Champignon-Schnitzel-Pfanne mit Gnocchi - Ina Isst
333
post-template-default,single,single-post,postid-333,single-format-standard,cookies-not-set,stockholm-core-1.0.6,select-theme-ver-5.1,ajax_fade,page_not_loaded

Champignon-Schnitzel-Pfanne mit Gnocchi

Endlich ist Wochenende und ich habe mal wieder etwas Zeit zum Kochen gefunden. Momentan jagt mal wieder ein Termin den anderen, sodass ich unter der Woche meistens nur einen schnellen Salat zubereite. Gestern hatte ich dann aber Lust auf etwas Deftiges und habe dieses leckere Pfannengericht gekocht.  Das Ganze ist auch nach der Arbeit schnell gemacht und ein echtes Soulfood für’s Wochenende. Wer mag, kann auch gerne noch andere Pilze verwenden – ich habe leider „nur“ ein paar Champignons aufgetrieben. Beim nächsten Mal werde ich es mit Pfifferlingen ausprobieren.

 
Champignon-Schnitzel-Pfanne mit Gnocchi

Champignon-Schnitzel-Pfanne mit Gnocchi
 
Besonders lecker an dem Gericht ist die Soße aus Frischkäse, Weißwein und Milch. Wer mag, kann auch gerne etwas Sahne verwenden. Die Gnocchi habe ich diesmal nicht selbst gemacht. Gerade unter der Woche kann man auch mal fünfe gerade sein lassen und auf fertige Teigwaren zurückgreifen. Für mich ein absolut leckeres Feierabendgericht!
 
Champignon-Schnitzel-Pfanne mit Gnocchi

Champignon-Schnitzel-Pfanne mit Gnocchi

 

Champignon-Schnitzel-Pfanne mit Gnocchi

 

Zutaten

Für 3 Portionen

300g Schnitzelfleisch
400g Champignons
1 Zwiebel
100ml Weißwein
4 EL Frischkäse mit Kräuter
200ml Milch
1 EL Speisestärke
Salz/Pfeffer
Petersilie

500g Gnocchi

Zubereitung

Das Fleisch in schmale Streifen schneiden. Die Pilze waschen, einen kleinen Teil des Strunks abschneiden und den Rest in Scheiben schneiden. Die Zwiebel pellen und in grobe Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Danach Zwiebel und Pilze hinzugeben und weiter anbraten. Das Ganze anschließend mit Weißwein ablöschen. Frischkäse hinzugeben und unterrühren. In der Zwischenzeit die Gnocchi nach Packungsanleitung zubereiten.

Milch und Speisestärke miteinander verrühren und zur Pfanne geben. Alles noch mal aufkochen lassen und zum Schluss mit Salz&Pfeffer würzen. Gehackte Petersilie darüber geben und zusammen mit den Gnocchi servieren.

 

Hier findest du noch mehr Rezepte aus meiner bunten Küche…
 
4 Kommentare
  • Ursel Rabenfrau

    22. April 2017at20:55 Antworten

    Noch ein leckeres Rezept bei dir entdeckt! Danke!
    Ursel

  • Die Kueche brennt

    24. April 2017at6:00 Antworten

    Oh mega! Das ist absolut mein Beuteschema <3

  • Janine-Sascha Kaiser

    2. April 2019at21:56 Antworten

    Lecker ! 🙂

    Werde ich mal nachkochen.

    Liebe Grüße 🙂

    Janine

    • Ina

      3. April 2019at1:34 Antworten

      Hallo Janine, das freut mich sehr! LG

Lass doch gerne ein paar Worte da