen Kuchen gerne zum Kaffee oder einem schwarzen Tee. Für mich darf es nicht zu viel Schokolade sein aber ich weiß, dass viele den Kuchen auch gerne mit einer Schokoladenglasur zubereiten. Egal, für was ihr euch entscheidet – lecker ist er in jedem Fall!
 
Gewürzkuchen mit Haselnuss und Schokolade, #gewürzkuchen
Gewürzkuchen mit Haselnuss und Schokolade, #gewürzkuchen

Gewürzkuchen in der Adventszeit – da kann keiner widerstehen

 
Natürlich könnt ihr für die Zubereitung auch ein fertiges Weihnachtsgewürz verwenden. Zum Beispiel nehme ich oft Lebkuchen- oder Spekulatiusgewürz. Wenn die Mischung zum Backen selbst angemischt und frisch gemahlen wird, finde ich den Kuchen noch etwas aromatischer. So kann man auch die ein oder andere Zutat weglassen, die man vielleicht nicht mag. Wer möchte, kann statt 150ml Milch auch einen Teil durch Rotwein ersetzten, wenn keine Kinder mitessen. Das Ganze erinnert dann fasst ein wenig an Glühwein. Alternativ könnt ihr auch meinen Rotweinkuchen mit Schokoganache und gebrannten Walnüssen probieren.
 
Gewürzkuchen mit Haselnuss und Schokolade, #gewürzkuchen
Gewürzkuchen mit Haselnuss und Schokolade, #gewürzkuchen
 

Gewürzkuchen mit Haselnuss und Schokolade

 

Zutaten

Für eine 18er Springform

3 Eier
80 g brauner Zucker
100 g gehackte Haselnüsse
1 TL Backpulver
180 g Mehl
30 g dunkler Kakao
1 TL Zimt
1 Nelke, gemahlen
1/4 TL Muskat
1/2 TL Kardamom
1 Zacke Sternanis, gemahlen
1 EL Vanillezucker
1 Prise Salz
60 g gehackte Zartbitterschokolade
150ml Milch
80ml Öl

Teig zubereiten

Eier und Zucker schaumig aufschlagen. Das Öl langsam unterrühren. Die restlichen Zutaten vermischen und unterheben.

Kuchen backen

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Eine 18er Springform (mit Rohrboden) einfetten und den Teig einfüllen. für 45-50min backen. Danach abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.
 

KLICK, KLICK | Kennst du schon diese Rezepte?

Keine Kommentare

Lass doch gerne ein paar Worte da