259
post-template-default,single,single-post,postid-259,single-format-standard,cookies-not-set,stockholm-core-1.0.6,select-theme-ver-5.1,ajax_fade,page_not_loaded

Big Double Chocolate Muffins

Am Wochenende war ich ziemlich fleissig – ich habe gebacken, gekocht, fotografiert und gefühlte zehn mal abgewaschen. Dabei sind diese kleine Köstlichkeiten eigentlich ganz zufällig enstanden, denn ich brauchte noch etwas Deko für ein Kaffeeshooting. Da ich zurzeit noch Unmengen von Kakao im Haus habe, gab es kurzerhand ein paar leckere Big Double Chocolate Muffins und was soll ich sagen – es sind die besten Schokomuffins, die ich bis dato gebacken habe. Sie sind weich, saftig, super schokoladige und einfach unglaublich lecker. Wer hätte gedacht, dass aus einer spontanen Idee, etwas so Gutes entsehen kann?!

 
Rezept für Big Double Chocolate Muffins mit viel Schokolade

Rezept für Big Double Chocolate Muffins mit viel Schokolade

 
Der Teig für die Muffins ist kinderleicht anzuführen und super schnell fertig. Das Ganze habe ich mit Sonnenblumenöl zubereitet, da ich Butter oder Margarine nur selten im Haus habe. Verfeinert wurde der Teig dann mit Schokodrops, etwas Espresso, braunem Zucker und Vanille. Natürlich kam noch reilich Kakaopulver dazu und im Handumdrehen wanderten die Muffins ins den Ofen. Perfekt als, wenn sich spontan mal Besuch angekündigt hat. Wer mag, kann den Espresso natürlich auch weglassen und noch eine Prise Zimt hinzugeben. Nachmachen erwünscht!

 
Rezept für Big Double Chocolate Muffins mit viel Schokolade

 

Big Double Chocolate Muffins

 

Zutaten

Für 6 Muffins

150g Vollrohrzucker
1 Ei
160ml neutrales Öl
1 EL Vanillezucker
150g Schokodrops
80-100ml Milch
1 Espresso
2 TL Backpulver
250g Mehl
50g Kakao
1 Prise Salz

Zubereitung

Den Ofen auf 190° Ober-/Unterhitze vorheizen. Öl, Zucker, Ei, Vanillezucker und Salz miteinander gut verrühren. Mehl, Kakao, Schokodrops und Backpulver in einer zweiten Schüssel miteinander vermengen. Die Öl Mischung zusammen mit der Milch und dem Espresso zum Mehl geben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Der Teig sollte zähflüssig sein – falls nicht, noch etwas Milch oder Mehl hinzugeben.

Den Teigzu 3/4 in die Muffinförmchen füllen und für 15-20min backen.
 

Hier findest du noch mehr Rezepte aus meiner bunten Küche…
1 Kommentar

Lass doch gerne ein paar Worte da