10629
post-template-default,single,single-post,postid-10629,single-format-standard,cookies-not-set,stockholm-core-1.0.6,select-theme-ver-5.1,ajax_fade,page_not_loaded
Mais-Grießbrei mit Kokos glutenfrei laktosefrei; Grießbrei aus Polenta, Maismehl Brei

Mais-Grießbrei mit Kokos | glutenfrei & laktosefrei

Grießbrei ist einer meiner liebsten Gerichte zu jeder Tages- und Nachtzeit. Ob pur, mit Obst, Honig oder Nüssen – mit Grießbrei kann man mich immer um den kleinen Finger wickeln. Heute habe ich das erste Mal einen Mais-Grießbrei mit Kokos ausprobiert, der glutenfrei und laktosefrei ist. Das Ganze ist mehr oder weniger aus Zufall entstanden, da ich noch etwas Maisgrieß zu Hause hatte und spontan etwas Warmes zum Frühstück essen wollte. Da die Zubereitung von Grießbrei super einfach und schnell ist, habe ich kurzerhand diesen Mais-Grießbrei gekocht und meine Schüssel mit etwas Kokosraspeln, Cerialien und kandierter Ananas dekoriert. Ein wirklich tolles Frühstück, das lange satt macht.
 
Mais-Grießbrei mit Kokos glutenfrei laktosefrei; Grießbrei aus Polenta, Maismehl BreiMais-Grießbrei mit Kokos glutenfrei laktosefrei; Grießbrei aus Polenta, Maismehl Brei

Sonnengelber Mais-Grießbrei bringt gute Laune am Morgen und ist zudem glutenfrei

 
Zum Glück bin ich nicht darauf angewiesen, mich glutenfrei oder laktosefrei ernähren zu müssen. Trotzdem finde ich es immer wieder spannend über den Tellerrand zu schauen und neue Dinge auszuprobieren. Besonders durch die Kokosmilch bekommt der Mais-Griebrei einen ganz anderen Geschmack. Sehr gerne esse ich meinen Grießbrei auch mit frischen Obst. Für die Arbeit fülle ich ihn einfach in ein kleines Glas und geben etwas Apfel oder Banane hinzu. Im Sommer schmeckt das Ganze natürlich auch wunderbar mit frischen Erdbeeren. Da freut man sich doch jetzt schon auf den Sommer! Falls ihr noch mehr Grießrezepte sucht – unter anderem auch einen leckeren Grießbei-Quark – dann klickt doch einfach HIER.
 
Mais-Grießbrei mit Kokos glutenfrei laktosefrei; Grießbrei aus Polenta, Maismehl BreiMais-Grießbrei mit Kokos glutenfrei laktosefrei; Grießbrei aus Polenta, Maismehl Brei

Mais-Grießbrei mit Kokos | glutenfrei & laktosefrei

 

Zutaten

Für 4 Portionen

150g Maisgrieß
400ml Kokosmilch
250ml Wasser oder Milch, wenn der Grießbrei nicht laktosefrei sein soll
1 Prise Salz
etwas Vanillearoma
2 Msp Zimt
4-5 EL Agavendicksaft

Nach Belieben
Kokosraspeln
Cerealien
kandierte Ananas
oder frisches Obst

Zubereitung

Alle Zutaten in einen Topf geben und unter Rühren zum Kochen bringen. Das Ganze für ein paar Minuten köcheln lassen, bis der Grießbrei eingedickt ist.
Das Ganze in Schälchen füllen und nach Belieben dekorieren.

 

Hier findest du noch mehr Rezepte aus meiner bunten Küche…
Keine Kommentare

Lass doch gerne ein paar Worte da