342
post-template-default,single,single-post,postid-342,single-format-standard,cookies-not-set,stockholm-core-1.0.6,select-theme-ver-5.1,ajax_fade,page_not_loaded

Omas Schnittlauchsoße mit Pellkartoffeln

Die besten Ideen für ein leckeren Abendbrot kommen meistens ganz von alleine und wenn es dann auch noch Omas Schnittlauchsoße mit Pellkartoffeln gibt – perfekt! Am Wochenende habe ich meine Oma für ein paar Stunden besucht. Wir saßen bei Kaffee und Kuchen zusammen und ratschten über Gott und die Welt. Nebenbei fragt ich sie, was sie denn heute zum Mittag gekocht habe und sie erzählte mir von ihrer Schnittlauchsoße. Ich liebe dieses Gericht, weshalb sie die frische Soße auch oft für mich gekocht hat – natürlich immer mit frischgeerntetem Schnittlauch aus ihrem Garten. Das Rezept ist wirklich sehr einfach aber da ich es so gerne mag, dachte ich mir, dass ich es mit euch teilen möchte. Meine Oma wird den Post sicherlich auch lesen und sich bestimmt freuen, dass es auch bei mir heute Abend ihre Schnittlauchsoße mit Pellkartoffeln gab.

 
Omas Schnittlauchsoße mit Pellkartoffeln

Omas Schnittlauchsoße mit Pellkartoffeln

Gerade zur Osterzeit könnt ihr dieses Gericht auch sehr gut dazu verwenden, um ein paar Ostereier „loszuwerden“. Meine Oma macht die Schnittauchsoße meist noch etwas flüssiger aber ich mag lieber eine festere Konsistenz – eher wie ein Quark. Neben reichlich Schnittlauch, kommt eigentlich nur noch etwas Salz, Pfeffer und Zitrone in die Soße. Gerade jetzt zum Feierabend bin ich für solche einfachen Rezepte ja immer sehr dankbar. Kartoffeln und Eier kochen fast  von alleine und der Quark ist blitzschnell angerührt. Ich habe mir heute Abend gleich mal ein paar Kartoffeln mehr gekocht, so dass ich das Ganze morgen an der Arbeit noch mal genießen kann. Probiert es aus – es gelingt mit Garantie!

 
Omas Schnittlauchsoße mit Pellkartoffeln

Omas Schnittlauchsoße mit Pellkartoffeln

 

Omas Schnittlauchsoße mit Pellkartoffeln

 

Zutaten

Für 3 Portionen

1 Becher Schmand
400g Magerquark
1 EL Zitronensaft
1 Bund Schnittlauch
4 hartgekochte Eier
Salz/Pfeffer

Pellkartoffeln

Zubereitung

Den Schnittlauch fein hacken. Die Eier grob zerkleinern. Alle Zutaten miteinander verrühren. Der Quark kann gleich zu den heißen Kartoffeln serviert werden.
 

Hier findest du noch mehr Rezepte aus meiner bunten Küche…
1 Kommentar
  • Anonym

    28. Mai 2017at16:21 Antworten

    Meine Mutter machte ein ähnliches Gericht. Aber statt Quark und Schmand hat sie nur Milch verwendet. Und statt Zitronensaft Essig. Ist dann eher wie ein Suppe, die mit Pellkartoffeln gegessen wird.

Lass doch gerne ein paar Worte da