13581
post-template-default,single,single-post,postid-13581,single-format-standard,stockholm-core-1.0.6,select-theme-ver-5.1,ajax_fade,page_not_loaded

Einfache Spaghetti mit Blumenkohl-Soße

„Sag mal: was wollen wir heute Abend eigentlich essen?“ – diesen Satz sage ich fast jeden Abend zu meinem Freund. Wir sind nicht wirklich gut darin, einen Essensplan für die Woche zu erstellen. Mal habe ich etwas vom Shooting übrig, mal habe ich etwas geplant aber stelle fest, dass ich an dem Tag überhaupt keine Lust darauf habe. Dabei gibt es ein Gericht, das wir eigentlich täglich essen könnten. Pasta! Am liebsten essen wir die Ndeln mit einer einfachen Tomatensoße, Fisch oder einer leckeren Bolognese. Neulich habe ich eine neue Soße ausprobiert, die uns sofort begeistert hat.
 

 

Du liebst Pasta so sehr wie ich? Dann probier mal meine Blumenkohl-Soße aus

 
Tomatensoße in Kombination mit Blumenkohl klingt vielleicht etwas ungewöhnlich aber es schmeckt richtig gut. Zum ersten Mal habe ich die Kombination in einer Shakshuka ausprobiert, die ich für einen Kunden zubereitet habe. Seitdem gibt es bei uns eigentlich immer Shakshuka mit Blumenkohl. Es gibt dem Gericht einfach viel mehr Textur und bringt nochmal eine tolle Geschmacknote mit sich. Genau so ist es bei der Tomatensoße. Eine einfache Tomatensoße kann richtig lecker sein aber manchmal fehlt es mir einfach an „Biss“. Nicht bei dieser Soße.
 


 

Einfache Spaghetti mit Blumenkohl-Soße

Diese einfache Blumenkohl-Soße auf Tomatenbasis ist ein tolles Gericht für den Feierabend. Schnell gemacht, vegan und so lecker.
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Italienisch
Keyword: Gemüse, Nudeln, Vegan, Vegetarisch
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 Feldknoblauch
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 kleine Möhre
  • 1 kleiner Blumenkohl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 400 g gehackte Tomaten
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Oregano
  • 1/2 TL Thymian
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 2 EL Paprikapulver
  • 2 EL Aceto Balsamico
  • 1 Prise Zucker
  • Salz & Pfeffer
  • 300 g Spaghetti

Anleitungen

  • Zwiebel, Knoblauch und Möhre sehr fein hacken. Die Röschen vom Blumenkohl abtrennen und grob hacken.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin anbraten. Dann Tomatenmark hinzugben und kurz mit anbraten. Alles mit Brühe und gehackten Tomaten ablöschen.
  • Die restlichen Zutaten für die Soße hinzugeben und alles etwa 20min köcheln lassen. Wenn die Soße zu dick wird, einfach noch einen Schuss Brühe hinzugeben. Vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Spaghetti nach Packungsanleitung zubereiten und dazu servieren.

Notizen

Wer mag, kann auch ein kleines Stück Knollensellerie mit in die Soße geben. Dazu passt Basilikum und etwas Parmesan - wer es nicht vegan zubereiten möchte.
Du hast das Rezept ausprobiert?Schreib mir gerne - wie es dir geschmeckt hat.

 

KLICK, KLICK | Kennst du schon diese Rezepte?

Keine Kommentare

Lass doch gerne ein paar Worte da
Rezept Bewertung