11420
post-template-default,single,single-post,postid-11420,single-format-standard,cookies-not-set,stockholm-core-1.0.6,select-theme-ver-5.1,ajax_fade,page_not_loaded
Mousse au Chocolat Törtchen mit Salted Caramel, Cookie Kuchen, Cookie Creme, Mousse au Chocolate Kuchen, Salted Caramel

Mousse au Chocolat Törtchen mit Salted Caramel

Ein Leben ohne Schokolade ist möglich, aber sinnlos! Schokolade ist und bleibt mein Lebenselixier – egal, ob pur, mit Nüssen, weiß, dunkel, mit Crunch oder fruchtiger Note. Eigentlicht gibt es keine Schokoladensorte, die ich nicht mag aber eine Sache stellt mich seit Jahren vor ein Rätsel. Ich liebe zwar Schokolade aber um Schokokuchen, Schokopudding und Schokoeis mache ich einen großen Bogen. Wie kann es sein, dass ich Schokolade mag aber am Kuchenbuffet lieber nach einem Stück Erdbeerkuchen greife?

Vermutlich habe ich deshalb auf meinem Blog eher wenige Schokokuchen-Rezepte. Der heutige Post ist somit ein kleines Highlight für mich: Knusprige Cookies mit Mousse au Chocolat und on top noch eine Portion Salted Caramel. Eine süße Sünde und genau das Richtige für das kleine Event „Salted Caramel Boom“. Selbst Schokokuchen-Kritiker wie mich zwingen diese Schoko-Törtchen in die Knie.
 
Mousse au Chocolat Törtchen mit Salted Caramel, Cookie Kuchen, Cookie Creme, Mousse au Chocolate Kuchen, Salted Caramel

Mousse au Chocolat Törtchen mit Salted Caramel, Cookie Kuchen, Cookie Creme, Mousse au Chocolate Kuchen, Salted Caramel

Mousse au Chocolat, Salzkaramell und Keks – willkommen im Törtchenhimmel

 
Die kleinen Mousse au Chocolat Törtchen mit Salted Caramel bestehen aus einem Chocolate Chip Cookie, gepaart mit einer dunklen Schokomousse und einer Schicht aus Salzkaramell. Ich muss gestehen, hätte mich die liebe Jana nicht zu ihrem Event „Salted Caramel Boom“ eingeladen, hätte ich diese kleine Sünde womöglich nie zubereitet.

Als Jana mir verkündete, dass ein Rezept mit den Zutaten Schokolade, Keks und Salted Caramel zubereitet werden soll, dachte ich zunächst, dass die Aufgabe super knifflig ist. Umso erstaunter bin ich, dass so viele tolle und unterschiedliche Rezepte zusammengekommen sind. Im übrigen war es auch das erste Mal, dass ich Salzkaramell zubereitet habe. Eine Liebe auf den ersten Löffel! Die Kombination aus süßem Karamell und grobem Salz ist einfach genial und gibt den Törtchen ein kleine i-Tüpelchen. Törtchen und ein paar übrige Cookies habe ich dann gleich an meine Freunde verschenkt und allen ein kleines Lächeln ins Gesicht gezaubert. Schokolade macht das Leben einfach ein bisschen schöner, oder?
 

Salted Caramel Rezepte

 
Zuckerdeern Salted Caramel Cheesecake mit Schoko Drip
Nom Noms food Brownie-Cookies mit Salzkaramell | Salted Caramel Brookies oder auch Slutty Brownies
Miss Blueberrymuffin Schoko-Whoopie Pies mit Salzkaramellkern
Meine Küchenschlacht Schoko-Salzkaramell und Keks Cookies
Feiertäglich Salted Caramel-Schoko-Keks-Eis
Whatinaloves Mini Cups mit Dattel-Karamell
Antonella’s Backblog Schokoladen Cupcakes mit Salzkaramell & Cookie
Madame Dessert Mini S’mores Pavlova mit Salzkaramell
KüchenDeern Cookie Törtchen mit Salzkaramell
tastesheriff Kalter Hund mit salzigem Karamell
herztopf Salted Caramel Cruffins mit Chocolate Cookies
Baketotheroots Oreo Salzkaramell Schokoladentarte
Nicest Things Cookie Dough Cheesecake mit Salted Caramel Swirl
freiknuspern Schnelle Schoko-Keks Cups mit Salzkaramell-Füllung
Zimtkeks und Apfeltarte Millionaires Shortbread – Millionärsschnitten
 
Mousse au Chocolat Törtchen mit Salted Caramel, Cookie Kuchen, Cookie Creme, Mousse au Chocolate Kuchen, Salted Caramel

Mousse au Chocolat Törtchen mit Salted Caramel, Cookie Kuchen, Cookie Creme, Mousse au Chocolate Kuchen, Salted Caramel
 

Mousse au Chocolat Törtchen mit Salted Caramel

 

Zutaten

Für etwa 10-12 Stück

Für den Keksteig

110g weiche Butter
60g Zucker
60g brauner Zucker
1 Eier
1/2 TL Vanillextrakt
150g Mehl
125g fein gemahlene Haferflocken
1 Prise Salz
1/2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
25g Schokotropfen
50g grob gehackte Vollmilchschokolade

Für die Mousse au Chocolat

200g Zartbitterkuvertüre
2 Eier
30g Zucker Zucker
1 Prise Salz
400ml kalte Sahne

Für das Salted Caramel
100g Zucker
25ml Wasser
100ml Sahne
40g Butter
1/2 TL groberes Salz
etwas Backkakao

Zubereitung

Zuerst wird die Mousse au Chocolat zubereitet. Die Schokolade im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen. Die Eier trennen. Das Eigelb mit dem Zucker cremig aufschlagen. Das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen. Die Schokolade langsam unter die Eigelbmasse rühren – dabei sollte die Schokolade nicht zu heiß sein, damit es nicht gerinnt. Nun den Eischnee vorsichtig unterheben. Zum Schluss die Sahne steif schlagen und ebenfalls unterheben. Das Ganze im Kühlschrank 1-2 Stunden fest werden lassen.

Für den Keksteig die Butter zusammen mit dem Zucker und dem Ei cremig rühren. Die restlichen Zutaten – bis auf die Schokolade – hinzugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Zum Schluss die Schokolade unterheben. Den etwa 1cm dick in kleine Tarteletteformen drücken. Wer keine Förmchen hat, kann auch eine Muffin form nehmen. So werden die Tartelettes etwas kleiner. Den Kekesboden für 15-20min bei 180°C Umluft backen. Danach komplett abkühlen lassen.

Für das Salted Caramel Zucker und Wasser in eine beschichtete Pfanne geben und aufkochen lassen. Mit einem Holzlöffel solange rühren, bis die Zuckermasse eine karamellfarben ist. Das Ganze mit der Sahne ablöschen und dabei weiter rühren. Nun die Butter einrühren, bis alles eine homogene Masse ist. Zum Schluss das Salz unterrühren. Das Salzkaramell in ein sauberes Glas füllen und abkühlen lassen.

Zum Schluss die Kekse mit etwas Salzkaramell bestreichen, die Mousse au chocolat in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und kleine Tupfen auf die Kekse geben. Das Ganze mit etwas Backkakao bestäuben.
 

KLICK, KLICK | Kennst du schon diese Rezepte?

2 Kommentare
  • Jana

    10. Mai 2020at17:10 Antworten

    Wow, was für eine großartige Idee. Fluffig cremig trifft auf süß und salzig. Ich liebe es! So lecker! Danke, dass du dabei bist! Liebe Grüße, Jana ❤

  • Nicole

    10. Mai 2020at18:34 Antworten

    Du liebe Ina 🙂 Ich werde definitiv in der nächsten Nacht von deinen mega Mousse au Chocolat Törtchen träumen. Die sehen so zum dahinschmelzen aus !
    Danke für deine Teilnahme, drücke dich! Nicole ⚓

Lass doch gerne ein paar Worte da