13869
post-template-default,single,single-post,postid-13869,single-format-standard,stockholm-core-1.0.6,select-theme-ver-5.1,ajax_fade,page_not_loaded,no_animation_on_touch
No Bake Funfetti Birthday Cheesecake, Tag des Käsekuchens, Streusel Käsekuchen, No Bake Cheesecake

No Bake Funfetti Birthday Cheesecake

Wie gut, dass meine Tochter schon im Bett war, als ich diesen schönen No Bake Funfetti Cheescake mit bunten Streuseln dekoriert habt. Sie wäre vor Freude vermutlich ausgerastet und hätte alle bunten Körnchen vom Boden gepickt, die Mama in der Küche verteilt hat. Der Staubsauger wird nun morgen angeschmissen und setze mich lieber zu später Stunde noch an den Computer und mache fix diesen Beitrag fertig. Das feine Rezepte für diesen Geburtstagskuchen konnte nicht länger warten, denn heute ist wieder Tag des Käsekuchen, der gebührend mit einer kleinen Blog-Parade gefeiert wird. Eigentlich wollte ich zuerst einen Lemon Curd Cheesecake machen aber habe mich in letzter Sekunde für den Funfetti Cheesecake entschieden. Nach einer anstrengenden Woche kann ich bunte, gute Laune nur gebrauchen!
 
No Bake Funfetti Birthday Cheesecake, Tag des Käsekuchens, Streusel Käsekuchen, No Bake Cheesecake

No Bake Funfetti Birthday Cheesecake, Tag des Käsekuchens, Streusel Käsekuchen, No Bake Cheesecake
 

Funfetti Birthday Cheesecake – der perfekte Geburtstagskuchen im Sommer

 
Hier im Norden sind die Temperaturen mittlerweile sehr angenehm – morgen muss ich mir bei 13°C sogar eine dicke Jacke anziehen, wenn ich spazieren gehen. Da es im Rest von Deutschland allerdings noch ziemlich warm ist, habe ich mich in diesem Jahr für einen No Bake Kuchen entschieden – sprich einen Kuchen, den man einfach in den Kühlschrank stellt. Der Käsekuchen hat eine sehr cremige Konsistenz, ist fluffig und nicht zu süß. Viele nehmen für Kühlschranktorten oft Butterkekse als Boden aber ich verwende gerne kernige Hafercookies. Wie steht ihr dazu? Ansonsten bleibt mir nichts weiter übrig, als auf all die anderen tollen Rezepte zu verweisen. Viel Freude!
 

Käsekuchenrezepte zum Tag des Käsekuchen

 
foodundco.de Kokos-Käsekuchen mit Streuselboden
Linal’s Backhimmel Mandarinen-Schmand-Kuchen
Küchentraum & Purzelbaum Mini-Cheesecakes mit Beeren
ÜberSee-Mädchen Blaubeer-Cheesecake Würfel mit Streuseln
Die Küche brennt Japanischer Käsekuchen
homemade & baked Lemon Curd Cheesecake
louibakery Käsekuchen mit Kirschen
SalzigSüssLecker Milchreis Cheesecake mit Zwetschgenkompott
ELBCUISINE Cheesecake-Muffins
culirena Schoko-Cheesecake-Tarte
zimtkringel Old Fashioned Cream Cheese Pie
USA kulinarisch Ricotta Cheesecake mit Himbeeren
Backmaedchen 1967 Kaffee-Likör-Frischkäse Torte mit Himbeeren/No bake
Cookie & Co Karamell-Käsekuchen ohne Backen (No Bake Caramel Cheesecake)
ninamanie Zitrus-Käsekuchen-Tartelettes mit Johannisbeeren
Brotwein Tränenkuchen / Tränchenkuchen – Rezept für Käsekuchen mit Baiser
1x umrühren bitte aka kochtopf No Bake Dulce de Leche Käsekuchen für Karamell-Liebhaber!
bistroglobal Ube Himbeer-Käsekuchen
Labsalliebe Baklava Cheesecake
Volkermampft New-York-Cheescake mit frischem Lemon Curd Topping
dental-food Zitronenfrischkäsekuchen
Küchenmomente Vanille-Frischkäse-Torte mit Ananas (no bake)


Ihr seid auch im Käsekuchen-Fieber? Dann schaut euch doch gerne auch meine anderen Käsekuchen Rezepte an.
 
No Bake Funfetti Birthday Cheesecake, Tag des Käsekuchens, Streusel Käsekuchen, No Bake Cheesecake
 

No Bake Funfetti Birthday Cheesecake

Funfetti Cheesecake ist der perfekte Geburtstagskuchen für den Sommer. Er ist herrlich leicht, fluffig und einfach lecker.
Vorbereitungszeit: 40 Minuten
Zubereitungszeit: 4 Stunden
Gericht: Kuchen
Land & Region: Amerikanisch
Keyword: Geburtstag, Käsekuchen, Kuchen, No Bake, Sommer
Portionen: 12 Stück

Equipment

  • 1 Springform 16cm

Zutaten

Für den Teig

  • 180 g Haferkekse
  • 80 g weiche Butter

Für die Füllung

  • 250 g Joghurt 3,5%Fett
  • 300 g Frischkäse, natur
  • 200 ml Sahne
  • 50 ml Milch
  • 8 Blatt Gelatine
  • 50 g Puderzucker
  • 10 Tropfen Bittermandelöl
  • Vanilleextrakt
  • 4 EL Streusel nach Wahl

Für die Deko

  • 100 ml Sahne
  • 2 TL Vanillezucker
  • 1 Pk. Sahnesteif
  • 2 EL Streusel nach Wahl

Anleitungen

Für den Boden

  • Für den Boden die Kekse zerkrümeln und mit der Butter vermengen. Alles in die Springform füllen, andrücken und in den Kühlschrank stellen.

Für die Füllung

  • Sahne steifschlagen und beiseite stellen. Frischkäse, Joghurt, Milch, Puderzucker, Vanille und Bittermandel und einer Schüssel cremig verrühren. Die Gelatine etwa 5min in kaltes Wasser einlegen. Anschließend ausdrücken und in einen kleinen Topf geben. Bei kleiner Hitze schmelzen.
  • 3-4 EL der Creme in den Topf geben und alles gut verrühren. Die Mischung dann zurück in die Schüssel geben und alles kräftig vermengen. Zum Schluss die Streusel und die Sahne unterheben. Die Füllung gleichmäßig auf dem gekühlten Boden verteilen und den Kuchen für etwa 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Dekorieren des Cheesecakes

  • Zum Schluss die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steifschlagen. Das Ganze in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und den Kuchen verzieren. Alles nach Belieben mit Streuseln dekorieren.
Du hast das Rezept ausprobiert?Schreib mir gerne - wie es dir geschmeckt hat.

 

KLICK, KLICK | Kennst du schon diese Rezepte?

20 Kommentare

Lass doch gerne ein paar Worte da
Rezept Bewertung