11821
post-template-default,single,single-post,postid-11821,single-format-standard,cookies-not-set,stockholm-core-1.0.6,select-theme-ver-5.1,ajax_fade,page_not_loaded
Mais Galette mit gemischten Pilzen auf dunklem Untergrund, #galette

Mais Galette mit gemischten Pilzen und Mozzarella

Das wurde aber auch mal wieder Zeit! Im Moment behandle ich den Blog ein bisschen stiefmütterlich aber mit dieser Mais Galette hiermit Besserung. Nachdem ich mir eine Woche Urlaub genommen habe, fiel es mit nicht so leicht, wieder in den Alltag zu finden. Wie das immer so ist, bleibt im Urlaub jede Menge Arbeit liegen und ich hatte einfach keine Zeit, einen neuen Blogbeitrag zu schreiben. So langsam kehrt wieder Normalität ein und ich habe gestern ein neues Rezept ausprobiert. Die Mais Galette steht schon sehr lange auf meiner Wunschliste und noch zwei Dosen Mais im Vorratsschrank schlummerten, war endlich die Gelegenheit perfekt. Die Galette habe ich nicht nur mit Mais, sondern auch mit Pilzen und einer Tomate zubereitet. Das Ganze ist super einfach und kann wunderbar vorgebacken werden, wenn ihr Besuch bekommt.
 
Mais Galette mit gemischten Pilzen auf dunklem Untergrund, #galette
Mais Galette mit gemischten Pilzen auf dunklem Untergrund, #galette

Galette ist nicht nur mit Mais ein echter Genuss

 
Der Teig für die Galette ist ein normaler Mürbeteig, den ich mit einem Teil Maismehl zubereitet habe. Für die Füllung habe ich Mais, gemischte Pilze, eine Tomate und etwas Mozzarella verwendet. Da mein Freund und ich sehr gerne scharf essen, gab es on top noch ein paar Chilis. Die Mais Galette ist ein tolles vegetarisches Gericht, das nach Belieben variiert werden kann. Verfeinert das Ganze einfach mit Bohnen, Paprika oder auch eine geriebenen Zucchini. Wir waren absolut überzeugt und werden das Ganze nochmal zubereiten.

 
Mais Galette mit gemischten Pilzen auf dunklem Untergrund, #galette
Mais Galette mit gemischten Pilzen auf dunklem Untergrund, #galette
 

Mais Galette mit gemischten Pilzen und Mozzarella

Zutaten

Für 3-4 Portionen

Für den Mürbeteig
150g Weizenmehl
50g Maismehl
100g kalte Butter
1 TL Salz
40ml kaltes Wasser

Für die Füllung
1 Dose Mais (100g)
1 Dose gemischte Pilze oder frische Pilze (225g)
1 Zwiebel
1 große Tomate
1 EL Olivenöl
1 TL getrockneten Tymian
1 TL frischer Oregano
Salz/Pfeffer
wer mag, etwas Chili

1 Eigelb
2 EL Milch

Zubereitung

Die Butter in kleine Stücke schneiden und mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig 30min im Kühlschrank ruhen lassen. In der Zwischenzeit die Zwiebel pellen und fein hacken. Die Tomate entkernen und zusammen mit dem Mozzarella in kleine Würfel schneiden. Pilze und Mais abtropfen lassen. Falls ihr frische Pilze verwenden möchtet, putzt diese gut und schneidet sie in kleine Würfel. Mais, Pilze, Tomate, Zwiebel, Öl und Thymian in einer Schüssel vermischen. Das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Teig auf einer leicht bemehlten fläche kreisrund ausrollen und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Der Teig sollte am Ende etwa 4-5mm dick sein. Die Füllung in der Mitte des Kreises verteilen und einen Rand von etwa 5cm lassen. Den Rand gleichmäßig einklappen und leicht andrücken. Das Eigelb mit der Milch verrühren und den Rand damit bepinseln. Die Galette nun für rund 30min backen. Nach dem Backen das Ganze mit dem frischen Oregano bestreuen und bei Bedarf mit Chilis dekorieren.
 

KLICK, KLICK | Kennst du schon diese Rezepte?

Keine Kommentare

Lass doch gerne ein paar Worte da